ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

negativ ist positiv

Beide Schnelltests sind negativ, was ja positiv ist ... soweit man einem Schnelltest trauen kann. Beate gehts heute auch etwas besser. Danke fürs Nachfragen und Sorgen und die Besserungswünsche.

Engelbert 19.01.2022, 13.22

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

20. von Elisa

Leider sind diese Schnelltests zu 50 % falsch. Nur ein PCR-Test gibt tatsächlich Aufschluss, ob Covid-19 oder nicht.
Ein Freund von mir war eindeutig positiv mit starken Symptomen und bereits PCR-getestet und machte 2 Schnelltests zu unterschiedlichen Zeiten - beide Schnelltests waren negativ, obwohl er positiv war.

Alles Liebe,
Elisa

vom 21.01.2022, 03.01
19. von sonja-s

Gut das alles in Ordnung ist :)

vom 20.01.2022, 16.11
18. von Schpatz

Es gibt auch heute zum Glück noch normale Erkältungen. Hatte ich auch, bekam ich meistens von unserem Enkel "geschenkt". Habe immer getestet (muss ich auf Arbeit sowieso) und war dann auf der sicheren Seite.
Alles Gute für Beate.

vom 20.01.2022, 12.55
17. von christine b

super! weiterhin alles gute!

vom 20.01.2022, 10.03
16. von Karin v.N.

Da ich meistens nur einmal am Tag auf Seelenfarben bin, lese ich erst jetzt dass Beate sich erkältet und natürlich zuerst an Corona gedacht hat. Das tut glaube ich jeder in der heutigen Zeit der verantwortungsbewußt ist. So unangenehm dieses Nasestochern auch ist (ich hab es jetzt als Göga im Krankenhaus lag ja täglich machen müssen) so bringt es wenigstens eine kleine Sicherheit wenn man sich testen lassen kann. Möge es Beate schnell wieder besser gehen. Bei diesem Schmuddelwetter kriegt man trotz Maske doch leicht eine Erkältung.

vom 20.01.2022, 07.50
15. von Lina

Engelbert du hast vollkommen Recht... als verantwortungsvoller Mensch man muss einen Test machen um Corona auszuschließen.

@ ReginaE
Die schwangere Freundin hatte erst auch nur einen Schnupfen.... Test positiv... Gliederschmerzen usw folgten.

Es geht ja darum, dass man CORONA nicht weiterverbreitet.

Es ist auch klar, dass ein Test nur eine Momentaufnahme ist. Man kann zumindest die, die schon einen positiven Test anzeigen herausfiltern.

vom 20.01.2022, 01.36
14. von Chispeante

Uff, zum glück! Danke fürs Bescheid geben! Weiterhin gute Besserung! Da gesundet es sich gleich besser, oder? ;-) :-*

vom 19.01.2022, 22.13
13. von Sywe

Ich freue mich, dass es Beate besser geht und wünsche ihr alles Gute!

vom 19.01.2022, 20.43
12. von Maria

Dann wünsche ich auch recht gute Besserung.Es gibt ja auch noch mal eine normale Erkätung, aber in Zeiten wie diesen denkt man immer gleich an Corona.
Hoffe, es geht Beate bald wieder gut. Liebe Grüße

vom 19.01.2022, 19.04
11. von Ursel

... auch ich schicke gute Besserungswünsche...
davon kann man ja nie genug haben -
und in geballter Kraft und Form
wirken sie hoffentlich besonders intensiv.
Nur gut, dass der Test negativ war!
Und nun in Ruhe auskurieren und dann anhaltend und dauerhaft gesund werden und bleiben!



vom 19.01.2022, 18.46
10. von Webschmetterling

Freut mich, dass der Test negativ war.
Es geht ihr zwar besser schreibt Du aber trotzdem weiterhin für Deine liebe Beate gute Besserung, damit es ihr wieder ganz gut geht.

vom 19.01.2022, 18.11
9. von ReginaE

@Engelbert ich verstehe dich schon.
Ich gehe eben von mir aus, sorry.

Heute gab es das Thema am Telefon. Morgen ein Treffen mit einer Mitarbeiterin und sie sagte, sie lasse sich auch vorher testen.
Das wäre gut, dann muss ich mich auch testen lassen.
Allerdings, bei einem Test gibt es weiterhin ein Restrisiko. Zu der Zeit des Testes mag es noch negativ sein, die Viren aber bereits auf dem Körper oder im Körper und noch keine Aktionen begonnen haben.
Ein gutes Beispiel ist die Polarstation. Alle wurden getestet, alle kamen vorher in Quarantäne und trotzdem gab es einen Coronaausbruch!!

Jeder ohne Vorerkrankung kann bei einer Ansteckung einen schlimmeren Verlauf haben, als jemand mit Vorerkrankungen.

vom 19.01.2022, 17.37
8. von Engelbert

@ ReginaE: doch, muss man und dann versuchen, ihn auszuschließen ... ich bin eine Sammlung von Risiken, was einen schweren Verlauf betrifft, da will ich schon wissen, ob wir Covid im Haus haben ... und Beate ist natürlich auch beruhigt, wenn sie das ausschließen kann.

vom 19.01.2022, 17.21
7. von ReginaE

gute Besserung weiterhin!!

Normaler grippaler Infekt gibt es weiterhin, man muss nicht immer den nächsten Schritt denken.

vom 19.01.2022, 17.07
6. von Killekalle

Glücklicherweise muß Beate nicht mehr zur Arbeit und kann das in Ruhe auskurieren, mit Tee serviert von Engelbert und rechts und links je einen Trostkater.

vom 19.01.2022, 16.58
5. von Moscha

Ich freue mich mit Euch!
Weiterhin gute Besserung für Beate. ;)

vom 19.01.2022, 16.40
4. von anna aus m.

Ich drücke die Daumen, dass die negativen Schnelltests das richtige angezeigt haben - und wünsche Beate gute Besserung.
Bleibt, bzw. werdet gesund.

vom 19.01.2022, 16.34
3. von Christine L.

Also dann doch eine 'normale' Erkältung/Grippe...zum Glück.
Weiter gute Besserung und baldige Gesundung!

vom 19.01.2022, 16.05
2. von Pipaluk

Na, das hört sich doch gut an.
Gute Besserung weiterhin.

vom 19.01.2022, 14.45
1. von Lieserl

Na da hat doch das Negative was Positives. Weiter gute Besserung für Beate

vom 19.01.2022, 14.37
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2022
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare:
chispeante:
Bei mir muss es auch einen Biss haben, kurz d
...mehr

Maria:
Für mich müssen Haferflocken einen Biss hab
...mehr

Webschmetterling:
Find ich klasse :))
...mehr

Su:
die gären nicht, die stellt man über Nacht
...mehr

P.U.:
@claire er ist sicher NICHT an Covid gestorbe
...mehr

christine b:
gefällt mir für die kinder, wenn sie in der
...mehr

christine b:
haferflockenbrei (der deutsche name) gehört
...mehr

Laura:
Mein erster Reflex war "iiiih". nicht wegen d
...mehr

Phoenixe:
Da wohnt bestimmt eine Lotta. Ich liebe Astri
...mehr

Anne:
Porridge - süß - mit (Vanille)Milch und ent
...mehr