ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

israel ...

... impft 200.000 Menschen am Tag ... ein Viertel der Bevölkerung sind schon geimpft ... bereits im Frühjahr soll Herdenimmunität erreicht werden ... wie machen die das ? Warum klappt das dort und bei uns nicht ?

Engelbert 30.01.2021, 17.36

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

10. von Suse aus der Südpfalz

Da wohnen weniger Menschen. Da wird nicht so viel diskutiert. Es gibt nicht so einen ausgeprägten Förderalismus wie hier. Dafür vielleicht mehr Egoismus?


vom 31.01.2021, 12.40
9. von Christa U.

Israel hat früher bestellt.
Sie haben mehr bezahlt.
Sie haben die Haftung selbst übernommen.
Deutschland und die EU bestehen darauf ,daß die Haftung von den Farmafirmen getragen werden.
Israel hat mehr Impfstoff bestellt als Menschen im Land leben.


vom 31.01.2021, 12.01
8. von Achim

Israel hat eine Vorab-Zulassung des Impfstoffes bewirkt und sofort geordert und bekommen. Das Impfen dort kannst du fast als militärisch stabsmässig einstufen. Aber und das sagt kaum einer, die Infektionszahlen gehen nicht runter, sie steigen sogar an. Denn es gibt dort eine Gruppe, die sich kaum an eine der Verhaltensregeln hält. Es sind die orthodoxen Juden. Sie feiern Hochzeiten mit vielen Gästen, sie treffen sich in ihren Großfamilien. Aber der Regierungschef Nethanaju geht nicht dagegen vor, weil er die nächste Wahl mit den Stimmen der orthodoxen Wähler gewinnen will, übrigens die dritte in 1 1/2 Jahren. (Quelle, Deutschlandradio, Kommentar letzte Woche)

vom 31.01.2021, 11.28
7. von christine b

so geht es auch, wenn die politiker nicht so zögerlich sind, den impfstoff schneller bestellen, mehr für die impfstoffe bezahlen und die bevölkerung auch nicht so impfzögerlich ist wie bei uns.
super machen sie das dort- gratuliere!

vom 31.01.2021, 08.30
6. von Sywe

Der Link von ReginaE erklärt alles

vom 30.01.2021, 21.46
5. von Laura

Tja, ich würde sagen, sie haben schlichtweg deutlich mehr für den Impfstoff bezahlt. Bei Lanz hatten sie es kürzlich davon.

@philomena: ich habe es irgendwann die Tage im Fernsehn gesehen und finde jetzt keine Refernz, aber da hiess es, dass die Palestinänser nicht von der israelischen Regierung geimpft werden. Sie werden schlichtweg nicht mehr reingelassen, da nur geimpfte Menschen den Checkpoint passieren dürfen. Die palästinensische Regierung hat aber nicht das Geld in den gleichen Maßen zu impfen ... Meiner Meinung nach ein Schuß, der nach hinten losgeht. Wir sind so oder so weiterhin eine globale Welt.

vom 30.01.2021, 20.23
4. von Freya

Ja, und schließen aus Angst vor dem mutierten Virus ihre Grenzen, kein Flugverkehr mehr ..,konsequent ..

vom 30.01.2021, 18.44
3. von philomena

Israel hat eine sehr kriegerische Geschichte - und so sind sie es angegangen. Die sprechen sich nicht mit zig anderen ab, die machen! Durch die Strukturiertheit des Militärs und der Bevölkerung, auch hohe Akzeptanz bei 8,8 Millionen Bevölkerung super gemacht, Doch was ist mit den Menschen im Gazasteifen oder in den anderen autonomen Gebieten, die oft in Israel arbeiten?
Weiß da jemand schon was? Werden die auch geimpft?

vom 30.01.2021, 18.00
2. von Karen

Ich denke, man darf nicht außer acht lassen, dass Israel eine andere Geschichte hat. Die haben sich immer schon mit Not- und Bedrohungslagen auseinandersetzen müssen und haben gelernt, darauf zu reagieren. Außerdem ist es dort selbstverständlich - aufgrund der "gutnachbarschaftlichen" Verhältnisse -, dass Israel zuerst kommt, während wir hier immer versuchen EU-weit zu agieren. Das kann auch schonmal einen Nachteil beeinhalten. Und dann hat Israel nur 1/10 der Bewohner Deutschland - das ist im Moment durchaus ein Vorteil.

vom 30.01.2021, 17.52
1. von ReginaE

Die Voraussetzungen sind total anders.
Das
Hier klicken
sagt doch fast alles aus.

vom 30.01.2021, 17.50

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare:
Sieglinde S.:
Mir ist aufgefallen, dass das Wort Prostition
...mehr

Jule:
Danke Engelbert, ich mußte über Deinen Eint
...mehr

Lina:
@ Sabine Kommentar 6Genauso sehe ich es auch.
...mehr

Suse aus der Südpfalz:
Ach du liebe Güte! Hoffentlich ist es nur be
...mehr

Katharina:
Ich bin genau der Meinung von Engelbert und C
...mehr

Juttinchen:
Ganz meine Meinung. Ich mag diese ganzen "gem
...mehr

Chispeante:
allgemein zum Thema: Der Frauentag könnte ei
...mehr

Hanna:
MOnika Sauerland,Ich bin deiner Meinung!!!
...mehr

philomena:
@sabinebin bei dir. Setze dich wieder auf den
...mehr

Barbara :
Ich finde den Frauentag aus politischen Grün
...mehr