ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

premiere



Premiere ... hab zum erstem Mal den Elektro-Golf, den VW ID.3 gesehen. So sieht er innen aus:

Engelbert 10.01.2021, 15.58

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

11. von Helmut

Nun ja, meine Meinung dazu: Das Thema batterien wurde schon angesprochen und erinnert mich an den sauberen Atomstrom. Heute wir noch immer nach einem Endlager gesucht. Das Stromnetzt gibt es nicht her, wenn alle so eine E-Kiste fahren wollen. Die Bauindustrie ist der größte CO2 Produzent. Werden Kreuzfahrten verboten? Die Schiffe betreibt man mit Schweröl !! Und dann kommt ein Umweltlobbyist und sagt Diesel ist Scheiße. Und wenn diese Kisten NICHT so massiv subventioniert würde dann kräht kein Hahn danach. Ich fahre einen Youngtimer und einen Oldtimer und dabei bleibt es auch. Ein Mittelklasse E-Auto kostet zwischen 60.000 und 70.000 Euro. Das kann ich mir NICHT leisten.

vom 14.01.2021, 11.17
10. von Monika aus Köln

Tolles Geschoss!!!

vom 12.01.2021, 10.01
9. von Nicole

Wer es ausprobieren will, den Renault Zoe kann man für 24 h Probefahren...
Ich hatte ihn, (als mein Twingo Benziner in der Werkstatt war) für sogar drei Tage und war ziemlich begeistert, wohne am Stadtrand, bin 220 km damit gefahren, davon 100 km über die Autobahn (was schon Strom zieht) Restlaufweite waren noch gut 160 km (also nahe dran an den versprochenen 395 km Reichweite)... könnt ich mir gut als nächstes Auto vorstellen...

vom 11.01.2021, 20.43
8. von Christine (Unterallgäu)

Nachdem ich hier die negativ Kommentare zu E-Autos gelesen habe, hier ein Erfahrungsbericht:

Wir fahren seit fast 3 Jahren ein E-Auto, einen Ioniq, die beste Entscheidung, die mein Mann, er fährt meistens das Auto, haben konnte.
1. Batteriegarantie: 8 Jahre
2. Spritkosten um die Hälfte reduziert
3. Landleben, tägliche Fahrzeit über 70 km, geladen wird über Nacht in der Garage (Ökostrom)
4. Kosten letzter Kundendienst im Dezember: 51,-€ !!
5. Kein Ölwechsel nötig
6. Bis das Benzin an der Tanke ist, ist viel Aufwand nötig (Förderung, Aufarbeitung, Transport etc.), alles nicht umweltfreundlich, ganz zu Schweigen von den Tankerunglücken, die es schon gab.
7. Empfehlung: Selber mal ein E-Auto fahren ;-)

Der E-Golf schaut toll aus :-)

vom 11.01.2021, 11.52
7. von Lieserl

Schick ist er, das muss man sagen. Aber für uns auf dem Land käme ein reines E-Auto nicht in Frage. Lange Ladezeiten, wenig Ladestationen, insgesamt kurze Reichweite.
Und dann die Frage: Was kostet eine Ladung zu Hause? Und unterwegs?

vom 11.01.2021, 08.52
6. von Brigida

Schrecklich !

vom 11.01.2021, 07.11
5. von Karen

Absolut nichts für mich - auf dem Land brauch ich eine größere Reichweite, mehr Kofferraum, viiieeeel mehr Ladestationen und kürzere Ladezeit. Und die Batterien sind weder in der Herstellung noch nach ihrer kurzen Lebensdauer in der Entsorgung wirklich umweltfreundlich. Und nachdem ich einen Bericht darüber gelesen habe, wie problematisch es ist so ein in Brand geratenes E-Auto zu löschen, halte ich tunlichst auch im Straßenverkehr Abstand sobald am Ende des Nummernschildes ein E zu erkennen ist.

vom 10.01.2021, 19.37
4. von Udo

Leergewicht über 1800 kg, nur 325 Liter Kofferraum, Reichweite max. 380 km
Preis dafür ??

vom 10.01.2021, 19.06
3. von ReginaE

Verkaufsfördernd auf chic gemacht.

Wäre nix für mich! eine Zeitlang hatte ich nachdem ich ihn zum ersten Mal in Kalifornien gesehen hatte, für Tesla geschwärmt. Nein, geht nicht, will ich nicht. Sobald die Batterien abgelaufen sind, und das recht kurz sein, wird es so richtig teuer!!
Für Batterien gibt es keine Garantie.

vom 10.01.2021, 18.41
2. von Hildegard

könnte mir gefallen. Wegen fehlender Ladestation am Haus wird das aber wohl leider nix mehr werden.

vom 10.01.2021, 18.24
1. von Inge-Lore

chic isser ...

vom 10.01.2021, 16.39

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Letzte Kommentare:
Lina:
Beim ersten Blick dachte ich mir es seien geb
...mehr

Lina:
Es gibt so gute Reisevideos dass man richtig
...mehr

Margareta:
Danke fürs Rezept! :-)
...mehr

Sywe:
Da gebe ich Dir recht, ich habe neulich einen
...mehr

Freya:
Ich kenne das Gebäck als "Quarkspitzen" ; se
...mehr

Inge-Lore:
Natürlich, liebe Katharina gibt es die Eise
...mehr

Lieserl:
Naja, das ist schon ein bissl anders, die Wel
...mehr

Lieserl:
Die Straße ist jetzt aber wunderbar ausgebau
...mehr

Ursi:
In R. o. d. T. war ich schon. Liegt an der A
...mehr

Ursi:
Wie gemein!Mir so was Leckeres vor die Nase z
...mehr