ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

jetzt gilts ...

... doch mir wirds ganz anders, wenn ich dran denke, das Ende des Monats mein neuer Schrank kommt und ich bis dahin zwei Zimmer leergeräumt haben muss, ohne wirklich Platz zu haben, die Kisten irgendwo hin zu stellen. Diesen Berg gilt es nun zu erklimmen in den nächsten beiden Wochen.

Engelbert 13.01.2020, 11.16

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

20. von zen-si

Da bin ich Dir nicht neidisch....im Gegenteil mir graust’s mit.

vom 16.01.2020, 10.11
19. von mira I

... auch ich fühle mit Dir! Vor Weihnachten schon hätte ich eine neue Matratze geleifert bekommen sollen - nun wird sie nächste Woche geliefert - und ganz "frei" ist der Weg zum Bett heute noch nicht, um das breite Ding (140cm) austauschen zu können.

vom 15.01.2020, 03.23
18. von birgit brabetz

ich fühle ganz doll mit dir
ich habe immer noch einige Kisten von der Wohnungsauflösung stehen und weiss nicht wohin damit - seufz -

vom 14.01.2020, 19.26
17. von Anna aus m.

Ich kann Dich gut verstehen - ich neige auch sehr dazu Dinge erst kurz vor knapp (in diesem Fall Liefertermin) zu erledigen... aber ich bin noch immer rechtzeitig fertig geworden und es lief dann auch gut.
Ich brauche halt etwas Termindruck sonst verzettele ich mich sehr leicht. Ich denke dann "ich habe ja noch so lange Zeit" ;-)

vom 14.01.2020, 12.56
16. von zen-si

Da bin ich Dir nicht neidisch....im Gegenteil mir graust’s mit.

vom 14.01.2020, 10.13
15. von Lieserl

Hätte das nicht sowieso schon vor Weihnachten geschehen sollen? War da nicht schon ein Liefertermin angesetzt?
Ich lerne zu begreifen, wie Menschen wie du ticken. Mit viel zu viel im Kopf und viel zu wenig "Arsch in der Hose", das anzupacken. Tut mir leid, Engelbert, wenn das jetzt ein bissl hart klingt, aber ich meins nicht so.
Mich selbst würde das wahnsinnig machen, so eine Aufgabe so lang vor mich her zu schieben. Ich hätte das Zimmer wahrscheinlich schon leer, als ich den ersten Termin genannt bekommen hätte.

vom 13.01.2020, 23.05
14. von lieschen

viel Erfolg beim Berg "übersteigen". alles beginnt mit dem 1. Schritt, so kannst du 365 Dinge aufeinmal entsorgen bist befreit für das ganze 2020 Erfolg, und freu dich auf das neue Zimmer dann, bzw, es sind ja dann 2 neue.

vom 13.01.2020, 20.28
13. von Engelbert

Ganz einfach, Hanna ... in dem Zimmer, in das Schrank, Couch, Tisch kommen, steht zur Zeit mein Bett und mein PC-Tisch mit Stuhl ... das soll beides ins Schlafzimmer ... aber dort ist nicht frei.

vom 13.01.2020, 19.51
12. von Hanna

Also Ärmel hochkrempeln!
Die Erklärung, warum zwei Zimmer wegen einem Schrank leerräumen, wird bestimmt bald folgen!

vom 13.01.2020, 19.35
11. von Gerlinde

Du schaffst das, lieber Engelbert! Der Berg sieht nur von weitem so groß aus - Stück für Stück und Schritt für Schritt, und vielleicht staunst du, wie schnell du alles geschafft hast... Ich wünsche dir den nötigen Schwung und gönne dir bißl weniger SF, das geht auch.

vom 13.01.2020, 18.36
10. von Ursi

Ne, nicht die Erben wurden verkauft, sondern die Nachbarwohnung.

Sonst muss Birgit W. wieder so lachen wie damals bei dem "halben" Schwein.....

vom 13.01.2020, 18.28
9. von Ursi

Ach, wie gut kann ich dich verstehen. Mein Keller ist rappelvoll, da müsste ich schon fliegen können, Und wenn ich 2, 3 Schritte reingehen will, muss ich erst den Koffer rausrollen.
Im Vorflur stehen Kisten mit den Weihnachtssachen.

Da vom Nachbarn jetzt nach Jahren Erben gefunden wurden und man diese gleich verkauft hat, muss ich auch UNBEDINGT räumen, denn ich hörte, dass zum 1.2. die neuen Eigentümer einziehen.

Ich dachte immer, Leute mit eigenem Haus haben ausreichend Platz.
Leider kann ich mir nicht vorstellen, warum du 2 Zimmer ausräumen musst für einen Schrank (?)

vom 13.01.2020, 18.25
8. von Janna

...wieso zwei Zimmer für einen Schrank??

vom 13.01.2020, 17.59
7. von Moni

Hab am Wochenende das Schlaf-/Arbeitszimmer ausgeräumt, weil morgen ein neuer Boden reinkommt. Jetzt steige ich über die Kartons.

vom 13.01.2020, 16.53
6. von Margareta

Püh, sowas mag ich auch nicht gern... denk an das Endergebnis, das motiviert dich sicher! Viel Erfolg!

vom 13.01.2020, 16.03
5. von Hildegard

Da ich ja sowieso dauernd am Aufräumen und wegwerfen bin, hätte ich da keine Probleme.

vom 13.01.2020, 15.05
4. von Katrin

Mein Vorschlag wäre, einfach mal anfangen und sich dafür belohnen dass man den Anfang gemacht hat und dann in kleinen Schritten aufs Ziel zu !
Rom wurde auch nicht.....na ihr wißt schon!

vom 13.01.2020, 13.48
3. von zen-si

Da bin ich Dir nicht neidisch....im Gegenteil mir graust’s mit.

vom 13.01.2020, 13.32
2. von ixi

Daran habe ich gerade kürzlich gedacht weil mein Sohn berichtete die haben einen Schrank bestellt (der wird maßgearbeitet) weil die innerhalb der Wohnung Zimmer tauschen: eines der jetzigen Kinderzimmer wird Eheschlafzimmer und dort wird auch der Schrank eingebaut.
Das alte Schlafzimmer wird dann zum Arbeitszimmer und das alte Arbeitszimmer wird dann zum zweiten Kinderzimmer.
Da habe ich ihm nur gesagt hoffentlich passiert das alles pünktlich denn als Familie mit 2 Kindern eventuell Kiste irgendwo herum stehen zu haben stelle ich mir besonders schwierig vor. Und das ganze passiert dort über zwei Etagen. Du hattest doch mal über die Zeit-Verzögerung der Lieferung geschrieben. Wenn man mittendrin steckt in solcher Räumerei ist das furchtbar aber bald habt ihr es schön. Das ist einfach gesagt aber wir alle wissen, dass es auch wirklich stimmt. Nur Mut!!!

vom 13.01.2020, 12.15
1. von Ellen

Auf geht's.....

vom 13.01.2020, 12.07

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare:
Karen:
Wunderbare Erinnerungen an eine tolle Künstl
...mehr

annegei:
2mal kamen Lieferungen bei mir nicht an, wurd
...mehr

Karen:
Wunderbare Erinnerungen an eine tolle Künstl
...mehr

Moni:
Du bist der Held des Tages :-)
...mehr

MOnika Sauerland:
Die Fahrer sehen das bestimmt etwas anders.
...mehr

_gerlinde:
Würden sie ihre Leute auch mal so bezahlen.
...mehr

Killekalle:
Super! Das war mutig. Tauschen wollte aber ni
...mehr

Inge:
O Mann, du bist aber tapfer! Aber bitte stell
...mehr

Birgit (Hildesheimer):
Und ich warte seit Freitag auf DHL.Das doch a
...mehr

Sommerregen:
Der Schutzengel passt schon gut auf, keine So
...mehr