ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

küchenstühle

Also, das mit den Stühlen war so. Früher (ich hab leider kein Bild gefunden), da hatte ich so Stühle, ganz aus Alu, mit orangenem Polster. Freischwinger ohne Armlehne. mit denen man das Essen runterwippen konnte. Richtig bequem, zum Essen "zu" bequem.

Und immer, wenn ich irgendwo oben in meiner Wohnung was gesucht habe oder hinstellen wollte, regte ich mich auf. Die Haushaltsleiter steht chronisch im Keller und zwei Stockwerke wollte ich nicht laufen, nur weil ich eine Dose aus dem Küchenschrank oben brauchte. In diesem Falle ist es Tradition, sich auf den Küchenstuhl zu stellen. Was früher auch ohne Probleme möglich war, nur bei den Schwingstühlen ein gefährliches Unterfangen.

Aus diesem Grund habe ich mir dann diese Stühle gekauft:



Man sitzt sehr gut zum Essen und danach lümmelt man sich wieder richtig Couch. Und man kann gut drauf stehen, u.a. auch um Glühbirnen auszuwechseln oder so.

Beates Stühle sehen so aus:



Zum Essen absolut nicht zu gebrauchen, und zum Lümmeln ... auch nicht (sorry, Beate ;) ).

Jetzt suchen wir einen Kompromiss zwischen

... man sitzt gut beim Essen
... man sitzt gut nach dem Essen
... ich sitze orthopädisch und emotional bequem
... Beate mag die Stühle
... Armlehnen sollen sie auch haben

Was haben wir schon Stühle im Geschäft "besessen". Beate sagt "die gefallen mir", ich sage "nee, ich sitze nicht gut drauf". Ich sage "hey, hier sitze ich richtig gut drauf", Beate sagt "och nöö, die gefallen mir nicht". Und so stehen immer noch unsere alten Stühle an den Tischen ;)).
 

Engelbert 15.11.2005, 11.20

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

9. von Viola

Ich stoss mich immer an Armlehnen....das ist nicht sehr förderlich für den Appetit!
Warum nicht?
Weil mein Mund vor Schmerz weit aufgeht, wenn ich mich am "musikalischen" Stosse und dann fällt mir eventuell Essen aus dem Mund *gg*


vom 16.11.2005, 10.03
8. von Marion(RG)

...warum kauft ihr euch nicht einfach zwei verschiedene Stühle???
jeder kauft sich seinen Lieblingsstuhl.
Ihr macht doch sicher keine Führungen durch eure Wohnung, oder?
Oder suchst du noch einen Stuhl für Gäste?
Gut sitz wünscht Marion(RG) die morgen einen freien Tag hat.Super!


vom 15.11.2005, 22.14
7. von Strandsteine

Lieber Engelbert,
habe einen Verbesserungsvorschlag.....
kauf doch zu den neuen Stühlen eine Zweistufenklappleiter....
die hält auch Deinen zierlichen Astralköper aus.
duckmichundwechbinich
die Steine.
PS.in der Arbeit wurden solche brauchbaren ! Vorschläge reichliche mit Euronen honoriert.....
Kontonummer....schickmal....

vom 15.11.2005, 21.43
6. von Cordula

na ja, das ist ja wirklich nicht mein sitzding, nö, absulut nicht, grusel, grusel, kann man auf sowas denn sitzen und sich wohlfühlen vor allen Dingen ?, nix für ungut, ich fühl mich wohl auf richtig alten Stühlen .... cordula

vom 15.11.2005, 19.24
5. von Elisabeth

Ich möchte mir noch erlauben anzumerken... dass man je nach Körpergrösse auf dem selben Stuhl sehr unterschiedlich bequem sitzt! Mein Mann ist 1,90m gross, während ich nur gerade auf etwa 1,60m komme. Das heisst, wenn ich gut sitze, ist es ihm zu klein und zu kurz, und wenn er gut sitzt, baumeln meine Beine immer noch einige Zentimeter über dem Boden. Tja, und dann wäre da noch die Tischhöhe zu beachten, welche ja auch noch eine Rolle spielt um bequem essen oder lesen zu können. Ich glaube, -den- bequemen Stuhl kann es gar nicht geben, oder?

vom 15.11.2005, 17.38
4. von Renate

Hallo ihr beiden,
ich hab zwar keine Küchenstühle, aber meine Esszimmerstühle (von Ikea!) sind saubequem!
Hier im Büro hab ich kein Foto griffbereit, aber da ich mal bei "Blog in Action" mitgemacht hab, könnt ihr hier schauen:
Hier klicken
Liebe Grüße
Renate

vom 15.11.2005, 16.10
3. von marita

konnt mir richtig vorstellen wie ihr stühle suchen geht..grins
aber warum unbedingt mit lehne?
da reicht ja auch nur einer oder zwei
man kann doch meist die selben stühle mit und ohne lehne zu kaufen
vielleicht wäre das die lösung des gemeinsamen gefallens

liebe grüße...marita



vom 15.11.2005, 15.54
2. von Inge aus Hamburg

Hallo Engel,

Küchenstühle mit Lehne sind auch nicht so mein Ding. Ich ziehe die Stühle ohne Lehne vor wegen der gesamten Bewegungsfreiheit und verbanne Beates Stühle in irgendeine Arztpraxis von Dr. Halswickel. Vorstellungen Eurer Stühle (Engel & Beate) könnten teuer werden, aber bei bei Colani gibt es die sicher. Ciao

vom 15.11.2005, 11.57
1. von Wörmchen/Sandra

Hey, von den Regiestühlen haben wir auch zwei *gg* Die holen wir immer raus, wenn die Sitzgelegenheiten für Besuch mal gar nicht mehr reichen. Sie stammen noch aus Schatzi's Studentenbude :)) Und ich finde sie bequemer, als dieser Fehlkauf, der an unserem Esstisch steht... Aber auch das seh offenbar nur ich so, ist also echt Geschmacksache.

Für mich wär's auch noch ne Preisfrage. An Stühlen kann man sich arm kaufen. Viel Glück bei eurer Suche :))

Liebe Grüße
Sandra

vom 15.11.2005, 11.48
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2023
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare:
Lina:
@ Engelbertaber es sollte dabei stehen, dass
...mehr

Lina:
Ich pinsle lediglich die Pfanne mit Fett ein.
...mehr

Lina:
Ich bin auch überzeugt, dass ich nicht einma
...mehr

Birgit W.:
@ Juttinchen:Moodi Foodi BerlinHossein Ali Ro
...mehr

Engelbert:
@ Uschi: ich verstehe deine Argumentation seh
...mehr

Uschi S.:
Bei den aktuellen Kalenderblättern bin ich z
...mehr

Uschi S.:
Ich habe überhaupt nichts gegen mit KI erste
...mehr

Juttinchen:
Die negative Haltung von KI geht wahrscheinli
...mehr

Juttinchen:
Ich denke, dass das was er macht total ok ist
...mehr

Lina:
@ EngelbertNatürlich. Früher war es so, wen
...mehr