ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

maske aktuell

Gerade eben im Penny, ich habe mal gezählt, 20 Kunden im Laden, 3 mit und 17 ohne Maske. Ich hoffe nicht, dass man irgendwann komisch angeschaut wird, wenn man immer noch eine Maske trägt.

Engelbert 27.05.2022, 17.32

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

31. von Karo

Ich geh auch weiterhin mit Maske wie es immer noch viele machen und bin über meinen Mut richtig stolz.

vom 01.06.2022, 10.14
30. von sonja-s

Ist bei uns genauso, die meisten sind ohne Maske. Mit Maske ist überwiegend die ältere Generation.
Ich gehe auch weiterhin mit Maske einkaufen.

vom 28.05.2022, 17.51
29. von Leonie

Mir ist es egal, was andere Leute denken könnten, ich trage in Innenräumen meine Maske weiter. Selbst wenn ich durchs Treppenhaus gehe, trage ich meine Maske. Im Freien nicht, aber wenn mir jemand entgegenkommt, kann es vorkommen, dass ich ausweiche.
Bei Ärzten, Apotheken ist weiterhin Maskenpflicht. Selbst bei meinem Friseur ist Maskenpflicht. Und gestern in der Buchhandlung war ein großes Schild vor der Tür, da stand sinngemäß die Bitte an die Kunden, Maske zu tragen, auch wenn keine Pflicht mehr wäre. Die Buchhändlerinnen trugen alle Masken.
Große Ansammlungen (Feste etc.) vermeide ich weiterhin, obwohl ich im Bekanntenkreis auf Unverständnis stoße. Bisher hat mich das Virus nicht erwischt, ich möchte, dass das auch so bleibt. Soll jeder komisch schauen, aber sich nicht beklagen, wenn es sie/ihn dann doch erwischt. Schlimm genug, dass man trotz allem angesteckt werden kann.


vom 28.05.2022, 16.02
28. von KarinF

Bitte Toleranz für beide Seite - ich persönlich genieße es ohne Maske - soll jeder machen, wie er will. Der Gedanke immer Maske zu tragen, stresst mich und erinnert mich an Großstädte in Asien - wegen Smog ... und nein, ich bin kein Ego, aber irgendwann ist genug .... schönes Wochenende Karin



vom 28.05.2022, 15.40
27. von Sonja

ist doch alles freiwillig, sogar das komische schauen ;-)

vom 28.05.2022, 15.38
26. von Ilka

Es stimmt, @Engelbert, DU hast es nicht kritisiert.

vom 28.05.2022, 14.52
25. von christine b

ab 1. juni fällt auch hier in österreich die maskenpflicht im lebensmittelhandel und in den öffis. was wahnsinn ist, wie vollgestopft diese sind in der hochsaison des tourismus.
nur wien setzt gescheiterweise weiter auf die maske.
in verschiedenen läden und beim friseur wurde ich, wenn ich die geschäfte mit maske betrat, öfter angesprochen: es ist keine maskenpflicht in unserem laden mehr, sie können die maske ruhig abnehmen.
danke, nein, will ich nicht. man wird schon etwas komisch angesehen, hier am dorf von leuten die man gut kennt. aber ich werde es aushalten.

vom 28.05.2022, 13.46
24. von gerhard aus bayern

mir ist egal was andere denken. im supermarkt trage ich auch noch immer eine maske. nur beim metzger, bäcker und im käseladen verzichte ich darauf. da sind meist weniger wie 5 leute drin und die tür ist zur zeit immer auf.

vom 28.05.2022, 12.38
23. von Engelbert

@ Ilka: warum Shitstorm ? Ich hab doch ganz sachlich nur über die Anzahl geschrieben und niemand verurteilt ... es ist doch erlaubt, ohne Maske einzukaufen ... also darf ich das nicht kritisieren, auch wenn ich es anders richtig fände.

vom 28.05.2022, 12.11
22. von MaLu

Ich entscheide mich kurzfristig in der Situation ob ich eine Maske trage oder nicht. Dann ist es mir auch egal ob man mich anschaut oder nicht.

Im Restaurant Maske zu tragen empfinde ich als unnötig. Zum Essen und trinken muss ich sie sowieso abnehmen, also sind die Vieren (falls vorhanden) doch schon im Raum verteilt. Da nützt es auch nichts, wenn ich sie zweimal kurz aufsetze.

vom 28.05.2022, 10.18
21. von Ilka

Auch wenn ich hier jetzt einen Shitstorm provoziere: Ich trage keine Maske mehr. Für mich als Asthmatikerin ist es eine Tortur, mit so einem Stofflappen vor dem Gesicht einkaufen gehen zu müssen. Abgesehen davon, dass man kein Virus damit fernhalten kann. Aber Ihr könnt Euch alle beruhigen: Spätestens nach der Fußball-WM ist die maskenfreie Zeit wieder vorbei.

vom 28.05.2022, 09.55
20. von Silke P

Mir ist das egal, ob die anderen schauen. Im Laden trage ich immer noch die Maske und Massenversammlungen meide ich nach wie vor. Das muss jeder für sich entscheiden.

vom 28.05.2022, 09.44
19. von KarinSc

Die Leute können gucken wie sie wollen, ich trage in Innenräumen immer Maske.

vom 28.05.2022, 09.31
18. von bo306

Das muss in OWL dann aber mal eine Ausnahme gewesen sein, denn ich beobachte hier immer mehr ohne Maske und habe auch schon einige seltsame Blicke geerntet. Donnerstag im Tierpark: das Reptilienhaus sollte man mit Maske betreten, haben sich auch fast alle daran gehalten. Im Cafe drinnen lief lediglich das Personal mit Maske rum, aber auch nicht alle und von den anderen Gästen schauten einige schon seltsam, als ich mit Maske rein bin.
Es kommen ja schon wieder Diskussionen auf, on im Herbst wieder eine Pflicht eingeführt wird und welche Gesetzesänderungen dafür notwendig wären, um das umzusetzen.

vom 28.05.2022, 07.33
17. von Brigida

Dann gucken sie eben komisch :) Ich trage in Geschäften auch eine Maske. Ganz liebe Grüsse

vom 28.05.2022, 06.59
16. von Katharina

Es heißt ja, daß die Maske auch gegen andere Krankheiten geschützt hat, die letzten 2 Jahre auch weniger Grippekranke.
Ich meide immer noch große Menschenansammlungen.
@ BirgitW - Kino mit 180 Menschen und keiner Maske?? Krass. Auf diesen Kinofilm verzichte ich gerne.
Auch andere Veranstaltungen wie Gottesdienste unter vielen Leuten und ähnliches, nein, halte ich mich fern.

vom 28.05.2022, 00.20
15. von Katharina

Ich finde es sehr schade, daß freiwillig nicht mehr Leute Maske tragen. Ich war die letzten Tage beim Aldi, Edeka und MediaMarkt, überall waren außer mir auch, so wie bei Dir, nur noch ungefähr 5 Leute mit Maske oder auch noch weniger. Da fühle ich mich nicht geschützt. Denn die Maske schützt ja mehr den anderen vor mir als die Maske mich vor den anderen schützt. Da hatte ich vorhin schon eine leicht hitzige Diskussion mit einem Bekannten, der meint, ich könnte ja ruhig freiwillig als einzige die Maske tragen. Ja schon, aber das nutzt ja dann nicht mehr vor Ansteckung. Ich bin zwar geimpft, möchte aber immer noch nicht Corona kriegen.

vom 28.05.2022, 00.15
14. von Birgit W.

Gestern im Kino, 150 - 180 Zuschauer, ich habe niemanden mit Maske gesehen, inklusive mich selbst.

vom 27.05.2022, 22.57
13. von dorothee

Bei uns in Ostwestfalen ist es anders. War heute im Supermarkt, 2 Kunden ohne Maske alle anderen mit Maske.

vom 27.05.2022, 21.52
12. von Killekalle

Lass sie schauen. Du kannst ihnen hinter der Maske ihnen die Zunge ausstrecken. Grins.

vom 27.05.2022, 21.27
11. von Webschmetterling

Wir tragen Maske weiterhin in Geschäften, auf dem Markt und wo sonst noch viele Menschen sind. So wird es auch bleiben, egal wenn wir irgendwann komisch angeschaut werden.

vom 27.05.2022, 21.08
10. von Nicole

Ich bin so froh die Maske nicht mehr tragen zu müssen vor allem auf der Arbeit - weil Bildschirmarbeitsplatzbrille und maske verträgt sich so gar nicht , Angst vor Corona habe ich nicht, meine Eltern mit 75 und 79 hatten beide Corona mit keinen bis leichte Symtomen (leichter Husten), da war meine normale Erkältun (alle Cotonatests in den 14 Tagen waren negativ) heftiger als die Corona Erkrankungen . Wir sind alle 3 fach geimpft und jetzt ist es auch mal gut...
verstehe durchaus ältere menschen, die im Geschäft noch die Maske tragen...

vom 27.05.2022, 21.01
9. von MOnika Sauerland

Ich trage sie wie ich es für richtig finde. Gerne im Laden und wo viele Menschen sind. Was die Leute denken ist mir völlig egal.

vom 27.05.2022, 19.59
8. von lieschen

ich ziehe immer noch die Maske an, fühle mich dann sicherer, egal wie die Leute mich anschauen.

vom 27.05.2022, 19.38
7. von Therese

So ungefähr sieht das hier bei uns auch aus, vor allen Dingen jüngere Leute scheinen niemals mehr ne Maske aufzusetzen. Na gut, deren Immunsystem ist vielleicht auch noch besser, unverbrauchter. Uns macht es nichts aus, in Läden weiterhin die Maske aufzusetzen, in Warteschlangen draußen bin ich allerdings froh, sie nicht mehr im Gesicht haben zu müssen.

vom 27.05.2022, 19.28
6. von Rose

Das wäre mir so egal, was die Leute sagen. Ich trag die Maske nach wie vor zum Schutz, auch wenn es evtl. nichts nützt. Fühle mich dabei aber sicherer. Alles andere fände ich verantwortungslos.

vom 27.05.2022, 19.24
5. von muellerin

Ich bin nach wie vor mit Maske unterwegs.Bis jetzt hat mich Corona noch nicht erwischt,das soll bitte auch so bleiben.

vom 27.05.2022, 19.24
4. von Gitta

Ich trage in Geschäften bzw. überall da, wo es mir zu eng wird, ebenfalls weiter meine Maske. Habe aber auch die Erfahrung gemacht, dass kaum noch Maske getragen wird.

vom 27.05.2022, 19.11
3. von Hanna

Das macht mir überhaupt nichts aus,mich kann man anschauen wie man will.....!
Die überwiegende Mehrzahl in den Geschäften ist ohne,das ist auch meine Beobachtung!

vom 27.05.2022, 18.34
2. von Hans

Das ist mir egal! Ich wäre nicht so lange gesund geblieben, hätte ich nicht dauernd die Maske auf.

vom 27.05.2022, 17.58
1. von Su

Das ist mir egal, ob ich deswegen angeguckt werde, nennt sich Eigenverantwortung. Viren werden zunehmen u ich bin so gut geschützt

vom 27.05.2022, 17.43
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2022
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Letzte Kommentare:
Brigitte:
Wunderschön dieser Silberreiher.Bei uns sieh
...mehr

Karin v.N.:
Den sieht man hier bei uns sehr oft und ich b
...mehr

lieschen:
Tempolimit würde keinem schaden, in Amerika
...mehr

lieschen:
so ein schöner Silberreiher auf der Suche na
...mehr

Laura:
Ich mache Fruchtjoghurt eigentlich nur selber
...mehr

Schpatz:
So nah kommt man ihnen selten. Schöne Vögel
...mehr

funny:
Das Tempolimit wäre eine Einschränkung, die
...mehr

MOnika Sauerland:
Ich bin für das Tempolimit. Scholz ist zwar
...mehr

Liane:
Schöner, stolzer Vogel, mit aufmerksamen Bli
...mehr

Bommel:
Mir auch!!!!!!!!!!
...mehr