ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

maskenpflicht

Gesetzt den Fall, die Maskenpflicht würde wegfallen ... dann würden Beate und ich beim Einkaufen weiterhin die Maske tragen wie bisher auch.

Engelbert 06.07.2020, 19.06

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

22. von Steffi-HH

Ich habe jetzt vom Arzt ein Attest bekommen, ich muß keine Maske mehr tragen, bekomme ja schon ohne Maske kaum noch Luft.
Trotzdem habe ich mir noch ein paar FFP2 Masken zugelegt, die ich immer dabei habe und aufsetze, solange es irgendwie möglich ist.
Mein Arzt sagt, er hat ganz viele Patienten mit Lungengeschichten, die spricht er schon von sich aus an, weil sich sonst die Krankheiten verschlimmern, und zwar nicht reparabel.
Sollte man vielleicht mal bedenken, wenn man jemanden ohne Maske sieht, dass auch sowas dahinterstecken kann.
Vielleicht lasse ich mir demnächst auf die Stirn tätowieren, schön groß:
Ich habe Lungenkrebs!

vom 09.07.2020, 17.13
21. von Sabine Kerschbaumer

Es gibt bei uns seit Wochen keine Infektionen mehr, also würde ich auch keine Maske tragen. Gäbe es welche, würde die Pflicht sicher von oben wieder verordnet werden.

Ich glaube auch nicht, dass die Masken viel bringen. Maske vorne anfassen, ans Kinn ziehen, wieder anfassen und hoch weil man in den nächsten Laden möchte. Da klebt dann alles lecker an den Händen, die sich eh kaum jemand konsequent und lange genug desinfiziert. Dann baumelt die Maske irgendwo im Auto und wird getragen, bis sie ganz speckig aussieht - von außen. Von innen möchte ich gar nicht wissen, was sich da tummelt.

Ich finde die Dinger extrem unhygienisch.

vom 08.07.2020, 09.29
20. von MOnika Sauerland

Ich würde sie auch tragen wie bisher.
In geschlossenen Räumen. Beim einkaufen und wenn ich Besuch bekomme und wir können wegen schlechtem Wetter auf meine Terrasse. Auf unserem Markt Mi + Sa. Jnd auf dem Wg dahin wenn es mir zu voll erscheint.

vom 07.07.2020, 15.25
19. von Marie

Ich würde sie auf gar keinen Fall weitertragen, nützt eh nichts,sondern schadet nur und wenn ich an all die ekligen weggeworfenen Masken auf den
Wegen denke,sie erhöhen auch den Müllberg.

vom 07.07.2020, 11.56
18. von bo306

Ja, ich würde sie auch weiter tragen.
Heute Nacht habe ich geträumt, dass ich keine tragen würde, während ich mit jemandem unterwegs war und mich mit ihm unterhielt. Als ich Lachen musste, sah ich deutlich einige Tröpfchen aus meinem Mund fliegen. Mensch war mir das peinlich - und derjenige, mit dem ich mich unterhalten hatte fort. Ein Zeichen?

vom 07.07.2020, 11.20
17. von Monika aus Köln

Ich auch!!

vom 07.07.2020, 10.56
16. von KarinSc

Ich würde die Maske auch weiterhin tragen, allerdings nicht die Behelfsmasken. Wie wir seit gestern Abend wissen, bleibt die Maskenpflicht. Ich bin so froh darüber.

vom 07.07.2020, 10.03
15. von SilkeP

Ich "liebe" die Masken auch nicht, halte sie aber doch für sinnvoll und würde sie weiter tragen - auch, weil inzwischen so viele darauf verzichten.

vom 07.07.2020, 09.17
14. von Schpatz

Ich wäre froh, wenn ich nicht mehr müsste. Wir haben in der Stadt schon lange keine neuen Fälle mehr.

vom 07.07.2020, 08.57
13. von Lieserl

Auf jeden Fall würden wir beide sie weiterhin tragen. In geschlossenen Räumen auf jeden Fall, ich find da auch nix dabei, mal für eine halbe Stunde Maske zu tragen. Wenn ich jetzt den ganzen Tag damit arbeiten müsste, würde ich das vielleicht anders sehen, ich weiß es nicht.

vom 07.07.2020, 05.56
12. von Udo

Nicht eine Sekunde länger, als ich muss, würde ich mich vermummen. Ich ziehe die ganze Zeit eh nur ein (so dünn wie mögliches) Halstuch an und lebe auch noch. Ich halte das Masken tragen für nutzlos und überflüssig.

vom 06.07.2020, 23.25
11. von Lina

Bei uns ist ja nicht mehr Pflicht... ich trag sie trotzdem beim Einkaufen. Über den blöden Blicken steh ich drüber.

vom 06.07.2020, 23.25
10. von Karen

Ich würde es wohl wie @Birgit W. halten.... wobei sich für mich die Frage kaum stellt, denn das Einkaufen erledigt mein Mann und Einkaufs-Bummel ist überhaupt nicht mein Ding.

vom 06.07.2020, 23.09
9. von Birgit W.

Ich würde das flexibel handhaben - viele Menschen: Maske, wenig Publikum: auch mal ohne.

vom 06.07.2020, 22.42
8. von Hanna

Ja,wenn alle das tun würden, wäre das prima!

vom 06.07.2020, 22.05
7. von Inge

Ganz klar: wir auch!

vom 06.07.2020, 22.00
6. von lieschen

wenn es mir auch nicht so taugt, würde ich trotzdem weiter anziehen, man liest ja jeden Tag, wie wieder der Wert ansteigt.

vom 06.07.2020, 20.35
5. von Leonie

Ich auch ...

vom 06.07.2020, 20.08
4. von maritta

wir auch!!!

vom 06.07.2020, 19.35
3. von Killekalle

Klar! Wir auch.

vom 06.07.2020, 19.27
2. von ixi

Ja ich auch aber wenn wir die normalen Nase Mundschutze tragen schützen wir die anderen und uns selbst nicht und wir werden nicht geschützt?
Dann wäre es sicher sinnvoll eine ffp2 Maske zu tragen
Ich bin absolut dagegen dass die Maske Pflicht abgeschafft wird.

vom 06.07.2020, 19.26
1. von Chispeante

Ja aber hallo! Wenn schön viele Leute den halben Tag lang ihre Aerosole in die schlecht gelüftete Ladenluft gepustst habe - dann erst recht Maske auflassen.

In Bayern ist in Kino und Theater am Sitz keine Maskenpflicht mehr - is auch blöd, von den paar Hanseln, die deswegen mehr kommen, bleiben mindestens genauso viele grad deswegen weg.

Auch größere Deckenhöhe hab ich mir gedacht wär vielleicht ne Option. Aber war ja große Ansteckung in Kirchen, dann ist da auch nix zu holen, insofern als dass man sagen könnte hohe geschlossene Räume wären vllt weniger gefährlich - Pustekuchen.

vom 06.07.2020, 19.25

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Letzte Kommentare:
Ellen :
Dampf ist Wasser!
...mehr

Lina:
Ich würde da überfordert sein... müsste wa
...mehr

Lina:
Wir hatten zu Mittag ein Gewitter und 7 L Reg
...mehr

Lina:
Oje... das gab Zusatzarbeit.
...mehr

Winterfrau:
Heute ist nicht gerade dein Glückstag.Tut mi
...mehr

MOnika Sauerland:
In einigen Orten in NRW gab es landunter. Hie
...mehr

Birgit W.:
Jo, kocht dann plötzlich über. Geduld! Ich
...mehr

Birgit W.:
Der Regen war hier eher kontraproduktiv. Vorh
...mehr

MOnika Sauerland:
So ein Mist. Das ist sehr ärgerlich. Das pas
...mehr

T. J.:
Habt ihr es gut. Hier im Norden ist gar nicht
...mehr