ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

immer noch lebt ...

... und inzwischen 100 Jahre alt ist Walter Schultheiß ... der Name alleine hätte mir nichts gesagt, aber wenn ich dieses Bild sehe, dann weiß ich sofort, wer das ist.

101 ist Ruth Megary, eine deutsche Sängerin, Schauspielerin und Conférencieuse ... den Namen hab ich allerdings noch nie gehört. Ebenfalls 100 ist der Vater von Vicky Leandros, Leo Leandros.

Engelbert 10.07.2024, 22.46

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

6. von Helga F.

Oh wie schön,Gratulation. Walter Schultheiß ist bis heute eine Legende. Ein Künstler auf der Bühne, der trotz seiner großen Erfolge auf dem Teppich geblieben ist.
Mein Mann hat ihn sogar persönlich kennengelernt.

vom 11.07.2024, 11.19
5. von chris

Es ist ein Geschenk in dem Alter einigermaßen gesund und fit zu sein.
Ich wünsche es allen Menschen. Und wenn es nicht so ist, dann eine schnelle Erlösung

vom 11.07.2024, 10.48
4. von Regina

Den Namen Schultheiß kenne ich nur als Biersorte.
Den Schauspieler kenne ich, aber der Name war mir nicht bekannt.
Ich habe gegoogelt...der Mann, nach dem die Biersorte benannt ist, heißt nur genauso... wird aber anders geschrieben: Jobst Schultheiss
Seelenfarben bildet. ;o))

vom 11.07.2024, 10.31
3. von Ingrid S.

Ja, einigermaßen gesund so alt werden, ist eine Gnade, meine Uromi wurde ja auch 98, mein Siefvater 91 Jahre alt.
Gr. Persönlichkeiten machte es vor, bestes Beispiel lange Zeit im Alter topfit, Johannes Hessters,
Peter Kraus, Marika Röck, wie sie das Bein schwingte, auch im Alter, Kesslerzwillinge, Mario Adorf
und zu bewundern Marianne Koch, als Ärztin.

vom 11.07.2024, 09.05
2. von ReginaE

Um mit seinen Worten zu reden
"Man muss hart daran arbeiten, um so alt zu werden."
Einer der die schwäbische Seele verkörpert und hauptsächlich per Radio hinaus getragen hat.

vom 11.07.2024, 07.46
1. von ErikaX

Walter Schultheiß kenne ich gut aus Rundfunk und TV. In unserer Tageszeitung kam ein schöner Artikel an seinem 100. Geburtstag. Er wohnt nur ein paar Kilometer entfernt von mir. Ich mag seinen Humor. Meine Tochter saß mal in der S-Bahn neben ihm. Er hatte sein Gesicht tief in die Zeitung gesteckt, vermutlich wollte er nicht erkannt werden.

vom 10.07.2024, 23.53
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare:
Brigida:
Ja, der Kopf wird immer voller :) Nicht schli
...mehr

Brigida:
Ich verstehe es, denn Sie oder Er ist zwar da
...mehr

Ingrid S.:
inaltlich sehr bewegend, ich meine es ist ein
...mehr

ReginaE:
Inhaltlich halte ich es für stimmig. Eine Od
...mehr

Juju:
Danke Dir, aber ich schließe mich Ilka (3) a
...mehr

Sieglinde S.:
Das kenne ich auch, dass die Gedanken schnell
...mehr

Katharina:
@ Hans - Du schreibst die Renten steigen - ja
...mehr

Lina:
Vielleicht sieht sie nicht, dass er sie begeh
...mehr

IngridG:
Das ist aber eher eine Aufgabe für den Tiers
...mehr

IngridG:
Das geht mir genauso. Kurzzeitgedächtnis ad
...mehr