ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

leichter

Den "leichter"-Club gibt es nach fast 3 Jahren immer noch ... er ist inzwischen ein Wiegeclub geworden, bei dem man alle zwei Wochen das Gewicht einträgt ... so als kleine Hilfe im Hinterkopf, dass man das ja machen muss und möglichst ab- oder zumindest nicht zugenommen haben will. Wer Interesse hat, meldet sich einfach.

Engelbert 05.01.2020, 13.44

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

4. von IngridG

Hätte Interesse! wiege mich viel zu selten und das mit meinem Übergewicht und Prädiabetes.

vom 05.01.2020, 20.12
3. von Engelbert

@ Lieserl: man kann aufschreiben und Feedback nicht erzwingen ... es gehören 2 und mehr dazu, die bereit sind, sich auszutauschen ...

vom 05.01.2020, 19.05
2. von Lieserl

Ich fand und finde es schade, dass es nur noch ums Wiegen geht. Am Anfang wars echt gut, mit Aufschreiben, mit Feedback, auch mit schönen Unterhaltungen. Drum bin ich auch nicht mehr dabei.

vom 05.01.2020, 18.34
1. von Steffi-HH

Wollte die Tage immer mal schon schreiben, dass ich mich nach wie vor jeden Dienstag, wie damals eingeführt, wiege und fragen ob das auch noch jemand so macht.
Deshalb bin ich ja sowieso dabei, weil ich wegen der Insulinpflicht auf jeden Fall versuchen muss, weiter abzunehmen.

vom 05.01.2020, 14.10

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare:
Lina:
Diese Maßnahmen sind jetzt total wichtig.Es
...mehr

Lina:
Das sind aber liebe Blümchen... danke für d
...mehr

MaLu:
Das ist bei uns in Grünstadt schon lange so.
...mehr

Frauke:
In dem Pflegeheim,in dem ich arbeite besteht
...mehr

sunseeker:
Ja, das ist so, zumindest im Heim, in dem mei
...mehr

Sywe:
Die Sternlein leuchten wunderschön, vorallem
...mehr

funny:
@Petra L.Alles Gute für Nina,ganz besonders.
...mehr

MOnika Sauerland:
Angesichts der vermehrten Toten in Pflegeeinr
...mehr

Petra.L.:
Dann muss ich sagen, dass unsere Nina dann Gl
...mehr

Katrin:
Meine Mutter ist zur Zeit im Pflegeheim.Dort
...mehr