ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

rezept gesucht



Hab ich heute im Rewe gekauft ... was mache ich nun genau damit ... sagst du mir dein bestes Kräuterseitling-Rezept ?

Engelbert 22.07.2021, 12.19

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

7. von JuwelTop

Ich hab sie vor zwei Tagen in Butter gebraten, zusammen mit braunen Champignons und Austernpilzen.

vom 24.07.2021, 23.44
6. von christine b

panieren.
genauso wie hier die stein(herren)pilze:
Hier klicken

vom 23.07.2021, 08.59
5. von Lina

Ich hab die noch nie gekauft. Werde es aber demnächst nachholen und eines dieser Rezepte ausprobieren.

vom 23.07.2021, 01.09
4. von Gudrun

Längs in Scheiben schneiden, in Butter oder mildem Olivenöl sachte von beiden Seiten kurz braten. Mit Salz, Hauch Muskat und Kleingehackter Petersilie würzen. fertig. Mit einem schönen Schwarzbrot (Roggenmischbrot) und Rührei als Belag genießen.
Oder noch lauwarm mit einigen Tropfen Balsamico beträufeln und als kleine Amuse geule genießen, einige Parmesanspäne oder Pecorino passen auch sehr gut dazu. So recht puristisch mag ich sie am liebsten
Sie passen aber auch gebraten gut zu hellem Fisch wie Zander, Steinbeißer oder Forelle.

vom 22.07.2021, 18.51
3. von Ursi

Kräuterseitlinge mit Pasta

Zutaten
500 g Kräuterseitling(e)
2 Schalotte(n), fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe(n), fein gewürfelt
1 EL Rapsöl
2 EL Butter
1 EL Crème fraîche
½ Bund Petersilie, fein gehackt
200 g Bandnudeln
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze rundherum kräftig anbraten. Anschließend die Schalotten- und Knoblauchwürfel kurz mitschwitzen. Dann die Butter dazu geben, schmelzen lassen, dabei die Hitze herunterstellen. Nach etwa 10 Minuten sind die Pilze fertig. Die Crème fraîche und den größten Teil der Petersilie untermischen. Jetzt nach Geschmack pfeffern und salzen.

Nudeln nach Verpackungsanleitung kochen, nestförmig auf die Teller geben und die Pilze in der Mitte platzieren. Die restliche Petersilie darüber streuen und servieren.

Rezept wollte ich nicht schicken, weil ich doch die Endung "odt" habe.


vom 22.07.2021, 13.47
2. von funny

Ich schneide sie in Scheiben, brate sie in Butter, Salz, Pfeffer, röste ebenfalls etwas frischen Salbei und Knoblauch an, koche in der Zwischenzeit Spaghetti und gebe diese dann in die Pfanne zu den Pilzen und dem Salbei. Einen Schuss gutes Olivenöl drüber, Meersalz aus der Mühle und frisch gemahlener Pfeffer, frisch geriebener Parmesan drüber. Einmal durchschwenken. Fertig

vom 22.07.2021, 12.38
1. von IngridG

Die sehen sehr gut aus. Ich würde sie kleingeschnitten mit Schinkenwürfeln und Zwiebeln oder Frühlingszwiebeln dünsten und damit einen Pfannkuchen füllen und aufrollen. Petersilie zum Schluß.

vom 22.07.2021, 12.28

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare:
ReginaE:
In Thüringen heißt es "die Hasen kochen Kl
...mehr

JuwelTop:
Bei uns hiess es da, die Füchse qualmen... ;
...mehr

JuwelTop:
Wie sagt man so schön? Das Leben ist kein Po
...mehr

Irmgard:
Ich benutze auch alle Linsensorten; aber mein
...mehr

anni56köln:
das klingt sehr lecker und gesund... werde ic
...mehr

anni56köln:
gute Besserung, vor allem deinen Ohren.
...mehr

Mai-Anne:
lieber engelbert,das tut mir leid, dass da gl
...mehr

Chispeante:
Mit Klugscheißen gewinne ich normalerweise k
...mehr

Maria :
oh je Engelbert, dann wünsche ich Dir, dass
...mehr

christine b:
oje, da hast du wieder einiges angesammelt wa
...mehr