ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

schöner langer spaziergang ...

... bei schönem Wetter ... und ich wollte eigentlich mal schauen, ob ich weitere Schneeglöckchen finde ... aber es gibt immer weniger Natur ... und immer mehr Schottergärten, Holzschnipsel mit Plane drunter, betoniert ... ich komme mit deutlich weniger Bildern nach Hause als früher.

Der Vorgarten des Tages:

 

Nette Idee mit dem Barfußpfad ... machts aber auch nicht besser ... mensch, einfach wachsen lassen, was wachsen will und zwei Mal mähen oder mähen lassen ... oder Bodendecker pflanzen, um die man sich gar nicht kümmern muss.

Engelbert 29.01.2024, 22.15

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

8. von nora

Ich kenne den Barfußpfad nur in Zusammenhang mit Kneipp-Kuren; und dort ist er in einer "freundlichen" Umgebung angelegt, Wasser, viel Grün, und nicht eine Schotterwüste.

vom 30.01.2024, 21.21
7. von Ingrid S.

Nein, richtig "Graulos", doch wie schaut es evtl. hinten aus, Grün über Grün?
Vielleicht wohnt da eine Heilprakterin, die auch Kurse für Meditation ausübt, da wäre Barfußpfad angebracht?

vom 30.01.2024, 13.16
6. von ReginaE

In meinem Garten habe ich einen fast 30 Jahre alten Rosmarinstrauch stehen, daneben hatte ich damals Thymian und Heiligenkraut gepflanzt. Vor einigen Jahren hatte ich darunter Splitt gestreut, damit die Wärme besser gespeichert wird. Die Pflanzen fühlen sich dadurch enorm wohl, Thymian vermehrt sich gut, Rosmarin schneide ich ein- bis zweimal jährlich etwas runter.
Kleine Bartiris habe ich dazu gepflanzt und andere Blumen, die hitzeverträglich sind. Sie werfen Schatten und ihr Laub ab. Alles darf leicht unordentlich aussehen.

vom 30.01.2024, 08.07
5. von ReginaE

Das sieht eher als Angebot eines Bau- und Gartencenters aus als ein Barfußpfad.
Ich verstehe es einfach nicht, warum manche Menschen sich so etwas un-natürliches antun.

Wie arm würde die Erde aussehe, mit solchen großflächigen Gebieten? Jegliche Wüste ist abwechslungsreicher.

vom 30.01.2024, 06.20
4. von Lina

Wenn es seitlich begrünt sein würde... aber so? Einfach nur chrecklich.

vom 30.01.2024, 01.10
3. von Hanna

Einfach grauenhaft!

vom 29.01.2024, 23.01
2. von Engelbert

@ Sr. Maria: dann wäre ja ein Kneipbecken dabei ... nee, das ist ein Barfußpfad ... eine Variante des Schottergartens.

vom 29.01.2024, 22.35
1. von Sr.Maria

Ist das nicht eher eine Einrichtung zum Kneipen? Bei uns gibt es so was um Barfuß darüberzugehen und die verschiedenen Reaktionen in den Fußsohlen anzuregen.

vom 29.01.2024, 22.31
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829   
Letzte Kommentare:
Lina:
Das "Eisblumenmuster" schaut super aus.
...mehr

Lina:
Sooo lieb.,, das zarte blau ist wunderschön.
...mehr

Laura:
Oh wie schön :-) die hatte ich auch Mal in e
...mehr

anna aus M:
Kabache - hatte ich noch nie gehörtPosse - k
...mehr

Tamara :
Das musste ich gerade, weil mir etwas unter e
...mehr

sonja.s:
Hab ich auch mal gemacht, ein halbes Jahr lan
...mehr

sonja.s:
Ja, es geht noch, mal besser mal schlechter,
...mehr

Hildegard:
Trotz Hüft-OP kann ich das noch und mache da
...mehr

Juttinchen:
Ja. Damit habe ich keinerlei Probleme.
...mehr

christine b:
ja, da ich schon ewig tgl. turne, komme ich a
...mehr