ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

söder

Einer der wenigen Politiker, mit denen ich noch kann, ist der Herr Söder aus Bayern. Der wäre für mich auch der einzige, den ich als Kanzler akzeptieren würde.

Auch noch halbwegs in Ordnung: der Herr Kretschmann. Und die Bürgermeister von Tübingen und Rostock.

Apropos Tübingen ... das muss man sich mal überlegen ... da gibt es Menschen, die fahren 2 1/2 Stunden von Frankfurt nach Tübingen, nur damit sie mal in einem Ort mit niedriger Inzidenz schön essen gehen können.

Engelbert 28.03.2021, 12.35

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

19. von Sieglinde S.

zu 18. Gerhard, ich stimme dir voll zu.
Der kann ja alles mit dem Bierdeckel erledigen. Ich hätte bei dem (dem März,grins) Angst, dass da die von Blackrock gleich mitregieren. Ich hatte immer gedacht, die wollen ihn unbedingt in die Regierung installieren. Aber das ist sicherlich ganz und gar nicht der Fall, grins.

vom 30.03.2021, 03.36
18. von gerhard aus bayern

ich bin schon froh wenn märz nicht kanzler wird.

vom 29.03.2021, 13.14
17. von Kassiopeia

Es gab eine Zeit, da habe ich eine positive Meinung von Söder gehabt. Das hat sich aber grundlegend geändert. Genauso wenig würde ich Spahn wollen. Eigentlich gibt es im Moment niemanden, dem ich meine Stimme geben würde, auch von den Grünen nicht. Ist eine schwierige Situation. Und . . . schlimmer geht immer.

vom 29.03.2021, 11.32
16. von Defne

Da wird es mir sauübel wenn ich sowas lese:
Hier klicken

Ziemlich verkommen diese C-Parteien!

vom 28.03.2021, 20.10
15. von Nicole

Ich wäre für einen / eine Kanzlerkanidatin, der / die deutlich unter 50 Jahren ist, damit endlich mal langfristig im die Zukunft geplante Politik gemacht wird für die folgenden Generation, nicht immer nur Politik für eigene Generationen jenseits der 60 Jahre.
Ps. Bin selbst über 50...

vom 28.03.2021, 18.57
14. von Katharina

Söder ist jahrelang immer ein Machtmensch gewesen, seine Entscheidungen waren immer machtorientiert gewesen. In so einen Politiker kann ich kein Vertrauen haben.
Die anderen Politiker sind auch nicht besser, sind genauso. Ob im Inland oder Ausland. Ob Putin, Trump oder sonst wer. Alle kleben sie an der Macht.

vom 28.03.2021, 18.22
13. von Eva

Danke Engelbert :-)

vom 28.03.2021, 18.06
12. von Sywe

Von Herrn Söder weiß ich zu wenig, um eine Einschätzung zu haben.
Herr Kretschmann und die beiden Bürgermeister halte ich auch für geeignet. Neulich hörte ich ein Interview mit Frau Baerbock und war angenehm überrascht, weil sie klar einen Weg aus dem jetzigen Dilemma nannte. Sie unterschied sich sehr von den Ministerpräsidenten, die außer den Herren Kretzmann und Ramelow nur leere Worthülsen vorbrachten.

vom 28.03.2021, 17.15
11. von kraeuterhexe

Ich bin gerade absolut entsetzt. Bei den Bürgermeistern von Tübingen und Rostock kann ich mich anschließen. Aber Söder??? Furchtbar der Mann. Wenn der Kanzler werden sollte, fühlt sich das für mich genau so schlimm an, als ob wir einen Trump da oben haben. Ein wirkliches Nogo und rotes Tuch für mich.

vom 28.03.2021, 17.14
10. von Carina

Bitte vergasst nicht: Politiker/-innen sind auch nur Menschen und in eigene Ängste verstrickt. Damit entschuldige ich sie nicht. Bitte nur darum, dies nicht zu vergessen.
Sie machen leider derzeit viele Fehler. Das zeigt mir auch, obwohl das ja nie zugegeben werden würde, dass sie ebenso an ihren Grenzen angelangt sind, wie so viele Berufsgruppen. Es wurden von Anfang an die Auswirkungen unterschätzt, der Mensch in seinem Tun an sich.

Die Kreativität des Menschen kann ebenso positiv wie negativ sein.

vom 28.03.2021, 15.35
9. von Defne

@Engelbert
Von den schon bekannten Kandidaten welche zur Debatte stehen möchte ich keinen.

Bezüglich der CSU spreche ich nicht nur von der Vergangenheit sondern was auch jetzt passiert, ist ja jeden Tag groß in der Presse (z.B. SZ).
Der Verhaltenskodex den sich die CSU für ihre Abgeordneten jetzt selbst auferlegt hat hätte schon lange sein können und ist auch ein zahnloser Tiger. Warum so spät, andere Parteien hatten das schon lange.
Bezüglich Umwelt sagen die Fachleute dass das was für Bayern beschlossen wurde vollkommen unzureichend ist.
Söder machen nur was wenn durch ein Volksbegehren von der Bevölkerung Druck gemacht wird. Tagtäglich höre und lese ich was verbockt wurde, Regeln werden nicht eingehalten wie z.B. Flächenverbrauch.
Die CSU ist seit 1957 durchgehend an der Regierung und ein entsprechender Filz hat sich gebildet.

vom 28.03.2021, 15.23
8. von MOnika Sauerland

Der Bürgermeister von Rostock kann ein sehr gutes Vorbild sein. Söder ist mir zu bayrisch/konservativ. Nicht geeignet als Bundeskanzler. Zum Glück gibt es die vielen unterschiedlichen Ansichten.
Bin gespannt wie im Herbst die Bundestagswahl aus geht. Wählen gehen ist wie immer wichtig.

vom 28.03.2021, 15.21
7. von Eva

@ Gerhard,
derzeit leben in Deutschland 4 Millionen Menschen die an Krebs erkrankt sind und ebenso viel pflegebedürftige Menschen. Zweifelsohne mehr als bedauerlich, dass die Massen-Impfungen verbunden mit dem ganzen logistischen Aufwand so schleppend vorangehen. Dennoch ist dies nicht das persönliche oder politische Versagen des Herrn Söder.


@ Lieschen,
du sagst es! :) Sehe ich genauso.
Bis auf das Zitat von deinem Opa, ohne ihm zu nahe treten zu wollen.


Die anfängliche Idee des Herrn Palmer fand ich gut. Dass er nun aber beabsichtigt immer mehr zu lockern und zu öffnen, solange er mit seinen Inzidenzzahlen nicht über denen geschlossener Städte liegt. Hm - ob das der richtige Weg ist.


vom 28.03.2021, 14.47
6. von lieschen

wie bescheuert ist das denn, stundenlang zu fahren um Essen zu gehen, so werden wir das Virus nie los. Ich verstehe diese Menschen nicht, man kann doch ein gutes Essen auf dem eignenen Herd zaubern, und sich freuen daß es gut schmeckt, ok mal verwöhnt werden ist auch in Ordnung, aber doch nicht so. Da wird von Umweltschutz geredet, aber selber was tun, nein. Zum Hr. Söder noch was, der ist ok für Bayern, wir kennen seine "Geschichterl" schon, noch ist nichts rausgekommen das er bestechlich ist usw. außen sieht oft alles gut aus. Im Moment ist es so schlimm, eben gelesen vom Spahn wie der seine Millionen gemacht hat. Es wird spannend was kommt und wer gewählt wird, sind wir ehrlich: wir haben keinen,
armes Deutschland. Mein Opa sagte immer:
Deutschland hat die besten Arbeiter und die schlechtesten Politiker. Vor über 60 Jahren, da hat sich nichts geändert.

vom 28.03.2021, 13.05
5. von Engelbert

@ Defne: es geht mir um die aktuelle Situation, nicht um das, was früher war. Wen würdest du aktuell favoritisieren ?

vom 28.03.2021, 13.01
4. von ReginaE

Mir geht es recht ähnlich wie dir. Noch weiß ich nicht, was ich vom Söder wirklich halten soll. Dabei wäre mir der Boris Palmer aus Tübingen die erste Wahl. Er schreckt nicht vor unangenehmen Aussagen zurück!! Das gefällt mir.

Von Ffm nach Tübingen zu fahren, das hat was. Tübingen ist schließlich dazu noch ein schönes Städtchen.

Ich hoffe sehr, dass die sich nicht von einer steigenden Inzidenz abschrecken lassen. Sonst wäre es ja kein wirklicher Modellversuch. Dazu gehört eben auch Durchhaltevermögen und Menschen, die nicht nur ängstlich hinter den Fenstern der eigenen Wohnung verharren.


vom 28.03.2021, 12.54
3. von gerhard aus bayern

als bayer sage ich zu söder, grosse sprüche und nichts gehalten ich bin 48 geboren, pflegestufe 2 und krebspatient. auf einen impftermin warte ich noch immer.

vom 28.03.2021, 12.54
2. von Defne

Na dann imformiere Dich mal besser was der Herr Söder schon alles verbockt hat auch bevor er der Ministrepräsident in Bayern war.
Gerade jetzt wo der ganze Sumpf der CSU allmählich an den Tag kommt. Meinst Du denn er hatte keine Ahnung davon was da so an Bereicherungen läuft. Das war schon vor Jahrzehnten so bei seinen Vorgängern. Wenn nichts in die Öffentlich gelangt wäre hätten die sich gegenseitig auf die Schulter geklopft und weitergemacht.

vom 28.03.2021, 12.53
1. von Su


Auch im Landkreis Tübingen steigt die Inzidenz. Sie liegt jetzt bei 85 und war vor wenigen Wochen deutlich unter 50.
Hoffentlich hat es sich schnell mit diesen "Modellversuchen" erledigt.

Ich denke, in den nächsten Tagen bekommen wir einen richtigen Lockdown.

vom 28.03.2021, 12.45

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Letzte Kommentare:
Lina:
Wunderschön... ich gratuliere zu diesen toll
...mehr

Lina:
Schön für dich :-)
...mehr

Lina:
Ich finde es eine Frechheit.Am Schalter ist m
...mehr

Gerlinde aus Sachsen:
Fantastisch!
...mehr

owl:
Es geht wohl nur um Kosten. Werdet mal alt. D
...mehr

satu:
Super!!
...mehr

Gisela L.:
Bei der Sparkasse Nürnberg fallen keine Zusa
...mehr

Gisela L.:
Tolle Aufnahmen vor wunderbar blauem Himmel.
...mehr

Ursel:
... ja so ist es... wir halten alle Ausschaun
...mehr

Chispeante:
Herzlichen Glückwunsch nachträglich! :-)
...mehr