ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

okkultismus

Heute ist der Tag des Okkultismus ... und ich frage mich gerade, was ich mit diesem Wort verbinde ? Hexen und ihre Zauber ... Supernatural und die vielen etwas anderen Wesen ... Geisterbeschwörung ... man nehme einen Topf, werfe diverse Dinge hinein und es passiert, was man nicht für möglich hält.

Was verbindest du mit Okkultismus ?

Engelbert 18.11.2023, 00.03

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

16. von Sieglinde S.

Ich glaube nicht an derlei Sachen.
Früher hat mal ein Freund ein Halskettchen mit Silberherz von mir mit in seine Heimat in Meck-Pomm. mitgenommen. Eine Frau hat es dann "besprochen". Ich wollte ihm seinen Glauben daran nicht nehmen. Sagte, ja die Schmerzen im Fuße seien weniger geworden.

Ein anderes Mal hat während eines Treffens mit den Hobbymalern eine ihre Hand auf meinen Kopf gelegt und gemurmelt. Das sollte die starken Kopfschmerzen lindern.
Und tatsächlich, sie vrschwanden. Das ist mir heute noch ein Rätsel. Aber ich glaube trotzdem icht an sowas.

vom 19.11.2023, 04.45
15. von Hildegard

Ich amüsiere mich immer über die vielen nicht zutreffenden Vorhersagen zu Silvester. Teils von sogar sehr bekannten Wahrsagern.

Menschen, die das in persönlichem Gespräch machen, haben oft eine sehr gute Menschenkenntnis und können mit gezielten Fragen und Antworten viel anfangen und weil man daran glauben will, treffen einige Vorhersagen - wenn auch erheblich verspätet - zu. Meine Mutter war Kriegerwitwe und damals hatten die Wahrsagerinnen erheblich Zulauf und so hat auch meine Mutter es mal versucht. Vorhergesagt wurde ihr eine neue Ehe (nicht weiter erstaunlich, Mann war seit 5 Jahren vermisst) und ein oder zwei weitere Kinder. Bei einer 30-Jährigen in der damaligen Zeit auch relativ normal. Es kam so und die Wahrsagerin hatte Recht. Alles weitere, was sich daraus für mich und weitere Kinder ergab, hat sie nicht vorausgesehen. Dabei könnte man allerdings sagen, dass sie nur das Gute, was sie gesehen hat auch gesagt hat, glaube ich allerdings nicht.

vom 18.11.2023, 16.17
14. von ReginaE

Für mich gibt es etwas zwischen Sein und Schein. Warum nicht? Menschen sind nur ein geringer Teil der Welt, in der es sicherlich ganz viel mehr gibt, von dem wir keine Ahnung haben.
Eine meiner Großmütter machte z.B. Tische rücken und Warzen besprechen. Letzteres wohl erfolgreich wie mein Vater sagte.

Ich war bei einer Kartenleserin im Raum Heilbronn. Sie legte Lemormandkarten und es ergab sich etwas sehr persönliches was zutraf und noch anhält.





vom 18.11.2023, 14.49
13. von ayon

@ Engelbert: danke! Ohne diesen Anstoß hätte ich mir weiterhin keine Gedanken dazu gemacht. Ich hab keinen klaren Bezug zu Okkultismus - eher hab ich Mühe mit dem dahinter stehenden Konstrukt der Weltanschauung. Muss weiter drüber nachdenken :-) Guter Input!

vom 18.11.2023, 11.50
12. von Chispeante

occultus ‚verborgen', ‚verdeckt', ‚geheim'



vom 18.11.2023, 11.37
11. von Laura

Dass es selbst für sowas einen Tag gibt, sehr schräg. Das ist weit weg von mir und meiner Welt.

vom 18.11.2023, 11.01
10. von m

Darüber mache ich mir keine Gedanken.

vom 18.11.2023, 10.21
9. von IngridG

An so etwas glaube ich nicht, dafür bin ich zu nüchtern. Halte es sogar für gefährlich, da Manipulationen möglich sind und die Gutgläubigkeit ausgenutzt wird.

vom 18.11.2023, 10.18
8. von Hanna

Ich denke es hat es ist etwas geheimes oder verborgenens! In diese Richtung wurde ja auch geschrieben!

vom 18.11.2023, 09.57
7. von Ingrid S.

von meinem Mann Oma und Mutter waren viel bei einer betagten Wahrsagerin, sie sagte alles vorher, die Scheidung, u.v.a. treffend zu.
Ich war nur einmal da, die Frau war mir unheimlich. Die hatte in einem Zimmer Käfige mit ca. 50 Wellensittiche, wenn sie mit Stab kam
und hervorhebte waren alle ruhig.(kein Pieps mehr)
Eine Bekannte war immer beim Tischle rücken,
die erwähnte, der Geist mit der Verstorbenen,
verfolgte sie ewig, es war kein guter Geist.
Nun ich war nur ein einziges Mal bei einer
Handleserin, die kamen von überall her, Unternehmer, Nornmalbürger und..und..
bei mir traf alles zu. Auch das ich noch ein Kind bekomme nach 16 Jahren Ehe, das ich nicht glaubte, doch es wurde wahr.
Diese Dame die das beherschte stellte sich zur Hypnose für ein Projekt zu Verfügung in Hamburg, die erzählten das ie Indianerin war und auch indianisch redete, in Wiklichkeit war es ihr Fremd.
Ich will nur sagen damit, wir wissen das "höhere" nicht, man kann es wissnschaftlich nicht beweisen, doch ich hae Respekt davor, der wirklich die Gaben hat.
Weit weg davon von den Scharlatenen, die nur Geld daraus machen wollen.

vom 18.11.2023, 08.54
6. von christine b

"tischerlrücken", wie man es vor und im krieg machte, um mit verstorbenen verwandten oder gefallenen soldaten kontakt aufzunehmen.
auch eine wahltante von mir war ein medium und suchte so ihren verschollenen mann im krieg und sie fand eine spur, erzählte sie.er war leider gefallen.mir rieselte es kalt über den rücken bei den erzählungen.
beim wort okkultismus fallen mir auch wahrsagerinnen ein, schwarze magie,
satanistische rituale.

vom 18.11.2023, 08.22
5. von Bärenmami

Alles, was sich im Verborgenen tut, was geheimgehalten wird. Darunter fallen für mich auch die Freimaurer, die Rosenkreuzler. Nicht nur die "schwarze Magie", auch die "weiße".
Ein großer Topf, in den je nach Interpretation viel hineinpaßt.

Daß es sehr viel gibt, das sich unserem heutigen Wissensstand noch entzieht, steht außer Frage.
Unsere Wissenschaft braucht halt, bis sie Dinge nachweisen kann. Da denke ich zB an die Hirnforschung - die inzwischen die Wirkung der uralten Meditation sichtbar machen kann.

vom 18.11.2023, 07.52
4. von Viola

Darüber denke ich Nichts. Es ist kein Wort meines Sprachgebrauchs. Aber ich denke, es gibt sehr viel zwischen Himmel und Erde, von dem wir nicht wissen und das für uns unerklärbar ist und dennoch ist es da.

vom 18.11.2023, 06.24
3. von Leonie

Ab so etwas glaube ich gar nicht.

vom 18.11.2023, 03.43
2. von Ellen

Ich denke: So ein Blödsinn, totaler Unsinn, blöder Quatsch.. .

vom 18.11.2023, 01.01
1. von Lina

Ich denke dabei an Satanisten.

vom 18.11.2023, 00.59
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2023
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Letzte Kommentare:
IngridG:
@Engelbert: weil mir der Bäcker schon lange
...mehr

Lieserl:
Nein, Engelbert, ich möchte nicht tauschen.
...mehr

ReginaE:
Bei Dauerfrost ist eine Schneedecke für die
...mehr

Gudrun aus der Oberlausitz:
He, wo ist denn der Schnee? Sollen wir was sc
...mehr

lieschen:
können wir die Landschaft tauschen, dann kö
...mehr

Hildegard:
Herrlich! hätte ich auch gern. Mich plagt s
...mehr

Schnecke:
Pfffft, könnte auch ein Foto vom Spätsommer
...mehr

Katharina:
Beneidenswert ! Kein Schneeschippen, keine gl
...mehr

Engelbert:
@ Gisela: wir haben hier auch Dauerfrost, nur
...mehr

Gisela L.:
Die Pfalz ist anscheinend wärmer, als der Re
...mehr