ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

raclette



2 1/2 Stunden hat das Mittagessen heute gedauert ... denn wir haben uns zwei Mini-Raclettes gekauft und die mal getestet. Wunderbar. Es gab:

- Kartoffeln mit Raclett-Käse überbacken
- Champignons in Koblauchbutter
- Geflügelwurst mit Camembert überbacken
- Birne mit Käse drüber
- Gegrillte Tomaten
- und viele kleine Leckerchen mehr

Engelbert 29.11.2020, 17.38

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

22. von Brigida

Ziegenkäse mit Honig einmal probieren, herrlich :)

vom 30.11.2020, 19.57
21. von Engelbert

@ Birgit: ich glaube, das ist so gedacht, dass 5 Personen nebeneinander sitzen, jeder hat sein eigenes Raclette, aber man braucht nicht 5, sondern nur einen Netzstecker.

vom 30.11.2020, 14.40
20. von Beate

@ Birgit W.
Man kann die Geräte einzeln benutzen, man kann aber auch mit jeweils einem Verbindungskabel bis zu 5 Stück hintereinander schalten.

vom 30.11.2020, 14.35
19. von

Da läuft mir gerade das Wasser im Mund zusammen. Raclett finde ich sehr gemütlich.

vom 30.11.2020, 13.36
18. von Birgit W.

@ Lieserl:
Also, wir haben auch 2 Pfännchen pro Person - großer Raclette Grill mit 6 oder 8 Pfännchen für 3 Personen. Eines wäre uns deutlich zu wenig. Ich finde die Kombi, wie sie auf dem Bild ist, klasse - ich gehe davon aus, dass man auch beide einzeln benutzen kann oder ist die Verbindung nur ein Gerätestecker?


vom 30.11.2020, 11.24
17. von christine b

oh wie fein! das habt ihr genossen.
das ist immer unser silvesteressen und macht allen spaß, auch den enkelkindern.

vom 30.11.2020, 10.25
16. von MaLu

Da hattet ihr eine super Idee. So kannst du auch mal für dich alleine Raclett machen.
Wenn wir Raclett machen, nehmen wir auch pro Person 2 Pfännchen.

vom 30.11.2020, 09.48
15. von Lieserl

Wir möglen Raclette auch sehr gern. Allerdings gibts das bei uns eher im Sommer, damit die Bude nicht noch drei Tage lang nach Käse riecht. Im Winter sind wir eher für Fondue Chinoise.
Aber eine Frage hab ich: Warum zu zweit zwei Raclettegrills? Beim großen hat man doch auch nur ein Pfännchen.


vom 30.11.2020, 07.47
14. von sabine

Wir essen auch manchmal Raclette mit allen möglichen Zubehör. Man sitzt gemütlich zusammen, brutzelt das was man am liebsten mag und läßt es sich schmecken.
In Zürich habe ich mir mal eintraditionelles Raclette bestellt. Auf einem sehr warmen Teller wurde heißer, krämiger Käse serviert. Dazu gab es kleine Pellkartoffeln, eingelegte Gürkchen und Silberzwiebeln. Das war es. Es hat sehr gut geschmeckt.

vom 30.11.2020, 00.45
13. von Birgit W.

Haben wir für Weihnachtenbeschlossen, falls die Gastronomie noch geschlossen bleiben muss.
Dann ziehen wir mit allem vorbereitet zu meiner Mama. Sie kennt Raclette nicht, für meinen Papa war so was auch nix, er wäre sofort der Kartoffelsalatfraktion beigetreten. Die Tipps mit anderem Käse sind gut, falls Mama auch den Raclettekäse nicht mag.

vom 29.11.2020, 23.52
12. von Karen

Raclette ist ein prima Familienessen - die Enkel sind allesamt begeistert; und wenn sie selbst keinen Hunger mehr haben, füllen sie bereitwillig die Pfännchen für die Großen.

Banane mit Camenbert ist auch superlecker, oder Lauchscheibchen mit Salamischeiben und Käse....ach es gibt unendlich viele leckere Variationen

vom 29.11.2020, 23.51
11. von anni56köln

Neben Fondue das geselligste Essen und macht besser satt, meine ganze Familie liebt Raclette und die scherzhaften Streitereien gehören doch dazu! Ein perfektes Feiertagsessen!!!

vom 29.11.2020, 21.41
10. von maritta

du hast uns auf eine idee gebracht...das werden wir uns im dezember auch mal vornehmen!!am WE haben wir eh keine zeit zum kochen, da gibt es soviel wintersport im tv, wie heut zB.))

vom 29.11.2020, 19.30
9. von ReginaE

Es gibt so vielerlei leckeren Käse, der sich hierzu gut eignet.

Jedenfalls finde ich die Reihenlösung prima!!

vom 29.11.2020, 19.20
8. von ixi

@Guido
Bei der Gelegenheit fällt mir ein, dass mein Papa, wenn wir früher Fondue machten, immer Kartoffelsalat und ein Schnitzel bekam - weil ihm das andere zu viel Spielerei war...
Ob er Raclette kennengelernt hat weiß ich nicht mehr - es wäre ihm bestimmt auch nicht recht gewesen :))

vom 29.11.2020, 19.13
7. von Guido

Raclett mit Freunden ist die größte, denkbare Zankerei:

Kann ich mal die Gürkchen?
Wo ist denn der Schinken?
Das war gar nicht dein Schälchen!
Dohoch!! Is aber eh noch nicht warm...
Sind noch Ananas da?
Ne, aber Silberzwiebelchen!
Wo?
Heinz, gibste mal die Zwiebelchen?
Nur wenn ich noch'n Bier krich!
Der Käse ist immer noch nicht geschmolzen??
Komm, vergiß et - wir bestellen Pizza für alle!
Au jaaa, endlich was zu essen!!!!!

VG, Guido

vom 29.11.2020, 18.55
6. von Sywe

Das war eine schöne Speisefolge zum 1. Advent

vom 29.11.2020, 18.44
5. von Engelbert

@ Defne; wir haben festgestellt, das andere Käse genauso gut ist und Camembert noch besser ... wir werden keinen Raclette-Käse mehr kaufen.

vom 29.11.2020, 18.35
4. von ixi

@Defne: versuch es doch mal mit anderem Käse

Als die Generation meines Sohnes noch Kinder waren haben sie immer begeistert in den Pfännchen Spiegeleier gebraten und z.B. in Scheiben geschnittene Würstchen.

vom 29.11.2020, 18.27
3. von Margareta

Sehr praktisch, kann man auch mal alleine Raclette essen - wusste gar nicht, dass es das gibt.
Mmmhmmm... ich liebe Raclette.

vom 29.11.2020, 18.03
2. von Moni

Raclette hat sich Ömchen als Weihnachtsessen gewünscht...aber gerne!

vom 29.11.2020, 18.00
1. von Defne

Ich weiß nicht warum aber Raclett ist irgendwie gar nicht mein Geschmack, wobei ich sehr gerne etwas im Ofen überbackenes mag. Vielleicht liegt es an dem speziellem Käse.

vom 29.11.2020, 18.00

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Letzte Kommentare:
Viola:
Ich bin schon seit 23 Jahren bei meinem Zahna
...mehr

Carina:
Das ist so.... verständlich und ich wünscht
...mehr

sigrid m:
Zahnarztängste sind wirklich schlimm , aber
...mehr

Lina:
Die Rumherzen hatte ich schon mal gekauft...
...mehr

Lina:
Deine Ängste kann ich gut verstehen... aber
...mehr

Freya:
Lass Dich von mir Zahnarzt-Memme trösten, li
...mehr

Juttinchen:
Zucker is(s) nicht.Das habe ich mir für dies
...mehr

Nicole:
Korrektur zu 15) Freund - Freunde / Gäste
...mehr

Nicole:
Beides nicht nach meinem Geschmack, von Mann
...mehr

GerdaW:
Ja, die Rum-Trüffel-Herzen von Manner, die h
...mehr