ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

kreuz mit dem kreuz

Nicht, dass ihr meint, bei mir wäre nie etwas, nur weil ich nichts mehr von "tut mir da und dort weh" schreibe ... es ist immer mal wieder was ... mal das Knie, mal die Leiste oder Hüfte ... heute das Kreuz (Lendenwirbelsäule) ... dann mal die Brustwirbelsäule ... das ist einfach normal, dass es da und dort mal zwickt. Jedes Mal davon schreiben will ich nicht.

Engelbert 05.02.2024, 21.33

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

12. von Gerlinde aus Sachsen

Liebe @ Anke, ich habe gerade beim Lesen einiger Kommentare gedacht: und was sagen die, die sich kaum oder gar nicht auf den Beinen halten können? Und dann las ich Deinen Kommentar! Ich wünsche Dir viel Kraft und immer wieder gute Gründe für positive Gedanken und schöne Erlebnisse.
Es ist so schwer, mit solcher Krankheit zu leben. Es ist erschreckend, wie jung man sein kann, wenn diese Krankheit diagnostiziert wird. Ich erlebe in unserem unmittelbaren Umfeld die Kinder von Freunden: der Sohn bekam mit 14 Jahren diese Diagnose (jetzt 35). Die Tochter der anderen Familie ist gerade erst 25 Jahre alt und man kann zusehen, wie es ihr Jahr für Jahr schwerer fällt... Sind also auch zwei ganz verschiedene Krankheitsverläufe, aber letztendlich mit dem gleichen Ergebnis.

Danke für Deine Erinnerung, liebe Anke, und alles Liebe und Gute wünsche ich Dir!

vom 06.02.2024, 13.59
11. von Anke

Freut euch alle , wenn ihr gehen und stehen könnt und euch im Bett umdrehen ohne Hilfe. Alle diese Dinge kann ich aufgrund meiner seit 45 Jahren bestehenden MS nicht mehr. Dennoch versuche ich, positiv zu denken und mich immer noch an etwas zu freuen!

vom 06.02.2024, 12.52
10. von Defne

Als ich jetzt erkältungsbedingt mal 12 Tage nicht beim Training war habe ich das schon gespürt. Jetzt geht es weiter mit mindestens einmal in der Woche.

vom 06.02.2024, 11.40
9. von christine b

au weh... aber nicht aufgeben und immer fleißig bewegung/gymnastik machen, das ist das einzige,das diese schmerzen, die auch durch muskelverkürzungen immer schlimmer werden, verbessern oder wenigstens aufhalten kann.

vom 06.02.2024, 10.51
8. von Inge-Lore

Ich wünsche Dir eine schmerzfreie Zeit und hoffe, dass Du Dein Sportstudio wieder aufgesucht und neulich angekündigt hast... Mir hilft der wöchentliche Besuch beim Rehasport ungemein ...


vom 06.02.2024, 10.06
7. von Tamara

Ja, das knackige Alter kenn ich, hier knackts, da knackts...

Kann ich nachvollziehen, man möchte ja nicht ständig von Krankheiten sprechen. Wobei, in meiner Sippe hieß es immer "Auf Geburtstagen kommen unweigerlich die Themen Krankheit und Beerdigungen auf", letzteres nimmt immer mehr zu, je älter ich werde.

Ich drück die Daumen, dass sich die "Zipperlein" in Grenzen halten und klein bleiben.

Alt werden ist halt nix für Feiglinge. Dennoch bin ich zufrieden, ich kann noch gucken, laufen, bin noch einigermaßen klar im Kopf und hab auch sonst keine gravierenden Einschränkungen. Andere in meinem Alter (kurz vor der Rente) haben da schon mehr zu leiden, ich hab Glück gehabt.

vom 06.02.2024, 08.50
6. von ReginaE

irgendwas ist immer, der Mensch in seiner unvollkommenen Version

vom 06.02.2024, 06.54
5. von rosiE

und immer ist es irgendwie ein bisschen unheimlich

vom 06.02.2024, 05.04
4. von Webschmetterling

Ja, so gehts auch hier, jeden Tag tut leider irgendwas weh.
Kannst Du doch ruhig von schreiben, Engelbert, ... geteiltes Leid ist halbes Leid.

vom 06.02.2024, 03.49
3. von Lina

Wer will schon immer von seinen Beschwerden berichten?
Manchmal tut es gut, zu berichten über das was einen belastet... aber dann kommen auch viele Kommentare zu deinen Leiden und du musst dich noch mehr damit auseinandersetzen... und das macht den Schmerz wieder präsent.

Alles Gute.

vom 06.02.2024, 01.12
2. von Birgit W.

"Knackiges Alter" - man lernt Körperteile kennen, von denen man über 65 Jahre nicht wusste, dass es sie gibt.
Morgens denk ich immer, mir geht's gut. Dann hör ich mich aufstehen.
Gar nicht so schlimm, wenn morgens was weh tut - ich weiß, ich lebe noch.

Alles keine Sprüche von mir, aber passt.

vom 05.02.2024, 23.48
1. von Gerlinde aus Sachsen

Das Kreuz mit dem Kreuz - und all die anderen Körperteile, die sich mal mehr, mal weniger deutlich in Erinnerung bringen - das kenne ich inzwischen nicht mehr nur vom hören-sagen. Und manchmal denke ich morgens: wer ist nur die alte Frau... seufz
Aber im Laufe des Tages gehts dann schon wieder!

vom 05.02.2024, 22.09
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Letzte Kommentare:
Regina:
Das ist nicht schön. Ich habe im Vorgarten e
...mehr

Regina:
Her mit dem unscharfen Bild...lach...ich sehe
...mehr

Lieserl:
Katzen sind eigentlich dazu da, Mäuse zu fan
...mehr

Lieserl:
Unser Nachbar hat seine Weidenkätzchen vor z
...mehr

ErikaX:
Warst Du bei meinem Nachbar fotografieren? Di
...mehr

Sylvi:
Meine wildgewachsene Korkenzieherweide habe i
...mehr

carmen:
Na wenn schon, dann alle, man kann sich ja sc
...mehr

Hildegard:
Als Besitzer von Freilaufkatzen ist mir das S
...mehr

Monika aus Köln:
Ein Frevel. Bin entsetzt.
...mehr

christine b:
ich hoffe, dir gelingt kein scharfes foto.ich
...mehr