ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

in memory of old things in kitchenschrank


Wie gut, dass man mich nicht gefragt hat.

Denn "hätte" man mich gefragt, wann ich das letzte Mal meinen Küchenschrank nach abgelaufenen Sachen durchsucht habe, wäre meine Antwort gewesen:

"Vor 2 Jahren etwa, also 2003 ... damals habe ich alles, was 2001 und früher abgelaufen war, entsorgt". Meine Antwort wäre eine Lüge gewesen.

Die Ausmistaktion muss schon länger her sein. Denn warum finde ich heute so viele Sachen, die 2000 und 2001 abgelaufen sind ??

Ich weiß es auch nicht ... ich weiß auch nicht, warum noch Sachen, die im alten Jahrtausend abgelaufen sind, da waren. Wahrscheinlich wollte ich die der Nachwelt erhalten. Für eine ZDF-Reportage, die in 20 Jahren gedreht wird. Thema "Leben und Essen um die Jahrtausendwende".

Müllbeutel voll, Mülleimer voll und ich wieder in meiner Feststellung bestätigt, dass die Zeit schneller rennt, als die Wissenschaft uns glauben machen will.

Da machst was mit ...
 

Engelbert 27.01.2005, 16.35

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

7. von Marianne

Engelbert hat doch Küchenschrank und nicht Kühlschrank geschrieben.
Also was im Kühlschrank so lange steht würde sich wohl schon bewegen und eventuell allein das weite suchen.

Aber im Küchenschrank finde ich auch des öfteren Sachen, die schon lange abgelaufen sind.
Dann nehme ich mir jedesmal vor nur noch das zu kaufen, was ich brauche.
Aber immer wieder das gleiche.

Wohlstandsgesellschaft kann man da nur sagen.

vom 29.01.2005, 01.12
6. von Angela

Also: das gibt´s doch gar nicht !
"Virtuelles Gedankenlesen"!!!!! ( funktioniert garantiert !!!!
Ich wollte gestern vorschlagen,mal so etwas wie "Produktfasten" zu machen, d.h. den Vorratsschrank/Küchenschrank nach abgelaufenen Suppentüten zu durchforsten und aus allem(?), was noch geniessbar ist, mal eine Weile zu leben, möglichst ohne was einkaufen - evl. Ergänzungen sind erlaubt - !
Ich hab´nämlich auch alte Brühwürfel aus dem vegangenen Jahrtausend gefunden !
Wenn´s nicht als Vorschlag aufgenommen wird ... ich probier´s auf jeden Fall mal so für mich!
LG
ASngela

vom 28.01.2005, 08.05
5. von Teresa

Na, dann lass uns gemeinsam in den Kühlschrank gucken. Vielleicht ist etwas dabei, was noch nicht abgelaufen ist. *vor lauter seelenfarben-Lesen zwar seelich gestärkt und aber körperlich abgemagert bin*

vom 27.01.2005, 21.49
4. von Ivana

*LOL*, hurra, ich bin nicht allein! Danke für dieses beruhigende Posting!

Liebe Grüße,
Ivana

vom 27.01.2005, 21.06
3. von Teresa

Januar 2001 = Geburt der Seelenfarben.
Sag mal, und seit da isst du nix mehr???
Im Kühlschrank vergammelt alles?

vom 27.01.2005, 20.48
Antwort von Engelbert:

Die Seelenfarbengeburt ist im August 2000 gewesen :) ... und gegessen habe ich seither recht regelmäßig *gg* ... seit 4 Jahren bin ich verheiratet und schreibe Tagebuch. In den Kühlschrank schaue ich nachher mal ;).
2. von zauberhexe

*lach* ... da erlebt man so seine Überraschungen, gell!?

vom 27.01.2005, 18.40
1. von Markus

Falls dabei auch abgelaufene Suppentüten dabei sind, verkauf den Krempel bei Ebay. Im Ernst: da gibt's kaputte Typen, sie sammeln solchen Plunder. Machst noch plus und hast das Gelumpe los!

vom 27.01.2005, 16.52
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Letzte Kommentare:
Birgit Brabetz:
der ist ja wunderschön viel spaß und erholu
...mehr

Phoenixe:
Bei Piri, Carsten und Wiebke habe ich früher
...mehr

Webschmetterling:
Kann mir gut vorstellen wie unruhig man sich
...mehr

Webschmetterling:
Hat KI schön gezaubert.
...mehr

ReginaE:
Ich hatte ein wenig im Blog gelesen. Kinder s
...mehr

Nicole:
Bin da heute dran vorbeigefahren, ist aktuell
...mehr

Nicole:
Die KI hat gute Arbeit geleistet :-), Sie ha
...mehr

Regina:
Sehr interessant...Danke Engelbert. Dieser Bl
...mehr

Margareta:
Erding ist nicht allzu weit von uns weg, ein
...mehr

Birgit W.:
Vielleicht sagst du der KI noch was wie "1975
...mehr