ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

ich grüße heute ...

... die Stadt Breisach ...



... das muss ein schönes Städtchen sein,
wenn es dort so teuer ist ... mal nachschauen ...
... ja, eine touristisch beliebte Stadt.
Da überlegt man sich zweimal, ob man einen Kaffee trinken geht.
Wobei ... viele Menschen haben genügend Geld und zahlen das ohne Probleme.
Andere können es sich leider nicht mehr leisten.
Und wenn das mal überall so viel kostet,
wird das irgendwann als "normal" empfunden.
 

Engelbert 07.04.2023, 19.08

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

15. von IngridG

Ich weiß nicht, wo das noch enden soll. Restaurant und Cafe kann ich mir schon lange nicht mehr leisten. Hab mich aber dran gewöhnt. Es fehlt mir nicht.

vom 09.04.2023, 00.09
14. von Schpatz

Da kann ich dann gern vorbei gehen.

vom 08.04.2023, 19.36
13. von ReginaE

Ich habe dafür keinerlei Verständnis.
Schon seit Jahren kaufe ich lieber Torte und esse sie zu Hause.



vom 08.04.2023, 16.46
12. von Gisela L.

Ich empfinde solche Preise als Wucher.

vom 08.04.2023, 15.57
11. von Juttinchen

"Kunst" muß halt bezahlt werden. Dann trinke ich lieber einen "normalen" Kaffee oder lasse es.
Und ein Stück Kuchen € 4,60, das ist Wucher.
Es sei denn, es handelt sich um ein "kunstvolles" Tortenstück.

vom 08.04.2023, 13.54
10. von Moscha

Da hast Du vollkommen recht, Engelbert,
alles viel zu teuer.
Ich trinke zwar keinen Kaffee, aber ein Glas heisses Wasser mit einem stinknormalen Teebeutel für 3 € zu verkaufen,empfinde ich auch sehr überteuert!

vom 08.04.2023, 13.03
9. von Ilka

Für mich ist das Limit bei solchen Preisen überschritten, darum war ich schon seit Jahren in keinem Café mehr. Neulich war ich eingeladen. Der Gastgeber hat für vier Personen Kaffee und Kuchen bezahlt und fast vierzig Euro hingeblättert. Dafür kann ich einen Wocheneinkauf machen.
Heute Morgen waren wir in Tschechien zum Einkaufen. Bisher war da fast alles billiger, aber die haben dermaßen angezogen, dass es sich kaum noch lohnt hinzufahren.

vom 08.04.2023, 10.55
8. von ChristineR

Ich kenne Breisach. Der Preis passt überhaupt nicht in diese kleine Stadt.


vom 08.04.2023, 08.38
7. von Lieserl

Naja, für Touristische Hotspots ist das normal. Das zahle ich schon lange, wenn ich in München einen Kaffee trinke.
Dort wo ich öfter mal frühstücken gehe, kostet der Cappuccino mittlerweile auch fast 5 €, aber das ist ein Riesenpott und da zahl ich das gern.

vom 08.04.2023, 08.25
6. von Lene

Ich finde den Cappuccino echt schweineteuer.
Und das für wie es aussieht eine kleine/normale Tasse! Die Frage ist, was er woanders dort in Breisach kostet. Und den Schnickschnack mit Muster drauf würde ich jetzt auch nicht brauchen, genausowenig wie den Keks dazu.
Ich glaube, wenn ich den Betrag vorher sehen würde, würde ich weiterschauen, ob es in einem anderen Cafe nicht etwas günstiger geht.

vom 08.04.2023, 08.06
5. von MaLu

Etwa soviel habe ich vor 2 Jahren in Freinsheim bezahlt. Das war eine heiße Schokolade und ein Stück Apfelkuchen. Ich gehe dort nicht mehr hin. Freinsheim hat auch andere Cafés.

vom 08.04.2023, 07.33
4. von Katharina

Diese Preise sind in meiner Bäckerei schon länger so: Kuchen 4,50 und Cappucino 3,99.
= seit mindestens 1 Jahr schon. Aber wenn ich schon nicht mehr wegfahren kann, dann zahle ich halt das noch. An der dänischen Grenze war das Leben schon immer teuer, schon als ich vor 35 Jahren hierher kam. Für die Dänen ist das hier spottbillig, deshalb denkt hier kein Kaufmann daran etwas preiswert anzubieten.

vom 08.04.2023, 04.54
3. von Lina

Ich gehe eher selten ins Kaffeehaus... aber wenn... gönne ich mir einen Cappuccino.

Die Preise sind natürlich ein Wahnsinn... aber es ist ein Teufelskreis. Personal fordert mehr... und das wird eben an die Kunden weiter gegeben.

vom 08.04.2023, 01.41
2. von Elli K.

Naja, Breisach ist ein kleines Provinzstädtchen, es gibt sehr schöne mittelalterliche Ecken und es hat mediterranes Flair. Aber das sind schon fast Preise, die an Touristen Hotspots anknüpfen, am lago maggiore habe ich weit weniger bezahlt.Eines teils will man der gebeutelten Gastronomie helfen, aber als Rentner kann man sich das wirklich nur ab und zu mal leisten und ob das zur Rettung derselben beiträgt, wenn die Menschensich sehr einschränken müssen? Gut, wenn man selbst backen kann und eine gute Kaffeemaschine hat...

vom 07.04.2023, 22.34
1. von Webschmetterling

Man kann es "mal" machen aber normal ist es mir auch zu teuer.
Alles wird noch teurer, das war heute unser Tagesgespräch.

vom 07.04.2023, 20.58
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
Letzte Kommentare:
Engelbert:
@ Birgit: 1-3 Eier (je nach Portion, die ich
...mehr

Birgit Brabetz:
nachträglich noch herzlichen glückwunsch zu
...mehr

nora:
Auch Ausflüge sind schön - ich hoffe, sie h
...mehr

nora:
Staunen, Freude, Spannung - alles ist da! Vie
...mehr

Birgit Brabetz:
ganz besonders spannend im advent aber auch s
...mehr

Schpatz :
Ich bin immer total gespannt. Dir fällt so v
...mehr

Anne/LE:
Aber schon die Puhlerei ist so entspannend un
...mehr

Sywe:
Ob es ein spannender Moment ist, hängt auch
...mehr

ReginaE:
Die spannenden Momente entstehen erst beim Au
...mehr

Christine L.:
Ja klar! Den Moment gibt es bei mir jeden Tag
...mehr