ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

regen

Die Natur bekommt jetzt ihren ersehnten länger anhaltenden Regen ... laut Wetteronline wird es an 12 der nächsten 14 Tage teil ergiebig regnen. Dann solls aber mal gut sein und ein goldener Oktober folgen.

Engelbert 24.09.2020, 20.00

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

23. von Sylvi

Wir im trockensten Bundesland sind über jeden Tropfen froh und dankbar. Es könnte von mir aus, mal 4 Wochen regnen. Dann hätten wir immer noch nicht den Grundwasserspiegel wie früher. Die Wälder sehen sehr traurig aus.

vom 28.09.2020, 11.29
22. von Lieserl

Es ist nicht nur der Regen, der mich nervt. Es ist saukalt und windig. In Südbayern hats eigentlich genug geregnet, drum kann ich nicht davon reden, dass der Regen ersehnt ist....Aber egal, ich bin ja jetzt dann drei Wochen weg.

vom 26.09.2020, 13.35
21. von MOnika Sauerland

Ich denke drei zu trockene Jahre sind nicht mehr aufzuhalten holen. Ich freue mich über den Regen. Gut das auch das Wetter kein Wunschkonzert ist.

vom 26.09.2020, 08.14
20. von Lina

Bei uns hat es gestern Nacht schon geregnet... und es regnet immer noch... aber nicht stark...bis jetzt 18 L.

vom 26.09.2020, 00.50
19. von Ursi

Och, da bin ich nicht unbescheiden. Ich finde, der September hat uns für vieles entschädigt. Als ich in Kassel war, haben wir auf der Terrasse gegessen und nachmittags geruht. Das fand ich phänomenal!
Aber mir graut vor den Monaten, in denen es dunkel ist wegen Corona. Kann nicht mal eben ins EKZ gehen zum Treffen.

vom 25.09.2020, 20.26
18. von Ursel

... bei uns hier regnet es seit heute Vormittag -
in unterschiedlicher Stärke.
Das ist sehr gut für die Natur.
Ich hoffe sehr, dass sie es gut verwerten kann.Und wir Menschen ziehen uns eben regendicht und kälte-abweisend an...


vom 25.09.2020, 19.17
17. von lieschen

hier bei uns regnet es ununterbrochen seit 24 Std. und kalt ist es auch 4 Grad. Normal hätten wir in München ja die Wiesn, jedes Jahr, egal wie das Wetter vorher war, schien die Sonne von 14 Tagen mindestens 1o-11, heuer keine Wiesn und so auch keine Sonne. Der Petrus denkt mit "gg", ich freue mich auf die Zeit danach, dannn kommt er goldene Herbst.

vom 25.09.2020, 18.55
16. von Katharina

Der Norden kriegt mal wieder keinen Regen ab, immer noch trocken seit 3 Monaten. 3 Minuten leichter Regen nachts :(

vom 25.09.2020, 18.22
15. von GerdaW

Seit vergangener Nacht regnet es, erst sanft, jetzt schon sehr stark, es ist dunkel und ungemütlich geworden. Mein E-Öfchen habe ich angemacht, denn mittlerweile ist es kälter geworden und auf den Bergen schneit es bereits. Die nächsten Tage dürften ähnlich werden, aber es kommen sicher noch einige schöne Herbsttage.

vom 25.09.2020, 16.41
14. von Lisalea

Heute Nacht leichter Regen. Vorausgesagt ist aber für die nächsten Tage viel Regen. Mal abwarten, wie es wird. Schon öfter wurde Regen angekündigt, der dann doch nicht kam.


vom 25.09.2020, 15.58
13. von Ellen

Heute nacht ein wenig Regen, längst wieder trocken. Da brauchen wir noch einiges....

vom 25.09.2020, 15.46
12. von SabineR

Nicht wirklich ein schöner Gedanke, 12 Tage regen. Aber die Natur kanns gebrauchen, das tröstet mich. Ich hoffe, "meiner" Stadtplatane vor meinem Bürofenster geht es dann wieder besser. Die Arme kämpft auch schon mit der Trockenheit.

vom 25.09.2020, 10.34
11. von Therese

her damit! Wir können hier jeden Tropfen gebrauchen. In der Nacht gab es einen längeren Schauer, jetzt ist es zwar kühl, aber die Sonne ist bereits wieder hier. Für die kommende Nacht ist wieder Regen gemeldet. Sehr schön!

vom 25.09.2020, 08.32
10. von Schpatz

Einiges kam heute Nacht schon runter. Ich hoffe, es regnet am Wochenende munter weiter. Die Natur braucht es. Und ich bin auch froh, mal nicht in den Garten zu müssen.

vom 25.09.2020, 08.20
9. von Brigitte

Bei uns hier im Taubertal waren es über Nacht 33 Liter.


vom 25.09.2020, 07.46
8. von MOnika Sauerland

Bei uns hat es heute Nacht oder am Morgen endlich geregnet. Keine Ahnung wie viel. Ich werde jetzt erst mal frühstücken.

vom 25.09.2020, 07.30
7. von ReginaE

Ich hoffe es wird so und des Wasser findet den richtigen Weg.

vom 25.09.2020, 07.01
6. von ReginaE

@Sieglinde S.
das was du als vertrocknete Fichten bezeichnest ist die Auswirkung der Klimaveränderung und des wirtschaftlichen Anbaus von schnellwachsenden Bäumen, der Fichte eben, die als Nutzung gedacht ist.

Das vertrocknete ist nicht vertrocknet, es ist der Borkenkäfer großflächig. Geh mal in solch einen Wald, da liegen die Nadeln gestreut auf dem Boden und du hörst es rieseln. Das sind die restlichen Nadeln.

vom 25.09.2020, 07.00
5. von Sieglinde S.

Für unsere Gegend, nahe Sauerland, käme der Regen zu spät. Riesige Flächen mit vertrockneten Fichten überall. Auf dem Schützenplatz sah ich große Berge gefällter Baumstämme.

vom 25.09.2020, 02.54
4. von Ellen

Ich setzte gestern eine Staude, grub dazu ein Loch und war entsetzt, wie tief die Trockenheit im Boden reichte. Da braucht es viel Regen, um das auszugleichen

vom 24.09.2020, 23.46
3. von maritta

am sonntag hat der wetterbericht -2°C und schnee.....schaun wir mal...

vom 24.09.2020, 21.28
2. von Anne

Leider ist es nicht überall so;((. Hier regnet es nicht und es ist auch nur wenig Regen für die nächsten Tage angekündigt..

vom 24.09.2020, 21.21
1. von charlotte

Hört sich gut an Engelbert.
Liebe Grüsse

vom 24.09.2020, 20.22

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Letzte Kommentare:
funny:
War in den letzten Tagen heftigst im Stress,
...mehr

Xenophora:
Danke **Engelbert und **Inge-Lore für Eure R
...mehr

Engelbert:
Das war weder von Xenophora noch von Inge-Lor
...mehr

Martina :
Ein herzliches Dankeschön auch von mir für
...mehr

Maria :
Mir gefällt der Name und ich finde, du sollt
...mehr

Irmgard Schäfer:
das ist doch Engelbert´s Entscheidung ! Nich
...mehr

SilkeP:
bitte beibehalten, mir gefällt der Klang von
...mehr

Inge-Lore:
Natürlich, lieber Engelbert sollst Du denNam
...mehr

SilkeP:
bitte beibehalten, mir gefällt der Klang von
...mehr

kraeuterhexe:
Ich bin seit vielen Jahren Seelenfärbler. Da
...mehr