ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

lang oder kurz

Nimmst Du immer das lange oder auch mal die kürzeren Programme beim Geschirrspüler.

Engelbert 15.07.2019, 19.58

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

33. von Juttinchen

Hallo Lieserl. Ich brauche wirklich nicht viel Wasser, um Geschirr sauber zu bekommen. Wer Camping macht oder mit dem Wohnmobil unterwegs ist, weiß das.
Es kommt auf die richtige Reihenfolge an:
Gläser - Bestecke - Teller - Töpfe - Pfannen. Alles mit einer Wassermenge.
Alles wird sauber und glänzend.

vom 17.07.2019, 10.50
32. von petra

Ich denke genau wie die beiden wenn okay, das kann man riechen und schmecken, warum in die Tonne? Es wird viel zu viel weggeworfen, nicht nur an Lebensmitteln. Einfach zu schade.

vom 16.07.2019, 21.00
31. von Ursi

Das ganz lange Programm *lächel*.
Bei mir dauert der Abwasch ewig, denn ich habe keinen Geschirrspüler.
Manchmal bedauere ich das sehr. Denn wenn ich koche, dann koche ich "sehr intensiv"! Mit ganz viel Geschirr, Besteck und Töpfen zuhauf.

vom 16.07.2019, 20.27
30. von Defne

Immer das Kurzprogramm: Länger als 1/2 Stunde am Stück spüle ich nicht VON HAND ab.

vom 16.07.2019, 19.57
29. von bo306

Meistens das lange, da ich immer ein paar Tage brauche, bis sie voll ist und dann die Reste stark eingetrocknet sind.
Wenn ich jedoch nur mal wieder die Gläser aus dem Schrank durchspüle, weil sie lange nicht gebraucht wurden, dann reicht natürlich auch das kurze Programm.

vom 16.07.2019, 19.20
28. von christie

Meistens das lange Programm, denn ich schalte den Geschirrspüler nur ein wenn er vollgeräumt ist. Da ist dann immer einiges dabei das mit kurzem Programm nicht ganz so gründlich sauber würde.

vom 16.07.2019, 19.16
27. von IngridG

Isch abe gar keine Geschirrspüler...

vom 16.07.2019, 18.04
26. von IngridG

Isch abe gar keine Geschirrspüler...

vom 16.07.2019, 18.02
25. von Birgit (Hildesheimer)

@ Lieserl
Das mit dem Wasser glaube ich dir.
Aber ich brauche nicht 2,5 Stunden Strom. Sondern nur drei Minuten um den Wasserkocher aufzukochen.


vom 16.07.2019, 16.58
24. von Birgit (Hildesheimer)

Also ich nehme immer das lange Programm.
Da ich 1. keinen Geschirrspüler habe und 2. alleine lebe, spüle ich immer mit der Hand im Waschbecken. Lang deshalb, weil ich nicht wegen einem Messer und einer Tasse Wasser laufen lasse. Also sammel ich erst mal, um dann mehr bzw länger zu spülen.

vom 16.07.2019, 16.54
23. von Gabi K

Kommt sehr auf den Inhalt an. Reines Kaffeegeschirr geht gut im Kurz/Ecoprogramm.
Wenn aber Kochgeschirr dazu kommt, braucht es etwas mehr Temperatur und Zeit. Ja, ich gebe auch Töpfe und Pfannen in den Geschirrspüler. Was die Maschine nicht aushält, hat in meinem Haushalt nix verloren.

vom 16.07.2019, 11.22
22. von christine b

wir nehmen das mit 120 minuten. das kurze mit 35 minuten wird nicht richtig heiß. ab und zu bei besuch, wenn viel geschirr vom letzten essen ist, dann geht auch das kurze programm. wir waschen ansonsten für unseren 2 personenhaushalt nur alle 2 tage. jetzt sind wir 4, da braucht es dann schon tgl. geschirrspülen im spüli.


vom 16.07.2019, 10.34
21. von Killekalle

Je nach Füllung und Grad der Verschmutzung. Der Reparateur hat mir geraten ab und zu die Maschine leer auf höchster Temperatur laufen zu lassen zur Reinigung, ohne Chemie.

vom 16.07.2019, 10.21
20. von Kassiopeia

Wir haben nur einen kleinen Geschirrspüler. Da es sich nur um Kaffeegeschirr und Teller handelt, reicht das kleine Programm, das ich dann nur auf 50° stelle.

vom 16.07.2019, 09.49
19. von MOnika Sauerland

Ich lebe seit 11 Jahren alleine ohne Spülmaschine. Mehr Besucher helfen meistens beim Abwasch.

vom 16.07.2019, 09.29
18. von Kathi

Tagsüber nehme ich das schnelle Programm, 40 Grad, das dauert anderthalb Stunden. Wenn das Geschirr arg verschmutzt ist, muss das 70-grad-Programm mit zweieinhalb Stunden her. Ist der Spüler abends voll und kann über Nacht laufen, wähle ich das eco-Programm mit fast vier Stunden. Tagsüber könnte ich nicht so lange warten, da stünde das nachfolgende dreckige Geschirr zu lange auf der Arbeitsplatte. Bei uns fällt mit zwei kleinen Kindern einfach immer schmutziges Geschirr an. Bei der Waschmaschine ist es genauso! Ich bin so froh, dass wir auf diese Haushaltsgeräte zurückgreifen können.

vom 16.07.2019, 09.13
17. von Gitta

An unserer älteren Maschine gibt es ein "Bio-Programm" 60°, das stelle ich meistens ein und achte immer darauf, dass die Maschine voll ist.

vom 16.07.2019, 09.10
16. von Gitti

Wir stellen fast immer das "auto"- Programm ein, 55-65 °C. Das läuft ca. 2 Stunden. Unseren Geschirrspüler haben wir schon seit 20 Jahren und erst einmal mussten wir einen Monteur holen. Da war der Wasserschlauch defekt. Seit die Kinder aus dem Haus sind, sammeln wir dann schon 2-3 Tage das Geschirr, denn so viel Geschirr bei 2 Personen fällt nicht an.

vom 16.07.2019, 09.03
15. von SilkeP

Ich bin allein und habe nur eine kleine Küche,da fiel die Entscheidung gegen eine Spülmaschine leicht.


vom 16.07.2019, 08.27
14. von Rita die Spätzin

GöGa hatte den Geschirspüler vor mehr als 20 Jahren programmiert auf Schnellprogramm 45°. Seither läuft das Programm, das Geschirr wird sauber!

vom 16.07.2019, 07.46
13. von Sieglinde S.

Ich hatte immer gedacht, ich sei der letzte Mensch ohne Spülmaschine. Als junge Frau glaubte ich, für 2 Leute lohne sich das nicht. Aber einen Teller, einen Topf, ein Besteck, da würde ich lange brauchen, bis die Maschine voll ist.

vom 16.07.2019, 03.23
12. von Lina

Ich lass meinen Geschirrspüler mit dem 50° Bioprogramm spülen.

vom 16.07.2019, 00.28
11. von ErikaX

Ich kann leider nicht mehr zwischen den einzelnen Programmen wechseln. Meine Spülmaschine funktioniert nur noch in einem Programm.

vom 15.07.2019, 23.06
10. von Lieserl

Kommt drauf an was drin ist. Wenns nur ein paar Teller, Besteck, Gläser sind kommt der Schonwaschgang, der aber auch schon knapp 2 Stunden dauert.
Normal ist die Maschine aber gut gefüllt, da brauchts das Intensivprogramm. Mit Pulver, ohne Tabs.
Es ist übrigens ein Irrtum, dass Handspülen weniger Wasser braucht.

vom 15.07.2019, 22.48
9. von Webschmetterling

Wir hatten nie eine Spülmaschine. Mit der Hand spülen geht fix und man spart.

vom 15.07.2019, 22.29
8. von Juttinchen

Isch abe gar keinen Geschirrspüler.....

Seit 4 Jahren spüle ich wieder mit der Hand. Das geht wunderbar, ist wassersparend und mein Meditationsprogramm.

vom 15.07.2019, 21.51
7. von Brigida

ich nehme immer des ECO-Programm ;) aus Erfahrung gut und dabei bleibe ich jetzt schon im 7ten Jahr ;) glg

vom 15.07.2019, 21.08
6. von MartinaK

Immer das lange Programm.

vom 15.07.2019, 20.51
5. von Fortuna

Ich nehme das Ökoprogramm, läuft so 2,5 Stunden.
Mein Spüler läuft meist jeden 2. Tag und ist dann mengenmäßig optimal beladen.
Mit so wenig Wasser und Energie kann ich keinen Abwasch von Hand erledigen.

vom 15.07.2019, 20.29
4. von Regina

Ich nehme das Handprogramm...habe zwar einen Geschirrspüler, aber seit ich allein lebe benutze ich den nicht. Nur nach Familienfeiern.
Früher habe ich meist das Kurzprogramm genommen. Sogar ohne Trocknen. Die Tür einen Spalt auf und das meiste wird trocken.

vom 15.07.2019, 20.19
3. von Xenophora

Ich hatte noch nie einen Geschirrspüler, ich habe Gummihandschuhe und spüle sehr heiß.

vom 15.07.2019, 20.12
2. von fatigué

Geschirrspüler abgeschafft - von Hand nicht länger als 10 Minuten und so heiß, wie es die Haut verträgt.

vom 15.07.2019, 20.06
1. von Karen

Immer lang, immer heiß und immer Pulver weil mir bei einer Reparatur mal ein Fachmann gesagt hat, dass alles andere dazu führt, dass die Maschine auf lange Sicht im Schlauchsystem kaputt geht - und ich will ja lange von dem Gerät profitieren.

vom 15.07.2019, 20.01

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare:
Juttinchen:
Vor allen Dingen die Beweglichkeit. Hab es be
...mehr

Buck:
Ich sah ihn live in der Bremer "Glocke", dem
...mehr

ixi :
Zu Anfang dieser Tournee hatte ich das Vergnü
...mehr

Anne:
Das glaube ich gerne, dass ihr einen wunderba
...mehr

:
Kurzdiplomierte junge Akademiker, die sich no
...mehr

Brigida:
Gott sei Dank ! glg
...mehr

Martina :
Da habt ihr euch aber ein schönes Nikolausges
...mehr

Lina:
Super dass es so gegangen ist... würde sonst
...mehr

sabine:
Es freut mich, daß ihr so einen schönen Abend
...mehr

Beate Nr:
Hier ist nichts in der Nähe. Ich finde Heili
...mehr