ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

info für alle, die mit johnson & johnson geimpft wurden

Wichtige Info für alle, die mit Johnson & Johnson geimpft wurden:

Der Bund hat die Regeln für Impfungen mit dem Corona-Vakzin von Johnson & Johnson geändert. Ab sofort gilt man mit einer Dosis nicht mehr als vollständig geimpft, nach zweien nicht mehr als geboostert.

Man braucht also eine dritte Impfung, um als geboostert zu gelten ... am besten gleich einen Impftermin ausmachen.

Engelbert 18.01.2022, 17.40

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

12. von Gabi

Ich bin davon auch betroffen und stinksauer, weil ich nun überall, wo 2G+ gilt, mich testen lassen muss. Und weil ich keinen Bock habe, mir von anderen Leuten in die Nase bohren zu lassen, bin ich nun unverschuldet im Teil-Lockdown. Bislang habe ich alle Maßnahmen mitgetragen, aber hierbei setzt es nun aus. Ich kann mich nun erst Mitte März nochmal impfen lassen, und wer weiß, vielleicht ist dann erst die 4. Impfung die Booster-Impfung wegen Anpassung der Impfstoffe an Omikron.

vom 27.01.2022, 11.47
11. von Defne

Mit zwei mal AstraZeneca schaut es auch nicht so gut aus.
Ich war ziemlich geschockt als die Antikörpermessung 5 Monate nach der Zweitimpfung praktisch Null war. Auch bei AstraZeneca sollte schon nach drei Monaten Drittgeimpft werden, leider steht das in keiner Vorschrift.
Nach der sofortigen Drittimpfung mit BionTech ist es jetzt wieder (laut Antikörpermessung) gut.

vom 19.01.2022, 12.28
10. von Licht

Immer diese scheiss Neuen Regeln, Impfstoff konnte ich mir nie selber aussuchen. Ich will mich nicht mehr Impfen lassen Reicht zwei mal.Habe Moderna also ich lass es bei zweimal egal was kommt

vom 19.01.2022, 11.53
9. von christiane

ich bin auch im Juni mit J&J geimpft worden, da ich für Biontech noch nicht das Alter hatte. Dann habe ich im November die 2. mit Biontech bekommen und die gilt 90 Tage als geboostert und jetzt werde ich mich im Februar ein 3. Mal impfen lassen. Nur bekomme ich im Moment dafür noch keinen Termin, da die 90 Tage noch nicht rum sind. Da will man schonmal den Termin vereinbaren und kann das auch nicht, irgendwie unverständlich.



vom 19.01.2022, 11.17
8. von owl

@Hilde

ich finde nicht: zwei Impfungen für die Grundimmunisierung, dritte Impfung als Booster!

@Angelika V.

so wird halt vieles den aktuellen Gegebenheiten bzw. Erkenntnissen angepaßt. Galt genesen vor Wochen noch für 6 Monate, sind es jetzt nur noch 3 - ...

Ärgerlich ja, aber gerade bei der Wahl des Impfstoffes J&J hatte ja jeder die Wahl. Ich kenne ganz viele Leute, die diesen gewählt haben, weil sie mit nur einer Impfung "durch" waren und schnell am "normalen" Leben teilhaben wollten/durften.




vom 19.01.2022, 11.11
7. von Hilde

Kommt man sich da nicht vera..... vor?

vom 19.01.2022, 10.09
6. von Angelika V.

Ich hatte die 1. Impfung mit Johnson&Johnson und die 2. im Dezember mit Moderna. Dass es von jetzt auf gleich nicht mehr als geboostert gilt, ist schon blöd! Ich durfte vergangenen Freitag, erschöpft nach dem Großeinkauf für 2 Familien, im Supermarkt nicht mal einen Kaffee beim dortigen Bäcker trinken.

vom 19.01.2022, 07.27
5. von Althea

Ich erhalte Anfang Februar meine 3. BioNTech. Und es wird sicher auch nicht die letzte sein.

vom 19.01.2022, 00.41
4. von Elisa

Soweit ich weiß, ist die 2. Impfung nach der 1. Impfung mit Johnson & Johnson kein Booster. Der Impfstoff von Johnson & Johnson hat leider nicht die Wirkung wie anfangs erhofft - das ist aber schon mehrere Monate bekannt.
Daher - 2. Impfung .. genauso wie bei den Impfstoffen von Biontsch & Pfizer und Moderna und danach ein Boooster mit einem der beiden Impfstoffe von Biontech &Pfizer oder Moderna.
Also, insgesamt 3 x Impfen - auch bei Johnson & Johnson.

Alles Liebe,
Elisa

vom 18.01.2022, 23.43
3. von Ursi

Was du alles weißt! Habe nichts davon gehört. Danke für die Info....

Bin zum Glück nicht betroffen.

vom 18.01.2022, 21.26
2. von stella

bin auch mit johnson geimpft und dann geboostert mit Biontech vor 1 Monat.
Jetzt soll das nicht mehr gültig sein?
Ob die da nicht ihre Impfdosen wegbekommen wollen, weil gegen Omikron die Impfung nichts nützt???

vom 18.01.2022, 20.07
1. von IngridG

Bin zwar anderweitig geimpft, aber trotzdem Danke für die Mühe, Engelbert! Finde ich gut, sich auszutauschen.

vom 18.01.2022, 18.55
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2022
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare:
hannakathrina:
Die gingen alle an uns vorbei. Dabei wäre es
...mehr

lieschen:
für die Natur ist der Regen ein Segen, den g
...mehr

lieschen:
die rose Landlust kenne ich, die ist wundersc
...mehr

Therese:
Hier bei uns leider überhaupt kein Regen, di
...mehr

Hildegard:
Wenn es hoch kommt, hat es hier so ca. 5 Min.
...mehr

ixi:
Bei uns gab es auch Regen mit Gewitter / für
...mehr

Hanna:
Bei uns hat es heute ganz viel geregnet und t
...mehr

JuwelTop:
Die hatte ich mir letztes Jahr auch gekauft,
...mehr

rosiE:
ich hatte ja einen garten mit riesenwiesen-an
...mehr

Gisela L.:
Viel Freude damit.
...mehr