ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

kann man sein kind im auto vergessen ?

Passiert ja leider immer wieder, dass Fahrer ihr Kind im Auto vergessen, das Auto in der heißen Sonne steht und das Kind dadurch zu Schaden kommt. Ich frag mich gerade: kann man denn wirklich sein Kind im Auto vergessen ?

Ich würde sogar "ja" sagen ... vergessen ist menschlich ... vielleicht fährt normalerweise die Frau die Kinder und der Mann heute nur ausnahmsweise ... entscheidet beim Supermarkt spontan, reinzugehen und denkt beim Aussteigen nicht ans Kind. Oder er/sie unterschätzt, wie schnell sich das Auto aufheizt. Oder trifft jemand zum Schwätzchen und denkt nicht mehr ans Kind im Auto.

Macht ja niemand extra ... und da das schon passiert ist, gibts das wirklich, dass jemand sein Kind vergisst. Darf nicht sein, soll nicht sein, passiert aber.

Engelbert 25.06.2020, 13.50

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

13. von buck

In England wird mit großen Lettern der Hinweis auf eine Telefonnummer gegeben, falls jemand beispielsweise den Hund im Auto zurücklässt. Sinnvoll!

vom 27.06.2020, 10.46
12. von Laura

Mir geht es wie Lina, egal wie, mein Kind habe ich nie vergessen. Und wenn er geschlafen habe, habe ich ihn rausgenommen. Das kann man nicht immer planen, manchmal schlafen die Kinder einfach ein, aber deswegen alleine lassen? Niemals!

Der Tesla hat eine Hundfunktion, da kann man die Klimaanlage anlassen, damit dem Hund nicht zu heiss wird. Damit die Passanten das auch wissen, steht das dann gross auf dem Bildschirm. Das fand ich lustig.
Wir haben die Funktion kuerzlich genutzt weil wir bei einem Fabrikverkauf Pralinen gekauft haben und noch kurz woanders rein mussten. ;-)

vom 26.06.2020, 14.44
11. von Christine (Unterallgäu)

Kind im Auto vergessen, sollte und darf nicht passieren. Aber es gibt Situationen, meist unter Stress, da kann es leider passieren. Und so ist es auch mir einmal passiert:
Mein Auto war in der Werkstatt, weil mir jemand rein gefahren war. Ich hatte einen Leihwagen, mein Baby, unser Junior war deshalb nicht neben mir auf dem Beifahrersitz. Wir hatten einen Arzttermin, an der Rezeption fragte mich Töchterchen, wo den ihr Bruder ist. Mist, durch lauter andere Gedanken hatte ich tatsächlich nicht daran gedacht ihn mitzunehmen.
Absichtlich unterwegs Kinder und Tiere, auch wenn Fenster geöffnet sind, alleine im Auto zu lassen, das ist fahrlässig.

vom 26.06.2020, 10.54
10. von bo306

Ich überlege gerade, ob es mir als Kind auch mal so ergangen ist, aber nein. Ich war immer so artig, dass man mich auch mit in den Laden nehmen konnte. Schließlich kann man dabei ja auch etwas lernen.
Meine Nichte habe ich selber aber mal im Auto gelassen. Sie wollte mitfahren, weil wir beim Bäcker Kuchen holen wollten. Dann wollte sie allerdings nicht mit rein. Das Auto stand aber auch so, dass ich sie jederzeit im Blick hatte.
Aber wie oft hört man davon, dass die Kinder im Auto geblieben sind, es schlief ja gerade, da wollte man es nicht wecken und man will ja nur kurz... Dass einem selber in der Zeit etwas passieren könnte, daran denkt man dann nicht. Oder die oben beschriebene Spontanentscheidung. Es ist wohl auch ein allgemeines Anzeichen der heutigen Sorglosigkeit und Hektik. Wird schon nichts passieren. Bildet sich immer mehr in der Gesellschaft ab und zieht sich wie ein roter Schuh hindurch, wird schlimmer. Ich finde das schrecklich.

vom 26.06.2020, 07.57
9. von Leonie

Weder bei Kindern noch bei Tieren. Darf nicht vorkommen! Bin immer wieder entsetzt, bei solchen Nachrichten. Auch Stürze aus dem Fenster, kann ich nicht begreifen.

vom 26.06.2020, 06.45
8. von Lina

Man liest es immer wieder in der Zeitung... darüber bin ich IMMER schockiert.
Man hat doch seinem Kind gegenüber Verantwortung... ich vergesse auch manchmal was... aber meine Kinder hätte ich nie vergessen... so etwas darf einfach nicht vorkommen.

vom 26.06.2020, 01.46
7. von Inge

Ich würde mir das nie verzeihen, weil es eben nicht passieren darf. Glaube allerdings auch nicht, dass es mutwillig passiert, sondern weil man evtl. in einer stressigen Ausnahmesituation gerade ist. Andernfalls hätten diese Eltern kein Kind verdient.

In unserem weiten Bekanntenkreis ist ein dreijähriges Kind daheim in den Gartenteich gefallen. Die Eltern waren in unmittelbarer Nähe, und doch gab es diese wenigen Sekunden, als sie nicht aufmerksam genug waren. Das Kind starb, nachdem es viele Monate im Koma gelegen hatte. Ohne ihr Kind weiterleben zu müssen, war die schlimmste Strafe für die Eltern. Es geschehen Dinge, die manchmal nicht kalkulierbar sind - ohne böse Absicht, einfach nur tragisch.



vom 25.06.2020, 21.36
6. von charlotte

"vergessen ist menschlich" vielleicht.
Kann mir es aber nicht vorstellen.

vom 25.06.2020, 18.57
5. von philomena

Passiert leider immer wieder und ich rufe da nicht nach Strafe, sondern nach Aufmerksamkeit. Kommt ein Kind dabei zu Tode, sind die Eltern "gestraft" genug und meist die Ehe kaputt.
In vielen Fällen geht es ja durch die Aufmerksamkeit von Passanten gut aus.

vom 25.06.2020, 17.04
4. von ixi

Kind im Auto vergessen?
Ein absolutes No-Go - sollte dringend bestraft werden und nicht zu knapp.

vom 25.06.2020, 15.48
3. von Lieserl

Wer seine Kinder vergisst, egal ob im Auto oder auf dem Rastplatz, der hat Kinder nicht verdient. Sie sind das höchste Gut, das uns anvertraut ist.
Wer Kinder im Auto sitzen lässt, gehört umgehend dem Jugendamt gemeldet. Das ist nicht zu entschuldigen. Nicht mit Eile, nicht mit Schwätzchen, und auch nicht mit langer Schlange an der Supermarktkasse.
Ja, mir ist es auch schon passiert, dass mein Sohn auf der Fahrt zum Einkaufen eingeschlafen ist. Dann bin ich aber selbst schuld wenn ich zu einer Zeit fahre in der mein Kind müde ist. Denn dann quengelt es auch im Laden.


vom 25.06.2020, 14.38
2. von owl

Hunde werden ja auch gerne im Auto gelassen ...

vom 25.06.2020, 14.14
1. von KarinSc

Ist schon passiert, obwohl ich es nicht verstehen kann. Wir sind Eltern und Großeltern und waren viel unterwegs, früher mit der Tochter, vor Corona mit Enkel.

vom 25.06.2020, 14.07

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Letzte Kommentare:
Lina:
Ich würde da überfordert sein... müsste wa
...mehr

Lina:
Wir hatten zu Mittag ein Gewitter und 7 L Reg
...mehr

Lina:
Oje... das gab Zusatzarbeit.
...mehr

Winterfrau:
Heute ist nicht gerade dein Glückstag.Tut mi
...mehr

MOnika Sauerland:
In einigen Orten in NRW gab es landunter. Hie
...mehr

Birgit W.:
Jo, kocht dann plötzlich über. Geduld! Ich
...mehr

Birgit W.:
Der Regen war hier eher kontraproduktiv. Vorh
...mehr

MOnika Sauerland:
So ein Mist. Das ist sehr ärgerlich. Das pas
...mehr

T. J.:
Habt ihr es gut. Hier im Norden ist gar nicht
...mehr

IngridG:
Hier gibt es jetzt endlich heftiger Wind mit
...mehr