ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

niedlich

niedlich ... was für eine schöne Beschreibung dieses Wortes doch im großen Konversationslexikon von Meyers von 1905 steht:

Niedlich ist das wohlgefällige Kleine, leicht und vorübergehend Ansprechende und Beschäftigende, das hinter dem Schönen, als der ungehemmten Offenbarung des Typischen und Gesetzmäßigen, in bezug auf Kraftentfaltung und Ausdehnung (dynamisch und extensiv), um ebensoviel zurückbleibt, wie das Erhabene in dieser Hinsicht über das Schöne emporragt.

Eintrag erweitert auf zwei weitere Lexikas:

Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart 1793: Den Sinnen, besonders aber dem Gesichte angenehm, da es dasjenige in sich begreift, was man sonst artig, zierlich, geputzt, vornehmlich aber nett nennet, eigentlich, demjenigen, was nett ist, ähnlich und gleich. Niedlich gekleidet gehen, reinlich und zierlich; nett. Das siehet niedlich aus. Ein niedlicher Hut, Weiße. Ein niedliches Haus, ein niedlicher Garten. Kleine niedliche Sachen. Ein niedliches Mädchen, von angenehmer Gestalt. Da Kleinheit und Zierlichkeit verbunden dem Auge vorzüglich angenehm ist, so hat das Wort niedlich auch in den meisten Fällen den Nebenbegriff der Kleinheit bey sich.

Pierer 1857: ist nicht blos artig durch die angenehme Art, in welcher es sich darstellt, nicht blos hübsch durch die Regelmäßigkeit u. Anständigkeit seiner Form, sondern beides in so fern, als diesen auch noch Kleinheit, Feinheit der Theile u. Zierlichkeit der Zusammenfügung sich beigesellt.

Engelbert 02.04.2023, 20.11

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

6. von Sylvi

Oh welche schöne Beschreibung.

vom 04.04.2023, 10.39
5. von Sonja

Das gefällt mir!
Gruß von Sonja

vom 04.04.2023, 00.01
4. von Liane

Bin ich froh, dass ich niedlich nicht definieren muss, denn in meinem Bekanntenkreis weiß Gottseidank jeder was es bedeutet.

Wenn mir jemand dieses Wort aus diesen drei Lexika erklärt hätte, dann hätte ich wahrscheinlich gesagt: "jetzt bin ich gleich g'scheit wie vorher".


vom 03.04.2023, 07.58
3. von Webschmetterling

Das kleine Mädel mit lockigem Haar und schönem Kleidchen schaut niedlich aus.
Ich mag das Wort "niedlich".

vom 03.04.2023, 04.29
2. von Lina

Ich weiß nicht... für mich ist niedlich, ein Wort mit negativen Beigeschmack.

vom 03.04.2023, 01.29
1. von Sieglinde S.

Die Verfasser haben sich große Mühe gegeben, das Wort niedlicvh zu erkklären. Da wäre ich sicher ziemlicvh unsicher, das zu beschreiben.

vom 03.04.2023, 01.12
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare:
Inge-Lore:
Auch über den Leutzscher Wald fliegt hin und
...mehr

Juttinchen:
Tatsächlich können sie sehr lange unbewegli
...mehr

KarinSc:
Damals habe ich mich gefragt, warum sowas ges
...mehr

Regina:
Also, mir hats gefallen...ist eine frühere A
...mehr

Karin v.N.:
Für mich ist das ein wenig auch schwarzer Hu
...mehr

Karin v.N.:
Sie stehen sehr oft so bewegungslos z.B. vor
...mehr

Schnecke:
Theo Lingens Sprechgesang ist bekannt, ich fi
...mehr

Ingrid S.:
Theo Lingen und Omas Filme, schauten wir dama
...mehr

Rita die Spätzin:
Theo Lingen war ein genialer Schauspieler, si
...mehr

Rita die Spätzin:
Wenn ich an der Gronnen spazierengehe sehe ic
...mehr