ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

nawalny ...

... muss nun für ein Jahr in Einzelhaft ... ich werde nie verstehen, warum Herr Nawalny überhaupt nach Russland zurückgekehrt ist. Aber er hat selbst mal gesagt, dass er keine Sekunde bereue, nach Russland zurückgekehrt zu sein ... nun denn, des Menschen Wille ist sein Himmelreich.

Engelbert 28.09.2023, 01.29

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

14. von Birgit Brabetz

wäre er nicht zurückgegangen würde wahrscheinlich keiner mehr seinen namen erwähnen - außer vielleicht dass er doch noch vergiftet worden wäre
so ist er immer wieder im gespräch
er opfert sein leben seiner widerstandsbewegung
(so sehe ich das)

vom 19.10.2023, 20.26
13. von Lina

Kann mir nicht vorstellen, dass er nur um der Aufmerksamkeit Willen, zurück nach Russland gegangen ist.
Er wird es schon wissen warum er so gehandelt hat.

vom 29.09.2023, 01.36
12. von Birgit Brabetz

wäre er nicht zurückgegangen würde wahrscheinlich keiner mehr seinen namen erwähnen - außer vielleicht dass er doch noch vergiftet worden wäre
so ist er immer wieder im gespräch
er opfert sein leben seiner widerstandsbewegung
(so sehe ich das)

vom 28.09.2023, 17.59
11. von Ingrid S.

Wir wissen die Hintergründe nicht, man müßte ihn befragen können.
Vielleicht ist es in Rußland wie in Mafiakreisen, seine Familie wäre das Ziel geworden für Attentat?????
Nun es ist keine Garantie, auch wenn er zurück kommt, man kann diesem System nicht trauen.
Das sieht man ja zur Zeit am besten.
Ich bewundere ihn dafür für seine Kraft und
Mut, das sind Menschen die über Grenzen gehen, um hier Gehör zu finden, ja, er wird in die Geschichte eingehen, als Märtyrer...

vom 28.09.2023, 13.10
10. von ayon

Es gibt immer wieder Menschen, die ihr individuelles Wohlergehen einem übergeordneten Ziel unterordnen.
Wir nehmen unsere Freiheit und Demokratie gern als selbstverständlich und wären gegebenenfalls gar nicht mehr bereit dafür einzustehen.
Diese Werte sind kostbar - macht mich ein Stück weit traurig und ratlos, wenn es dafür kein Bewustsein mehr gibt und es als selbstverständlich hingenommen wird.

vom 28.09.2023, 12.01
9. von Laura

Man nennt das Märtyrertum. Wahrscheinlich erhofft er sich dadurch die Aufmerksamkeit, die was bewegt. Ich kann noch eher ihn verstehen, als den total Verrückten an der Spitze des Landes.

vom 28.09.2023, 10.49
8. von christine b

wir können das nicht verstehen und haben auch zu wenig hintergrundwissen. ich verstehe es ja auch nicht, er konnte ja ahnen, wie es dort mit ihm weitergehen wird. nach alldem was er schon mitgemacht hat wieder zurückzugehen ist schon dramatisch.
mir tut er trotzdem sehr leid, wie er elend und unmenschlich behandelt wird.

vom 28.09.2023, 10.20
7. von Su

Er wusste, was ihn bei einer Rückkehr erwarten würde, ich denke, er will zum Märtyrer werden + in die Geschichtsbücher eingehen.

vom 28.09.2023, 09.32
6. von Su

Das sollte man ihn fragen.

vom 28.09.2023, 08.35
5. von Therese

Mir genauso unverständlich, er hätte wissen müssen, dass das nicht gutgeht. Heimat hin oder her, was hat er davon, wenn er eingesperrt ist?

vom 28.09.2023, 08.17
4. von Brigida

Das ist Heimat und er hat scheinbar ein grosses Heimatgefühl. Ich kann das gut verstehen.

vom 28.09.2023, 07.23
3. von Bärenmami

In solchen Regimes gibt es ja immer auch die „Sippenhaft“. Ich hab es auch nicht verstehen können, aber wir wissen nicht, was seiner Familie und seinem Umfeld angedroht wurde.


vom 28.09.2023, 06.15
2. von Catrin

Ich empfehle aus der Arte Mediathek: "Russland , der Wahrheit verpflichtet" - über die Arbeit von Sergej Muratov von der Nowaja Gasjeta. Sehr interessant. Er geht auch immer wieder zurück.

vom 28.09.2023, 05.43
1. von Katharina

Das werde ich auch nie verstehen, wie er nach Russland freiwillig zurückgekehrt ist. Hätte ich nie im Leben gemacht, es war ja klar, was auf ihn zukam. Alle Theorie in Ehren, daß man für wichtige Ideale selber kämpfen muß, aber irgendwo ist doch die eigene Sicherheit doch noch wichtiger, der innere Trieb, sich selber zuerst zu schützen, ist eigentlich deutlich genug.

vom 28.09.2023, 01.57
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Letzte Kommentare:
Inge-Lore:
Den Rehasport muß man von der Krankenkasse e
...mehr

Birgit W.:
Merkwürdigerweise finde ich bei mir keine, a
...mehr

Karin v.N.:
Der leider so nasse "Sommer" hat sie so anwac
...mehr

Ingolf:
Balkon oder auch Terrasse sind einfach etwas
...mehr

christine b:
engelbert, das ist toll was du jetzt alles sc
...mehr

christine b:
wow, das sieht ja toll aus. es ist super, das
...mehr

Ingrid S.:
Gott sei Dank, nur bis zu den unteren Blätte
...mehr

Webschmetterling:
Habt Ihr schön umgesetzt und über diesen to
...mehr

Liane:
Ach Engelbert, ich kann es dir nachfühlen. I
...mehr

Rita die Spätzin:
Sehr schön zum gemütlich sitzen!
...mehr