ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

n-wort

Ich glaub grad nicht, was ich lese ... Frau Barbock berichtet in einem Interview von einem persönlichen Vorfall aus ihrem Umfeld. Der Sohn einer Bekannten Baerbocks sollte eine Bildergeschichte zu einem Arbeitsblatt schreiben, auf dem das N-Wort stand. Als sie im Interview davon erzählt, sagte sie " … wo das Wort Neger drin vorkam" ... und weil sie jetzt Neger gesagt hat nicht "wo das N-Wort drin vorkommt" ... soll sie sich entschuldigen und hat das auch getan.

Sorry, "N-Wort" zu sagen ist viel bescheuerter als das Wort "Neger" ... es kommt drauf an, in welchem Zusammenhang man das sagt und ob es wertend gemeint ist.

Engelbert 27.07.2021, 11.47

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

21. von Suse aus der Südpfalz

So ein Schmarrn - N-Wort - woher weiß ich denn dann, worum es eigentlich geht?! Neger? Nutella? Nacktbaden? Nazi? Nutte? Oder sonst was. Meine Güte, wenn man nicht mal mehr zitieren darf, ist es weit gekommen mit dieser übertriebenen politischen Korrektheit...
Das heißt jetzt nicht, dass man andere verbal verletzen darf, aber man kann es auch echt übertreiben.

vom 29.07.2021, 21.29
20. von sonja-s

ICh kann da nur noch den Kopf schütteln über diesen Schwachsinn.

vom 28.07.2021, 22.56
19. von Juliane E.

Hallo, das sehe ich anders. Es geht darum, dass verletzende Sprache nicht reproduziert werden muss ... die Betroffenen BIPoC fordern das doch auch ein, wem tut das denn weh, wenn man dann Rücksicht nimmt?

vom 28.07.2021, 18.32
18. von KarinSc

Negus ist im Altäthiopischen der Titel für einen königlichen Herrscher. Früher in den USA waren die dunklen Menschen stolz, wenn sie "Neger" genannt wurden. Warum hat sich das geändert?

vom 28.07.2021, 13.48
17. von Lina

Irgendwann wird es soweit sein, dass man sich entschuldigen sollte, wenn man zu einer Frau, Frau sagt... und zu einen Mann Herr sagt.
Die haben ja alle einen Klopfer.

vom 28.07.2021, 01.43
16. von Sieglinde S.

Zuerst habe ich beim Lesen auch an nazi gedacht.
Mich nervt das alles auch sehr. Wie viele Menschen in der Mohrenstraße müssen jetzt ihre Adressen ändern, auch im Telefonbuch und Pässen,Fahrerlaubnis, bei Behörden?.
Ob man nun sagt People of Color (auch noch auf englisch!), oder kunkelhäutig, oder Schwarze oder Neger, Mohren, blac people oder sonst was, man meint einen Menschen, der nicht die gleiche Hautfarbe hat wie man selber. - Als Kinder hatten viele eine Negerpuppe. Damit haben wir genau so gespielt wie mit anderen.

vom 28.07.2021, 01.30
15. von Sywe

Da stimme ich Dir voll zu ..., ich dachte erst, es geht um das Wort "Nazi".
Das ganze Palaver geht mir so auf den Geist, es gibt wichtigeres.

vom 27.07.2021, 20.26
14. von Alex

Ich war jetzt ebenfalls eine ganze Woche der Überzeugung, es geht um „Nazi“ ;-O Gut, dass ich das hier lese…
Und ich sag Voldemort und nicht „der-nicht-genannt-werden-darf“

vom 27.07.2021, 19.35
13. von Therese

Als ich es hörte (las), dachte ich erst, es ginge um Nazi. Meine Güte, jahrelang wurde das N-Wort so gesagt, ohne dass es irgendwer als negativ auffaßte. Jetzt wird gnadenlos überzogen!!

vom 27.07.2021, 19.26
12. von Eva

Heidernei ... wo führt das hin!?


vom 27.07.2021, 18.27
11. von Leonie

Sehe ich auch so.

vom 27.07.2021, 18.23
10. von Maria

Als wenn wir keine größeren Sorgen hätten!
Langsam hat man das Gefühl wir verblöden völlig.

vom 27.07.2021, 16.21
9. von Konny

Ganz ehrlich mir geht die Wortumwandlung so langssam auf den Kekes. Muttermilch, jetzt Frauenmilch. Warum????? Es ist doch die Milch der Mütter

vom 27.07.2021, 16.20
8. von lieschen

auch mich nervt das so sehr, Gender gedöns, N-Wort, in Berlin wird die MohrenStr. unbenannt. Es gäbe wichtigere Dinge, über die man sprechen sollte.
Fällt mir gerade ein, ich habe Großhandelskaufmann gelernt, und immer Arbeit bekommen als Frau, ohne **

vom 27.07.2021, 15.29
7. von DagmarPetra

Mir geht das auch auf den Senkel
*Sternchen*, N-Wörter, was kommt als nächstes?
Ich glaube die Welt schüttelt nur noch den Kopf über uns. Als wenn es nicht genug andere, wichtigere Dinge gibt.....

vom 27.07.2021, 15.20
6. von Hanna

Ja geht's noch?

vom 27.07.2021, 15.05
5. von Hildegard

Ich hatte das gestern schon gelesen und konnte nur noch mein weises (weißes) Haupt schütteln.

vom 27.07.2021, 13.42
4. von Gisela L.

Es ist typisch deutsch alles zu übertreiben
fällt mir dazu ein.

vom 27.07.2021, 13.31
3. von Annegei

Müssen sich nun Familien mit dem Namen Neger umbenennen lassen?
Herzliche Grüsse Annegei

vom 27.07.2021, 13.08
2. von Ursi

Mensch, geht mir das auf den Sack !!!!!

vom 27.07.2021, 13.05
1. von Liane

Ganz ehrlich, ich wusste momentan nicht was mit dem N-Wort gemeint war. Es gibt doch viele Wörter die mit N beginnen.
Mir geht dies alles schon tierisch auf den Geist, dass ich bei allem was ich sage immer genauestens nachdenken muss, damit sich ja niemand "auf den Schlips" getreten fühlt.


vom 27.07.2021, 12.10

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Sieglinde S.:
Sorry, Engelbert, ich ( 1. Beitrag) hatte das
...mehr

Sieglinde S.:
ch habe es mal versucht mit Lampionglumen. Be
...mehr

Lina:
Der Grabstein mag für einen schon eigenartig
...mehr

Lina:
Hab mir schon mehrmals Lampionsblumen gesetzt
...mehr

JuwelTop:
Ich hatte eine einzige Pflanze gesetzt und je
...mehr

Gisela L.:
Das Heft von andere Zeiten habe ich heute auc
...mehr

Gisela L.:
Diese Lampionblumen mag ich sehr gerne. Leide
...mehr

Sywe:
Ich mag diese Lampions sehr, aber sie sind im
...mehr

lieschen:
schön, es war mal sehr modern sie zu trockne
...mehr

lieschen:
bei mir kam er heute an, habe natürlich etwa
...mehr