ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

lied des augenblicks



Ich höre heute Abend Lieder von Peter Alexander ... eine LP aus dem Jahr 1967 ... hier ein Lied davon. Magst du auch alte Lieder vom Peter ? Oder schaltest du schnell ab ?

Engelbert 14.05.2024, 23.24

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

23. von Petra

Wie Ingeborg aus BS schon sagte: Das kommt nie wieder. Ich höre ihn auch noch ab und zu und sehe alte Shows mit ihm bei YT an.

vom 15.05.2024, 20.30
22. von Ingeborg aus BS

Peter Alexander war und ist immer noch der Größte. So einen vielseitigen Künstler gibt es heute nicht mehr.

vom 15.05.2024, 19.40
21. von Birgit W.

Ich "überhöre" das, wenn es zufällig im Radio laufen sollte. Gar nicht meine Musik.

vom 15.05.2024, 16.40
20. von Tamara

Nein, da schüttelt es mich :-D. Zum Glück sind die Geschmäcker verschieden, was mir gefällt würde hier sicher andere sich schütteln lassen.

vom 15.05.2024, 15.02
19. von Gerda

in wenigen Tagen, am 19.Mai hätte sein Vater Anton Geburtstag, 1900 geb.
u.Peter ist am 30.Juni 1926 geboren;)

vom 15.05.2024, 12.17
18. von Ilka

Meine Mutter hatte eine LP von ihm, darum sind mir die Lieder geläufig. Wenn ich sie noch hätte, würde ich sie sicher ab und zu anhören. Mein bevorzugter Musikstil ist es allerdings nicht.

vom 15.05.2024, 12.02
17. von Gerda

ich mag seine Lieder seeehr gern, tun Herz & Seele gut, auch heute nooch ...
(sein Großvater ist im Waldviertl beerdigt, by Gmünd)

vom 15.05.2024, 11.44
16. von Maria

Ich mag seine Lieder sehr und höre sie immer noch gerne.

vom 15.05.2024, 11.20
15. von ixi

Die Lieder und damaligen Fernsehsendungen von und mit Peter Alexander gehören in für mich in die persönliche Rubrik schöne Erinnerungen.
In den 60er Jahren wenn seine Schau kam habe ich mich vorher immer sehr darauf gefreut - heute gibt es so vieles zu sehen und zu hören, dass ich mir eine solche Sendung von damals gar nicht mehr anschaue vielleicht demnächst mal.. kann man die
denn noch sehen?

vom 15.05.2024, 10.40
14. von ReginaE

Hab mal rein gehört. Das wäre für mich kein Lied, jedenfalls gerade nicht. Ich würde umschalten.

Manches von ihm und aus der damaligen Zeit höre ich gerne. Dann muss auch die Umgebung stimmen. Tagsüber drückt das die Stimmung.
Unterwegs im Auto so als Hintergrund ist das eine brauchbare Musik.

Bei uns wurde viel gesungen, und da kamen ähnliche Lieder zur Geltung.

@Ingrid S.
die 'Schmierhefte' nennt man 'Fachliteratur' :-))

vom 15.05.2024, 10.35
13. von Helga Mö

Die Stimme von Peter Alexander tat und tut meinen Ohren immer noch gut; ich mag seine Lieder und höre sie auch heute noch gern.

vom 15.05.2024, 09.02
12. von Monika aus Köln

Nicht so meins.

vom 15.05.2024, 08.52
11. von Hanna

Nein,die Lieder möchte ich nie!
Aber ich kann mich erinnern,meine Mutter hat immer mitgesungen,als er im Radio sang!
Lang lang ist's her....!


vom 15.05.2024, 08.12
10. von Ingrid S.

Nun meine Omi, war ein absoluter Alexander Fan, dadurch hörte ich immer mit Plattenspieler
seine Lieder, wenn Omi kochte oder was im Haushalt gerade tat.
Ist mir noch in den Ohren Delilah, der letzte Walzer mit dir, Hier ist ein Mensch und Manchmal weinst du sicher ein paar Tränen, da mußte ich immer mitweinen.
Auch kaufte Omi immer das "Schmierheft" da ich heute so nennen würde (Das neue Blatt oder Neue Post.)
Da war er immer mit seiner Hilde und Kindern abgebildet.
Heutzutage aus meiner pers. Sicht, kann ich nicht mehr hören und auch seine Filme nicht!
Doch damals als Mädel zwischen 8-10 mochte ich ihn.
Seine spätere Geschichte war kja tragisch, der Tod seiner innigst geliebten Hilde und der Unfall seiner Tochter, die ja der Mutter sehr ähnelte, vom Aussehen her.
Sein Sohn, lebte auch ein sehr eigenes, kaputte Leben, ichglaube er war sehr einsam zuletzt?

vom 15.05.2024, 08.02
9. von satu

Ich habe ihn immer gerne gehört und gesehen und daran hat sich nichts geändert.
So einen vielseitigen Entertainer gibt es heute nicht mehr.
Sympathisch, zurückhaltend, bodenständig trotz großem Erfolg - leider vergangene Zeiten.

vom 15.05.2024, 07.59
8. von Liane

Aus heutiger Sicht natürlich etwas schnulzig, aber trotzdem schön zum Träumen und in Erinnerungen schwelgen, in eine Zeit wo man bei Liebeskummer solche Lieder sich anhörte und aus dem Heulen nicht mehr rauskam.

vom 15.05.2024, 07.41
7. von Ursel

... nein - ich schalte nicht ab -
ich habe Peter Alexander aber (leider) lange nicht mehr gehört...
umso schöner diese Möglichkeit hier!
DANKE!

vom 15.05.2024, 07.30
6. von gerhard aus bayern

ich hab sehr viel lps und cds von ihm.

vom 15.05.2024, 06.58
5. von sigrid m

Peter Alexander , immer gern !!

vom 15.05.2024, 02.32
4. von Lina

Ich mag gerne so alte Lieder hören... und von Peter Alexander geht alles... er war so vielseitg begabt.

vom 15.05.2024, 00.53
3. von sabine

Abschalten? Niemals. Klar hört sich dieses Lied schon ziemlich schnulzig an, aber irgendwie tut es mir gut in seiner Langsamkeit.

vom 15.05.2024, 00.27
2. von Webschmetterling

Peter Alexander, ich empfand ihn als einen sehr sympathischen Mensch und mag seine Lieder.

vom 14.05.2024, 23.46
1. von Katharina

Seine Stimme ist ja wundervoll, seine herrliche Stimme zusammen mit seinem Wiener Schmeh, einfach klasse der Typ,
jammerschade, daß es keine derartigen Künstler mehr gibt,
keiner kann ihm das Wasser reichen.
Sehr schön finde ich dieses Lied von ihm,
vor allem leider sehr realistisch und traurig:

Es ist nun mal im Leben so,
anderen geht es ebenso.
Was man möcht so gern, das liegt so fern.
Wenn man alles haben könnt,
wenn man ohne Mühe fänd, was man nie erreicht, ja, dann wär’s leicht.
Doch man sieht allmählich ein,
man muß hübsch bescheiden sein.
Schweige und begnüge dich,
lächle und füge dich.
Naja, es ist nun mal im Leben so:
anderen geht es ebenso.
Grad der allerschönste Traum bleibt nur Schaum.
Das ist nur ein schwacher Trost:
Na, dann prost !


vom 14.05.2024, 23.40
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare:
Friederike R.:
Der Graureiher, auch Fischreiher genannt, ste
...mehr

Juju:
Er hat nur gewartet, bis du ihn fotografiert
...mehr

Christine L.:
Unglaublich! Sowas habe ich zuvor noch nie ge
...mehr

Phoenixe:
Wir hatten im Keller einen ungeklärten Wasse
...mehr

Ilka:
So sah es an der Weser Anfang des Jahres auch
...mehr

Karin v.N.:
Bei dem Anblick wird mir ganz übel. Ich denk
...mehr

Moscha:
Schlimm, was gerade im Saarland passiert.Wass
...mehr

Moscha:
Habe von all diesen Mischungen keine Ahnung.M
...mehr

Moscha:
Das ist ja ein toller Baum und die Blüten si
...mehr

Monika aus Köln:
Schrecklich was dort wieder passiert. Ich fü
...mehr