ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

red bull

Ich hab noch nie Red Bull getrunken ... ich kanns einfach nicht einschätzen, was passiert und ob überhaupt etwas passieren würde ... vielleicht Herzklopfen ... vielleicht würde ich mich gut fühlen wie noch nie ... aber ich könnts vielleicht auch bereuen ... wegen Unberechenbarkeit versuche ichs erst gar nicht. Wer das regelmäßig trinkt, schüttelt wahrscheinlich den Kopf ob meiner Angst und sagt "was machste für einen Aufstand, das ist vollkommen harmlos".

Engelbert 24.08.2023, 13.11

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

35. von Laura

Ich habe nur mal an einem genippt ... Warum sollte man Herzflattern bekommen? Ist ja wie Kaffee, den viele Menschen trinken.

Unser Sohn hat kürzlich die Erfahrung gemacht, dass er sich eine Dose bestellt hat. Als ich ihn fragte, wie es ihm geschmeckt hat, kam nur ein Nie wieder!!! Ich musste grinsen.

vom 02.09.2023, 03.04
34. von MaLu


Wenn in meiner Nähe jemand eine Energiedrink-Dose öffnet, muss ich flüchten. Der Geruch ist für mich total eklig. Probieren kann ich schon gar nicht.


vom 25.08.2023, 16.20
33. von Lieserl

Hab mich gestern mit meinem Mann über RedBull unterhalten.
Er meint, die Skepsis der "Mittelalten" Bevölkerung kommt vielleicht auch daher, weil es RedBull in Deutschland erst seit 1997 zu kaufen gibt. Und da hatten die meisten von uns ja schon eine gewisse Reife.
Die Jungen kennen das gar nicht, dass man für ein RedBull nach Österreich fahren musste.
Ein Bericht aus einem Wirtschaftsforum erzählt hier die Geschichte:
Hier klicken

vom 25.08.2023, 14.37
32. von Ingrid S.

Noch nie probiert, Zutaten wenn ich lese zu ungesund und zu süß.
Vor allem Jugendliche fühlen sich "in" Red Bull zu trinken, bei Edeka sehe ich die Jugendlichen immer dosenweise kaufen und konsumieren.
Für mich gehören solche "Energiedrinks"
(falscher Name) verboten.(Suchtgefahr)
Ich bin auch gegen die Schokokinderartikel
die teilweise zum Verkauf stehen nicht dafür, dafür oft noch blödsinnige Werbung gemacht wird dagegen.
Viel zu süß, Diabtesgefahr für Kinder lauert??

vom 25.08.2023, 13.30
31. von ixi

... habe ich nie getrunken und habe auch nie das Bedürfnis gehabt das probieren zu wollen.
Ich denke für mich bleibt es dabei: ich brauche keinen Red Bull.

vom 25.08.2023, 10.48
30. von Gitta

Anfang der 90er-Jahre war ich zum ADAC Truck Grand Prix auf dem Nürburgring (als Zuschauerin *grins*). Es war warm und anstrengend. Und meine Energie hätte einen kleinen Schub gebraucht. Da habe ich mir zum ersten Mal eine Dose Red Bull gekauft, geöffnet, einen Schluck getrunken - und in hohem Bogen wieder ausgespuckt. Igitt, nie wieder. Hat mich an flüssiges Bubble Gum Kaugummi erinnert. Einfaches Mineralwasser hat mir dann den nötigen Frischekick verschafft.

vom 25.08.2023, 09.42
29. von Sonja

Einst sah ich die Büros der Firma in Fuschl nahe Salzburg, das waren gläserne Pyramiden, wie schwimmend auf kleinem Gewässer, sehr beeindruckend!

vom 25.08.2023, 08.53
28. von Katharina

Weil @ Udo schreibt "Braucht kein Mensch", habe ich es so wie Engelbert auch noch nie gekauft und deshalb auch noch nie probiert.
Ich wußte bisher nur, daß die Energiedrinks halt viel zu viel Zucker haben und deshalb die Energie liefern sollen. Ich dachte bisher, für Sportler mag das ja gut sein, die können viel Zucker wieder gut abtrainieren.
Leider hatte ich bisher nie jemanden, der neben mir sowas hatte und mich hätte probieren lassen. Einen Probeschluck würde ich gern mal nehmen, um mitreden zu können, wie es nun wirklich schmeckt.
Das Koffein ist für mich nicht gut, denn ich habe ja schon so starke Probleme mit Einschlafen und Durchschlafen, ich nehme schon Medikamente, die beruhigen, nur um schlafen zu können, da ist Koffein ja kontraproduktiv.

vom 25.08.2023, 03.08
27. von Lina

Ich bekam mal ein Mixgetränk in einer Bar... ich sagte "sei mir nicht bös, aber ich kann das nicht trinken, da wird mir schon meim Geruch übel"...es war mit Red Bull... also nichts verspasst.

vom 25.08.2023, 01.29
26. von Killekalle

Ich auch nicht. Werde ich auch nie. Gibt bestimmt Herzklabastern bei mir.

vom 25.08.2023, 00.11
25. von gerhard aus bayern

aus erfahrumng sage ich dir, ein schluck reicht in einem leben.

vom 24.08.2023, 21.49
24. von petra

Du hast nichts verpasst, 1 Schluck hab ich irgenwann vor Jahren mal probiert, fand es einfach nur eklig und viel zu süß, wie Cola auch.

vom 24.08.2023, 21.41
23. von Elisa

Ursprünglich wurde das Getränk in Thailand erfunden und Mateschitz, ein Österreicher, hat es nach Österreich gebracht. Einige Zeit war es nur in Österreich erlaubt und die Einfuhr in andere Länder, auch nach Deutschland, nicht erlaubt.
Als ich jünger war, war Red Bull sehr in beim Weggehen in Wien und auch bei den Studierenden. Und, es wurde generell mit Alkohol gemischt, von der Warnung, dasss es nicht mit Alkohol gemischt werden darf, hörte ich erst weitaus später, wahrscheinlich wurde sie erst Jahre später ausgesprochen.
So trank ich am Wochenende Getränke mit Red Bull und, wenn ich zu müde wurde, statt Kaffee Red Bull. Jeden Tag, jedoch, trank ich es nicht. Somit hätte auch nie eine Abhängigkeit entstehen dürfen laut Infos über Red Bull. Dass dies jedoch geschehen war, bemerkte ich einmal in der U-Bahn in Wien, als ich von weitem sah, wie jemand eine Dose des Energydrinks öffnete. Obwohl es unmöglich war, roch ich das Getränk und wäre am liebsten zu dieser Person hingelaufen und hätte ihr das Getrränk weggenommen.
Tja, das war mein Schlüsselerlebnis bezüglich Red Bull. Ab diesem Moment trank ich nie wieder Red Bull, auch keinerlei andere Energydrinks und bin stattdessen auf Grüntee umgestiegen.
Dieser hat den Vorteil, dass er antioxidativ und langfristig wirkt und es keine derartige Abhängigkeit gibt.
Eine Bekannte arbeitete damals als Krankenschwester in einer Abteilung des Krankenhauses und dies war die Abteilung der Red Bull - Abhängigen. Soweit dazu.
Wie dies nun ist, kann ich nicht sagen, aber, da es nun so viele andere Energydrinks gibt, werden die davon Abhängigen wohl auch dort landen.
Es zu kosten, ist sicherlich nicht gefährlich - mit Kosten meine ich aber tatsächlich nur einen Schluck, nicht die ganze Dose.
An Nebenwirkungen hatte ich damals einmal ganz argen Schwindel, es wurde mir schlecht, übergeben ging aber auch nicht und ich wusste nicht ein noch aus. - Damals hatte ich wohl zuviel davon getrunken, es war nach dem Weggehen, als ich nach Hause kam und/oder es war zusätzlich deshalb, da ich es Getränke mit Alkohol und Red Bull waren. Die jedoch jede Person damals fleissig trank beim Weggehen. Bals darauf hatte ich dann das Erlebnis in der U-Bahn.
Dies ist jedoch nun schon etliche Jahre her und Red Bull interessiert mich weniger als 0. Es ist einfach ungesund, ob mit oder ohne Alkohol.

Zur Info:

Hier klicken

Alles Liebe,
Elisa

vom 24.08.2023, 20.16
22. von Gisela L.

Ich habe noch nie Red Bull getrunken.

vom 24.08.2023, 19.24
21. von ReginaE

Meine älteste Enkeltochter hatte das Zeugs hier probiert und ihr wurde ungut anschließend. Ich nahm einen Schluck und sage, total überzuckert.
Wahrscheinlich wurde die ganze Pandora der Zuckerindustrie dafür gegeben!!


vom 24.08.2023, 18.26
20. von Rita die Spätzin

Ich möchte es garnicht einschätzen!

Es gibt einfach Dinge welche ich garnicht probieren möchte!

vom 24.08.2023, 18.16
19. von Licht

Schmeckt nach. Chemie. Hatte nach dem trinken Übelkeit. Nie mehr fasse ich dasZeug an

vom 24.08.2023, 17.24
18. von Traudi

Ich habe auch noch nie Red Bull getrunken. Einerseits würde mich schon interessieren, wie dieses Zeug schmeckt (aber nur einenn kleinen Schluck...) - Aber als ich kürzlich davon einen Bericht anschaute, in dem berichtet wurde, wie schädlich dieses Gesöff ist, ist es besser, die Finger davon zu lassen.

vom 24.08.2023, 17.15
17. von Therese

Da hast du nichts verpaßt, Engelbert. Ich hab mir mal einen einzigen Schluck aus der Dose einer meiner Söhne in ein extra Gläschen gekippt und dann probiert. Wie hier schon geschrieben wurde: schmeckt wie aufgelöste Gummibärchen....und sieht irgendwie komisch aus. Brauch ich nie mehr.

vom 24.08.2023, 17.14
16. von Elli K.

Geht mir wie dir, Engelbert. Ich hab mal in die Dose (von einer Bekannten, die das trinkt)reingeschnuppert, schmeckt nach BASF und Zucker, ich mag beides nicht und deshalb käme ich nie auf die Idee, davon zu trinken...wem es schmeckt, der soll es konsumieren.

vom 24.08.2023, 17.13
15. von christine b

ich mag den geschmack nicht. wir haben aber immer kaltes red bull im auto, wenn wir die 400km zu den kindern fahren. dann trinkt es mein mann, weil er einfach munterer ist auf der autobahn, diese weite strecke. ich nehme dann mal immer einen schluck dieser süßen gummibärchenlauge. das reicht dann auch :-)
angst mußt du keine haben.
meine mama trank gerne ein paar schluck, als sie sehr alt war und der kreislauf oft im eimer war. dann half ihr das.



vom 24.08.2023, 17.11
14. von Birgit W.

Ich könnte jetzt eine Reihe von Zitaten aus dem Internet anführen, aber googeln kann ja jeder selbst.
Trinkst du Kaffee? Dann ist Red Bull nicht schlimmer als ein Espresso.
Vielleicht gibt es auch hier einen Placebo-Effekt, die erwartete "Wirkung" stellt sich ein, wenn man fleißig dran glaubt.

Und, nein, es lohnt sich nicht. Schmeckt nicht. Chemiebaukasten. Gummibärchen aufgelöst trifft es ganz gut. Probiert, abgewählt.

vom 24.08.2023, 17.04
13. von ayon

Lieber Enbgelbert, dein Herz ist nicht das gesündeste. Vielleicht ist RedBull da nicht die beste Idee?
Wenns gut geht, dann weiss du wie süsse, verflüssigte Gummibärchen schmecken und bist vielleicht ein wenig "schlaflos". Ob sich das lohnt?
Ich hatte vor Jahren ein paar Schluck davon, fand den Geschmack eklig, mein Herz raste ... alles in allem eine sehr verzichtbare Erfahrung.

vom 24.08.2023, 16.44
12. von owl

@su

mit dem Alkohol stimme ist dir total zu, leider ist der ja gesellschaftlich voll anerkannt.

Es ging bei Engelbert nur ums probieren, ich habe auf "was machste für einen Aufstnd, das ist vollkommen harmlos" reagiert.

vom 24.08.2023, 16.37
11. von Webschmetterling

Nie probiert. Denke ähnlich wie Du, Engelbert.

vom 24.08.2023, 16.24
10. von maggi

Für unsere Söhne (beide sind erwachsen) haben wir Redbull im Kühlschrank.
Wenn die ne Dose öffnen, nehme ich Abstand. Mich widert der Duft schon, ich würde das nie trinken.

vom 24.08.2023, 16.16
9. von Liane

Mein Enkel trinkt es ab und zu ganz gerne. Ich habe nur mal daran gerochen, das hat mir gereicht. Gummibärchen in flüssiger Form, nein danke!

vom 24.08.2023, 16.15
8. von Su

@ owl es ging doch um probieren, nicht um häufig oder regelmäßig trinken. Davon abgesehen, Alkohol ist auch sehr gefährlich.

vom 24.08.2023, 15.45
7. von owl

...vollkommen harmlos ist es auf gar keinen Fall, schon gar nicht für "junge Leute", die es regelmäßig täglich trinken.

vom 24.08.2023, 15.41
6. von Udo

Braucht kein Mensch !

vom 24.08.2023, 15.00
5. von Lieserl

Mein Mann trinkt das gern auf der Fahrt in den Urlaub. Statt Cola. Ich finds geistig. Wie flüssige Gummibärchen, nur noch süßer.
Was soll denn passieren? Vielleicht ein bissl aufgekratzt. Und nicht mehr als drei Tassen starker Kaffee. Einfach probieren

vom 24.08.2023, 14.57
4. von Su

mir schmeckt es einfach nicht, aber du stirbst nicht, wenn du es probieren würdest ;-)

vom 24.08.2023, 14.53
3. von lieschen

einmal 2 Schluck bei einer Bekannten versucht, kurz drauf kam Herzrasen, Druck im Kopf, Blutdruck? weiß ich nicht, kein Gerät zur Hand nur hoher Puls, so was brauche ich nie mehr.

vom 24.08.2023, 14.09
2. von KarinF

...muss grad a bitzele schmunzeln....aber Drogen werden - so weit ich informiert bin - nicht um Supermarkt verkauft. Ganz ehrlich - eisgekühlt und zuckerfrei mag ich das ganz vereinzelt mal...und ja ich finde auch, es schmeckt wie Gummi Bärchen....süss und keine Kalorien :-)......

vom 24.08.2023, 13.46
1. von Waltraud Niedersachsen

Ich habe das mal probiert. Keine Wirkung gefühlt. Schmeckt wie Gummi Bärchen.

vom 24.08.2023, 13.37
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2023
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Letzte Kommentare:
carmen:
Ich schicke meinen Kindern jeden Tag ein lust
...mehr

Killekalle:
Das machte ich bei meinen geschlossenen Schuh
...mehr

charlie:
danke für diese entdeckung, lieber engelbert
...mehr

Ellen:
Besser spät als nie....
...mehr

lieschen:
super geschafft, für mich eine tolle Auswahl
...mehr

Defne:
Sowas lese ich gerne, wobei das Angebot im B
...mehr

christine b:
ich schaue tgl. in whats app, wann meine alle
...mehr

ReginaE:
beides ist sehr schön.
...mehr

ReginaE:
eben @Lina genau das ist es, das Hinfallen ka
...mehr

Ingrid S.:
Man kann auch sagen, wer schnell sucht, der f
...mehr