ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

rucola

Bisher haben wir den nach dem Waschen einfach so verwendet ... nun hat Beate gehört,. dass sich gerade in den Stielen des Salats das Nitrat anreichert und nun werden beim Rucola die Stiele abgemacht ... welch ein Aufwand. Aber ich freu mich auf den Salat ... Rucola mit kleinen Tomaten.

Engelbert 01.05.2020, 10.34

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

13. von Lina

Ich denke... wen der Nitratanteil zu hoch sein würde... durfte er nicht verkauft werden.
Mache mir die Mühe... die Stengel zu entfernen auch weiterhin nicht.

vom 02.05.2020, 01.22
12. von ReginaE

Wenn ich vom verlinkten Artikel den letzten Absatz lese, sage ich nur, vergiss es einfach das Nitrat. Ihr esst doch nicht in rauen Mengen Rucola?
Abgesehen davon, ist es nicht gesichert, dass ausgerechnet in diesem von euch gekauften Rucola so viel Rucola enthalten ist, dass es schädlich ist.

Wie immer, die Menge macht's.



vom 01.05.2020, 18.21
11. von T. J.

Ich glaube wenn man wirklich an einer Nitratvergiftung erkranken will dann muss man schon sehr große Mengen an Salat wie zum Beispiel Rucola essen. Nur die Menge die man wirklich schafft ist so gering das sie glaube ich gar nicht messbar ist.
Von daher sollte man aufhören sich jedesmal so verrückt machen zu lassen.

vom 01.05.2020, 18.07
10. von Gerlinde

Ich esse soo gern Rucola - aber ich habe nur wenige Familienmitglieder, die meine Begeisterung teilen. Also gibt es eher selten Rucola. Sind es derbe und große Blätter, mach ich die Stiele schon mal ab, bei den kleineren ist es mir zu aufwendig.
Über die Nitratmenge habe ich mir nie Gedanken gemacht. Aber ich habe schon als Kind gelernt, dass ich bei Salaten die Stielenden ab- oder ausschneide.

vom 01.05.2020, 17.43
9. von Katharina

Nicht nur im Rucola, auch Kopfsalat, Eisbergsalat und andere Salate haben gerade in den Stielen, Stielenden, Nitrat, das habe ich schon vor vielen Jahren mal irgendwo gehört = lasse ich bei allen Salatsorten weg

vom 01.05.2020, 17.08
8. von DieLoewin

ich denke, die Mengen werden nicht bedenklich sein - es ernährt sich ja niemand von Rucola (Hauptspeise über längere Zeit)- würde man alles, was irgendwie belastet ist, weglassen, dürfte man kaum was essen. Interessante Info, aber ich denk, vernachlässigbar. Unser Rucola kommt noch dazu vom Bio-Bauern - , also ungedüngt. Ich liebe den Geschmack. Und Baby isst auch keines mit. Also auch in Zukunft mit wenig Arbeit ;-)

vom 01.05.2020, 16.45
7. von GerdaW

Die Stängel habe ich schon immer weggeschnitten, ohne zu wissen warum. Außerdem kaufe ich ihn lose am Bauernmarkt, das geht auch in kleineren Mengen und den Salat mache ich wie den Feldsalat (Vogerlsalat) mit Erdäpfel an. Ich denke, dann ist kaum noch Nitrat drinnen, weil insgesamt die Menge gering ist.

vom 01.05.2020, 16.11
6. von Engelbert

Wie gefährlich ist Nitrat ?: Hier klicken

vom 01.05.2020, 15.45
5. von IngridG

Danke @Inge für den link, finde ich sehr interessant. Man sieht mal wieder, wie unterschiedlich die Ernährungstipps von Fachleuten sein können.

vom 01.05.2020, 15.35
4. von Inge

Von Rucola habe ich bisher auch die Stiele immer mitgegessen. Dass Rucola Nitrat enthält, ist bekannt. Da ich aber immer Rucola mit anderem Blattsalat mische, mache ich mir über die Nitratkonzentration keine Sorgen. Habe auch einen Artikel gefunden, wonach Nitrat gesundheitsfördernd sein soll. Wie überall wahrscheinlich: viele Experten haben viele Meinungen!

Hier klicken

vom 01.05.2020, 13.37
3. von ReginaE

esst ihr so viel Rucola, dass gesundheitsschädlich ist?

...oder was wisst ihr über die Behandlung der kleinen Tomaten? Meinst du vielleicht, die sind nicht gespritzt o.ä. ??

vom 01.05.2020, 13.34
2. von Bea

das sind sehr alte und bekannte Dinge, die Du da erzählst lieber Engelbert

vom 01.05.2020, 11.55
1. von Ellen

Dasselbe bei den Rippen des Kopfsalates.

vom 01.05.2020, 11.28

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
Letzte Kommentare:
ReginaE:
Hier wurde zu solchen Anlässen das Trockenfu
...mehr

Ursi:
Mir gefallen einfarbige Rosen besser. Sie hab
...mehr

Lina:
Am Faschingsdienstag gibt esbei uns in einem
...mehr

Lina:
Euer lieber Filou macht seinen Namen wohl all
...mehr

Katharina:
Er hat halt erst gewartet, bis Du es gebloggt
...mehr

Killekalle:
Wie ich lese, hatte es Filou wieder spannend
...mehr

Birgit W. :
Hab ich diese Woche in der GÄrtnerei in wei
...mehr

Gisela L.:
Filou kommt sicher gleich.
...mehr

Gisela L.:
Schöne Prachtstücke - schade, dass man nich
...mehr

maritta:
dankeschön!!
...mehr