ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

sammeltassen


mein Verstand meint:

- brauchst du nicht mehr
- es wird dir nicht so weh tun, dass du es bereust
- ein gewisser Marktwert ist da (20-30 Euro vielleicht)
- man "könnte" das bei Ebay verkaufen
- was aber viel Aufwand wäre
- wegschmeissen wäre aber zu schade

mein Gefühl

- ist inzwischen überraschend bereit, sich zu trennen
- lange wäre das undenkbar gewesen

Zusammengefasst: ich würde am liebste die Sammeltassen in meinem Schrank nehmen und einfach wegschmeissen.

So tief im Untergrund spüre ich, dass ich zu viele Dinge haben, die mich hemmen. Wahrscheinlich hat Beate nicht unrecht (oder mich beeinflusst ;) ). Sie liest sich gerade bei Feng Shui ein.

Also, ich empfinde rumliegende Dinge nicht wirklich als Belastung. Aber den kleine Glücksmoment, als ich gestern Abend meinen Desktop aufgeräumt hatte, bemerkte ich schon. Vielleicht gibt es solche Momente auch beim Wegschmeissen (Aufräumen) von anderen Dingen ?

Was hab' mich früher aufgeregt, wenn irgendwo die Oma gestorben ist oder wenn jemand entrümpelt hat und all die schönen, alten Dinge einfach weggeschmissen hat. Die sind doch noch gut, mancher sammelt die und verkaufen könnte man sie auch.

Aber jetzt in diesem Moment habe ich das Containergefühl. Einen solchen mieten und nicht weiter drüber nachdenkend reinschmeissen. Auch später nicht mehr darüber nachdenken, was man gerade getan hat.

Ommm ... trotzdem mal ganz in Ruhe das mit dem Wegschmeissen überlegen.
 

Engelbert 17.11.2004, 15.13

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

22. von Frieda

Fast 10 Jahre später bin ich nun auf diese Diskussion über Deine Sammeltassen gestossen. Das Internet vergisst eben nichts. Lustigerweise habe ich vor kurzem einen Onlineshop nur für diese hübschen alten Tassen aufgemacht und es gibt tatsächlich Leute, die kaufen wieder Sammeltassen. Ich fand sie nämlich zu schade zum wegwerfen und habe sie inzwischen richtig ins Herz geschlossen. Also falls die Feng Shui-Phase abgeschlossen ist und sie Dir fehlen sollten, dann schau mal rein: Hier klicken. Wahrscheinlich aber wirst Du Dich entsetzt abwenden :-)

vom 16.10.2013, 23.03
21. von Klaudia

aaalsooo, meine Freundin ist gerade von Alemania für eine Woche eingeflogen und hat mir auf meinen Wunsch hin "Feng Shui" mitgebracht. Hab auch schon angefangen zu lesen und mich beschleicht auch so ein "Wegschmeisentrümpelungsgefühl".
Aber Sammeltassen, Engelbert würde ich nicht wegschmeißen. Kennst Du jemanden, der aufm Flohmarkt verkauft? Demjenigen könntest Du die ehrwürdingen Dinger schenken. Da aber die Teefee sie adoptieren möchte, ist Dein Problem ja auch gelöst.
Viele Grüße an alle
Klaudia

vom 18.11.2004, 21.49
20. von

Also ich beneide jeden, der es fertigbringt zu entrümpeln. Ich bin schon froh, wenn es ein paar Bücher oder Kleidungsstücke sind, von denen ich mich trennen kann....Dabei versuche ich aber immer auch , jemanden zu finden, der sie will - das müßte bei Sammeltassen doch möglich sein !

vom 18.11.2004, 16.01
19. von CeKaDo

Es findet sich sicher IMMER ein anderer Messie (oder auch Sammler genannt), der Deine Tassen gern hätte. Doch auch ich habe mich von fast allen gesammelten Dingen getrennt und doch noch unglaublich viel gehortet.

Mein jetziger Umzug hat bereits einen Container gefüllt und wird sicher noch einen weiteren füllen *seufz*

Und ich habe mir geschworen, nicht wieder anzuhäufen. Auch keine neuen "Sammelgegenstände".

Insofern verstehe ich Dich, wenn Du ein Containergefühl hast.

Nutze es gnadenlos aus.

vom 18.11.2004, 08.26
18. von Christin

Hallo Engelbert,
ich habe seit einiger Zeit angefangen, mich täglich von 10 überflüssigen Dingen zu trennen. Darunter sind auch Sachen, von denen ich mich (warum auch immer) nicht trennen konnte. Ich fühle mich befreit und werde auf jeden Fall damit weiter machen. Heute wird die Mülltonne geleert...also kann es auch weiter gehen *g*

Zu deinen Sammeltassen kann ich nichts sagen. Wenn du sie gebrauchst, dann behalte sie doch. Wenn sie nur im Schrank stehen...was willst du damit? Aber dein Herz wird dir schon den richtigen Weg zeigen *g*

Danke auch für deinen Kommentar bei mir.Warum soll ich an so etwas festehalten, wenn ich anderen eine Freude damit machen kann? Selbst ein Backlink ist nicht wichtig für mich. Ich denke mir immer, wenn sich jemand etwas nimmt, dann doch deswegen, weil es ihm gefällt. Bei einem Geschenk verlange ich ja auch nicht, dass der Beschenkte jedem erzählt,von wem er das Geschenk bekommen hat. Wenn es ihm wichtig ist, dann macht er es von ganz alleine. So halte ich es auch mit dem Internet.

Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
Christin

vom 18.11.2004, 07.59
17. von elisa

meine sammeltassen kommen auf den kaffeetisch, wenn ich besuch bekomme, da ich vor langer zeit beschlossen habe, kein kaffeeservice zu kaufen.
aber bei anderen sachen hätte ich gern einen 2schluck" von der containerlaune.....
lg elisa

vom 18.11.2004, 00.49
16. von daisy

habe mir erlaubt, dich gaaanz persönlich zu meinem blog der woche zu machen, bei http://www.blogy.de/noinin. seit montag, aber ich wollt ja nicht aufdringlich sein, sollst es aber wissen - und... das ist ein ganz persönliches aussuchen :) lg daisy

vom 17.11.2004, 23.20
15. von Marianne/Thür.


Habe mal gelesen, in einer aufgeräumten Wohnung ist auch die Seele aufgeräumt....oder so ähnlich...ob was dran ist?
Liebe Grüße Marianne

vom 17.11.2004, 23.13
14. von Branwen

hmm...ich mag Sammeltassen - es gibt wirklich wunderschöne - z.B. solche, die bei mir in der Vitrine stehen :)

Ansonsten mach ich schön fleißig beim WIM mit und hoffe, mich doch so von einigem verabschieden zu können. Ich sollte wohl auch mal wieder in meine Feng Shiu-Bücher schauen, oder in "Simplify your life".

Grüßlis aus dem Norden von Branwen

vom 17.11.2004, 22.46
13. von Heide

Ich wollte sie wegschenken - aber niemand wollte sie.

Da hab ich sie weggeworfen - und NICHT bereut.

vom 17.11.2004, 21.37
12. von birgit

ich HABE sie weggeschmissen und ich bereue es zutieft
*seufz*
birgit

vom 17.11.2004, 20.57
11. von Bini

oh Engelbert... wie sehr warte ich auf diese Containerlaune bei meinem Mann... der ist leider ebenso veranlagt wie wohl Du auch *soifz*... und somit kämpfe ich hier mit den Altlasten und den Dämonen der Vergangenheit *gruselgrummelgrmpf* ...

bini. die am liebsten einen Container bestellen möchte und hier ausmisten ... um endlich Platz und Luft zum atmen zu haben

vom 17.11.2004, 20.26
10. von Gabi K

also ich räume im Moment auch dauernd. Und zwar so viel wie geht, in den Mülleimer. Es ist so befreiend, wenn man wieder gerade, leere Flächen hat und in den Schränken Platz für wichtige Dinge, DInge, die einem etwas bedeuten. Leider bekomme ich nicht so viel Platz, wie ich gerne hätte. Aber ich bleibe dran!


vom 17.11.2004, 20.26
9. von Susanne

Heh, das passt ja: ich habe meine Sammeltassen verschenkt, oder weggeschmissen. Habe sie seit Jahren nicht mehr benutzt, irgendwie sind sie schön , aber unpraktisch. Die 6schönsten gedecke habe ich noch behalten, aber die werden auch noch neue Besitzer finden. Will sie jemand ????

vom 17.11.2004, 20.22
8. von Vodia

Also ich bin ja auch fürs wegschmeißen von überflüssigen Dingen. Habe ich ja auch jüngst praktiziert. Mit Gläsern aus dem Küchenschrank - von jedem Dorf ein Hund - und nun stehen da die schönen, die bisher in der Wohnzimmervitrine eingestaubt sind. Wieso sollen nur Gäste draus trinken - warum soll ich sie schonen und aus den alten Scherben trinken.
War unglaublich befreiend, das Klirren im Glascontainer.

Doch schöne mit Liebe gesammelte Dinge, wie Deine Tassen, versuche ich, wenn ich sie nicht mehr möchte schon weiterzugeben an jemanden der Freude oder Nutzen daran hat.
Also entweder verschenken (habe beim Entrümpeln großen Karton gepackt für eine Familie, deren Kinder sich ihr Taschengeld auf dem Flohmarkt aufbessern und dahinein die Sachen gesteckt, die zu Schade zum Wegschmeißen, bei mir aber überflüssig sind. Selber habe ich keinen Bock auf den Flohmarkt.)
Dann sind da noch Dinge, die doch noch erheblichen finanziellen Wert darstellen, die versuche ich in e-bay loszukloppen, damit wenigstens noch ein bisserl Geld dabei rüberkommt. Das steck ich dann in neue, notwendige Sachen wie z.B. ein Fernseher-Rack.
Hast ja gesehen dass der noch am Boden stehen muß.

Weiha, hab ich wieder viel geschrieben - aber wie ich zu sagen pflege, alles hat seine drei Seiten - die müssen ja beschrieben werden.

LG und einen schönen Abend
Vodia

vom 17.11.2004, 18.53
7. von Elise-Christina

Meine Sammlung Suppentöpfe sind im Estrich gelandet. Vielleicht erfreut sich mal jemand daran - mich stören sie dort keinen Deut. *g*

vom 17.11.2004, 17.54
6. von Sonja

*lach* wie passend ;) Ich habe heute daran gedacht, dass es schade ist, dass ich hier in der Wohnung keinen Platz für meine Sammeltassen habe, die noch bei meiner Mutter stehen ;) Bitte nicht entsorgen, Du wirst es eines Tages sonst vielleicht bereuen!
Lg
Sonja

vom 17.11.2004, 17.41
5. von margrit

das ist ja witzig, ich habe dieser tage auch gerade darüber nachgedacht, meine sammeltassen wegzuwerfen. dann aber gedacht, dass ich es doch eines tages bereuen würde. wie wärs mit in zeitungspapier packen und im karton verstauen? lg margrit

vom 17.11.2004, 17.21
4. von marlis

Hallo Engelbert!
Da muss ich Teefee recht geben! Bitte keine Sammeltassen wegschmeissen - sogar unsere Ministerpräsidentin sammelt solche und wird immer wieder auf Flohmärkten gesehen!
Wir haben leider auch beide einen Sammeltrieb ;-)
Wegschmeißen ist ganz schlecht - ich habe mich schon tierisch geärgert über all die Sachen die ich so gut hätte verkaufen können - ist doch gar nich so viel Aufwand bei eBay - macht sogar Spaß und ist aufregend wenn kurz vor Schluß dann doch noch geboten wird - sicher hab ich auch schon Sachen für 1 Euro hergegeben, was solls, ich freue mich ja auch, wenn ich mal etwas günstig bekomme.
Gruß
Marlis


vom 17.11.2004, 17.05
3. von viola

....ich habe gerade einen Umzug mitgemacht....mein Freund ist von Niedersachsen nach NRW gezogen, damit wir uns näher sind *freu*!
Er ist alleinerziehender Papa einer elfjährigen Tochter. Ihr ahnt nicht im Geringsten, wieviele Sachen sich in deren Minihaushalt befinden und wieviele tausende Male wir in den 3.Stock mussten, und das ist jetzt 4 Wochen her (es gibt noch immer unausgepackte Kisten und akuten Platzmangel).
Heute war dann das Erste Erfolgserlebnis....wir haben überflüssige Dinge zur Mülldeponie gefahren....
Aus diesem, Seinen, Umzug habe ich auch gelernt.....und musste mit Erstaunen feststellen, dass auch ich überflüssige Dinge horte....und ich hab auch schon ausgeräumt.....manchmal hilft nur die radikalkur.......WEG DAMIT!!!;-)

vom 17.11.2004, 16.27
2. von Martina

Hallo, Engelbert, wie gut kann ich das verstehen. Ich habe seit einergeraumen Weile stets das Bedürfnis, immer weniger zu sammeln und anzustauen. Viel zu viel Zeug liegt rum. Es gibt nur sehr wenige Dinge, gegenstände, die mir wirklich wichtig sind.Das meiste ist irgendwie entbehrlich.Ich möchte auch nicht, dass mein Sohn mal im Müll erstickt. Und ich will es auch um mich herum übersichtlich haben, um den Kopf freier zu bekommen. Von diesem Ziel bin ich aber noch ziemlich weit entfernt. Lg Martina

vom 17.11.2004, 16.04
1. von teefee

Mein Gott, Engel-Bert, du kannst doch keine Sammeltassen wegschmeissen!!!!
Du mußt jetzt nicht übertreiben.
Bitte, bitte nicht!!
Wenn nötig, adoptiere ich sie!


vom 17.11.2004, 15.27
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Letzte Kommentare:
Birgit Brabetz:
der ist ja wunderschön viel spaß und erholu
...mehr

Phoenixe:
Bei Piri, Carsten und Wiebke habe ich früher
...mehr

Webschmetterling:
Kann mir gut vorstellen wie unruhig man sich
...mehr

Webschmetterling:
Hat KI schön gezaubert.
...mehr

ReginaE:
Ich hatte ein wenig im Blog gelesen. Kinder s
...mehr

Nicole:
Bin da heute dran vorbeigefahren, ist aktuell
...mehr

Nicole:
Die KI hat gute Arbeit geleistet :-), Sie ha
...mehr

Regina:
Sehr interessant...Danke Engelbert. Dieser Bl
...mehr

Margareta:
Erding ist nicht allzu weit von uns weg, ein
...mehr

Birgit W.:
Vielleicht sagst du der KI noch was wie "1975
...mehr