ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

küchentricks

Hab grad drei verblüffende Küchentricks gesehen und auch, dass sie funktionieren:

1. Den Eisbergsalat in beide Hände nehmen, so dass der Strunk unten ist ... dann mit beiden Händen den Salat kräftig auf die Tischplatte schlagen ... und schon kann der Strunk rausgezogen werden.

2. Topf umgekehrt auf die Arbeitsplatte legen, gefrorenes Schnitzel drauf legen ... darauf einen Topf, der reichlich mit kaltem Wasser gefüllt ist, stellen ... in 10 Minuten ist das Schnitzel aufgetaut.

3. Hartgekochte Eier in ein Plastikbehältnis legen, dieses halb mit Wasser füllen, Deckel drauf, ein paar Mal schütteln ... die Eier sind geschält.Geht auch mit Knoblauch, dann ohne Wasser.

Engelbert 21.09.2020, 20.58

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

10. von Friederike R.

Eisbergsalat gibt's bei uns selten. Dann genügen ein paar Blätter die ich von außen ablöse.
Das mit den Schnitzel auftauen geht wirklich schnell, aber in 10 Minuten?
Ich lege den Schnitzel-Beutel in eine mit kaltem Wasser gefüllte Schüssel.
Wie ReginaE schlag ich das Ei längs mit dem Messer durch und hebe es mit dem Löffel aus der Schale.
1-2 Knoblauchzehe im Glas oder Beutel schälen hat nicht funktioniert, geht aber auch mit dem Messer schnell.

vom 22.09.2020, 22.51
9. von Barbara

Trick 1 und 3 kannte ich schon. Bei 3 muss es nicht unbedingt ein Plastikgefäß sein. Ein Schraubglas tuts auch. Mit Knoblauch müsste ich das einmal probieren.

vom 22.09.2020, 20.04
8. von Inge

Küchentrick 2 wird bei mir nicht funktionieren. Friere ich nämlich 2 Schnitzel ein, liegen sie so buckelig im TK-Beutel, dass ein Topf darauf nicht stehen blieb. Ich taue auch über Nacht das Gefriergut auf.

Tipp 1 + 3 werde ich testen!
Danke!

vom 22.09.2020, 13.30
7. von ReginaE

1.Eisbergsalat gibt es nicht, Salat wird oft geviertelt oder gedrittelt und da ist ein bleibender Strunk hilfreich;

2. och nee, ich lass entspannt über Nacht auftauen

3. ich halbier das Ei längs mit dem einem Schlag durch ein Messer, dann nehme ich einen Löffel und hole das gekochte Ei heraus.
Mit Knoblauch- und Zwiebelschälen hatte ich noch nie Probleme. Das gehört einfach dazu.

vom 22.09.2020, 10.01
6. von Karin v.N.

Hört sich interessant an. Schnitzel taue ich auch lieber im Kühlschrank auf, falls sie überhaupt eingefroren werden. Aber den Salattrick werde ich demnächst mal versuchen. Hartgekochte Eier schäle ich wenn sie länger in kaltem Wasser lagen mit der umgekehrt angesetzten runden Fläche eines Teelöffels nachdem sie einmal auf der Tisch- oder Schrankplatte gerollt wurden. Klappt ganz gut.

vom 22.09.2020, 09.35
5. von philomena

1. werde ich mal ppbieren, wenn ich es nicht vergesse.
2. nein; eingefrorenes Fleisch darf langsam im Kühlschrank auftauen.
3. brauche ich nicht. Schon die Vorstellung von nassen Eiern oder Eierschalen in Wasser, schüttelt mich. Ich habe keine Probleme Eier oder meine ein zwei Knoblauchzehen zu schälen.

vom 22.09.2020, 08.17
4. von ixi

Zu den Tricks habe ich schon mal Filmchen im Internet gesehen.
Versucht habe ich alles noch nicht.

vom 22.09.2020, 06.54
3. von Schnecke

Den Schnitzeltrick habe ich schon mal gelesen. Tipp 1 und 3 verblüffen mich, werde beides antesten...

vom 22.09.2020, 06.16
2. von Sieglinde S.

Wenn ich mir doch die vielen praktischen Tipps merken könnte.

vom 22.09.2020, 03.36
1. von Lina

1. Hab ich schon mal gesehen... aber noch nie probier.
2. kommt mir komisch vor.
3. Werde ich bei nächster Gelegenheit ausprobieren.

vom 22.09.2020, 00.52

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Letzte Kommentare:
ixi:
Sehr schön.Solltest Du je noch mal einen Kal
...mehr

ixi:
Eine gute Konsequenz.Bei uns würde so etwas
...mehr

funny:
War in den letzten Tagen heftigst im Stress,
...mehr

Xenophora:
Danke **Engelbert und **Inge-Lore für Eure R
...mehr

Engelbert:
Das war weder von Xenophora noch von Inge-Lor
...mehr

Martina :
Ein herzliches Dankeschön auch von mir für
...mehr

Maria :
Mir gefällt der Name und ich finde, du sollt
...mehr

Irmgard Schäfer:
das ist doch Engelbert´s Entscheidung ! Nich
...mehr

SilkeP:
bitte beibehalten, mir gefällt der Klang von
...mehr

Inge-Lore:
Natürlich, lieber Engelbert sollst Du denNam
...mehr