ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

noch nicht matt


lass uns
könig und dame sein

wir bewegen uns
gerade nach vorne

mindestens
drei felder weit

lass uns heut
alle regeln brechen

was kümmert uns der bauer
solange der turm noch steht

was kümmert uns der läufer
wenn er vom pferd fällt

lass uns farbe
in das schwarz-weiss bringen

lass uns eine rochade machen
bis wir matt werden
 

Engelbert 06.05.2004, 07.00

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

3. von "der Saubär"

...erinnert mich irgendwie an meine Lieblingsautorin Londinia... Du bist ein schweinecooler Hund *lob*

vom 07.05.2004, 18.10
2. von Claudia

Hallo Engelbert,
Seele hinter Seelenfarben.
Bin schon eine ganze Weile "heimlicher Fan" Deiner Seiten.
Wollte Dir schon länger mal schreiben, und nun ist es wenigstens ein Kommentar:

HACH IST DAS SCHÖN!
Dies Gedicht ist ein Gedicht!

Grüße aus Bayern

Claudia

vom 06.05.2004, 23.10
1. von Sascha

Lieber alles alltägliche Engelbert!
Ein lustig Gedichtlein fein über das sich schiebende Bäuerlein. Leider unterlief dir ein Fehler fies - was ganz unten das Gedichtlein macht mies -
ge"bissen" wird nicht bei der Rochade,
sowas führt meist zu einer Blockade,
ändere dieses Sätzlein schnell und mach aus dem biss ein bis aber schnell :-)

vom 06.05.2004, 17.26
Antwort von Engelbert:

danke Dir ... nun ist es ein Gedicht ohne Biss ;))

ALL">es allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Letzte Kommentare:
Gisa :
Ich finde es richtig gut, dass Du so vorsicht
...mehr

fatigué:
An kaum einem Lavendelbusch komme ich vorbei,
...mehr

Brigida:
Ich frage mich, warum der Film "Der Marsch" n
...mehr

Gabi K:
Das ist ein sehr komplexes Thema. Das fängt s
...mehr

Defne:
Die wenigsten welche zu uns kommen sind polit
...mehr

ReginaE:
Es ist wirklich wichtig, einen gemeinsamen eu
...mehr

MaLu:
@ Hildegard, ich habe 5 Jahre Vollgarantie.
...mehr

Lina:
Ich glaub nicht daran... nicht einmal wenn si
...mehr

lamarmotte:
Bei dieser komplexen Frage möchte ich einen w
...mehr

Friedrich:
Ich möchte gerne wissen, wie viele hunderte o
...mehr