ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

schon mal heulend aufgewacht ?

Hab heut Nacht im Traum geheult (nee, dort war kein PC in der Nähe *gg*) und darf natürlich nicht sagen warum, war seeehr abwegig das alles *kicher* ... aber im Traum hats mein Gefühl ganz schön gebeutelt ... bin dann aus diesem Traum heulend aufgewacht und wäre dann eigentlich so schön im Heulen drin gewesen, hab aber dann keinen Grund gefunden, weiterzuheulen ;). Passiert mir ganz selten, aber eben heute ... ist das Euch auch schon mal passiert ?
 

Engelbert 13.12.2013, 09.47

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

19. von Elke R.

Ja klar, bin in meinen jüngeren Jahren häufiger mit so richtig dick verheultem und tränennassem Gesicht schluchzend erwacht. Heute möchte ich im Traum manchmal um mich schlagen oder laut schreien und von dem erbärmlichen Gekrächze aus meiner Kehle erwache ich. Welche Traumsequenzen mich nächtens heimsuchen ist mir bis jetzt nur bruchstückhaft bekannt, ich vergesse die sofort.
Meistens erwache ich aus angenehmen Träumen und die begleiten meinen Tag.

vom 15.12.2013, 14.01
18. von sonja-s

an solche intensiven Traumgefühle kann ich mich auch erinnern. Heulend bin ich schon aufgewacht, lachend nie.
Manchmal bedeuten diese Träume etwas. Es geschieht zwar nicht dass, was man träumt aber es geschieht etwas das ähnlich heftige Gefühle auslöst.

vom 15.12.2013, 09.46
17. von Heike S.

Ja, das passiert mir auch hin und wieder, glücklicherweise sehr selten. Schade, lachend bin ich noch nicht aufgewacht. Das wäre viel schöner ;-)

vom 14.12.2013, 21.16
16. von Webschmetterling

ja, das habe ich schon öfter erlebt und auch lauthals gelacht, kommt alles vor. auch beim enkelchen haben wir es schon öfter beobachten können.

vom 14.12.2013, 17.14
15. von Stella

Ja, heute. Bin aber auch schon am eigenen Lachen aufgewacht und musste dann gleich weiterlachen, weil ich es so lustig fand. Wusste aber gar nicht, warum ich lachen musste. Im Gegensatz zu heute, als ich genau wusste, warum ich weine. Leider musste ich nach dem Traum auch gleich weiterheulen und so zieht es sich bis jetzt hin. Immer wieder kommen Tränen.... Ja, im Leben gibts halt nicht immer nur Sonne. Leider.

vom 14.12.2013, 09.11
14. von Laura

Ich glaube, ich bin schon schluchzend aufgewacht. Zumindest bin ich schon oft sehr tieftraurig und verstoert aufgewacht und war froh mich dann an meinen Mann ankuscheln zu duerfen. Lachend kann ich mich nicht erinnern, aber zufrieden ...
Ich traeume sehr intensiv und verarbeite darin vieles ... Prophetische Traeume hatte ich auch schon (wie meine Oma).

vom 14.12.2013, 00.21
13. von marianne

Ich heule, jammere, schreie auch schon mal um Hilfe, wenn mich ein Albtraum plagt. Mein Mann macht mich dann immer wach.Ich weiß am nächsten Tag meistens noch was ich geträumt habe.

vom 14.12.2013, 00.16
12. von Unendlichkeitscode

Ja, als ich träumte, daß ein mir sehr lieber Mensch gestorben ist. Ein paar Monate später ist der Mensch dann auch genauso gestorben.

vom 13.12.2013, 21.46
11. von Anne/LE

Ne... Ich bin nur ständig am Verreisen, auf Reisen und komme nur auf Umwegen heim, wenn überhaupt. Fluchen tu ich dann, heulen nur in "Echtzeit":-)

vom 13.12.2013, 20.08
10. von Dori

Oh doch ja, das kenne ich auch! Und auch die Situation beim Aufwachen, sehr unrealistischer Traum und kein Grundzum Weinen da... Eigentlich zum Glück!

vom 13.12.2013, 18.48
9. von Birgit W.

War Vollmond? :D

vom 13.12.2013, 17.24
8. von patty

ich beobachte ab und an meine Kleinen wenn sie schlafend im Traum weinen und auch lachen

vom 13.12.2013, 15.12
7. von Sabine aus KL

Wow... ich versuche mir das gerade vorzustellen. Ich bin ja ein sehr emotionaler Mensch aber im Traum geheult hab ich echt noch nicht. Auch nicht gelacht, soweit ich weiß.

vom 13.12.2013, 14.11
6. von Annemone

beides. Geheult und gelacht bzw. gekichert. Mein Mann dachte, ich hätte Probleme mit der Atmung :-)

Jaja, Träume können einen tief bewegen. Mir passiert es auch, dass ich im Traum etwas total logisch finde und mich frage, weshalb ich nicht schon längst darauf gekommen bin, um dann nach dem Aufwachen festzustellen, dass es absoluter Quatsch gewesen ist.

vom 13.12.2013, 13.07
5. von rosiE

geheult noch nicht, aber angst bis zur halsoberkante, das öfters, gute träume hab ich eher selten,

vom 13.12.2013, 11.40
4. von Maksi

Das kenne ich auch nur zu gut. Allerdings ist es mir früher öfter passiert als heute. Aber ich will's mal lieber nicht beschreien ;-)

vom 13.12.2013, 10.59
3. von Petra H.

das kenne ich auch sehr gut!

ich war gegen 5 Uhr wach und hab dann noch eine stunde geschlafen. diese stunde hatte ich auch einen merkwürdigen traum und bin dadurch aufgewacht :-(

vom 13.12.2013, 10.48
2. von mirjam

.........das kenn ich sehr wohl auch ! Oft ist es der gleiche Traum, der mich so "herbeutelt"! Bin sogar schon mal wieder eingeschlafen ....und hab grad weitergeträumt. Das ist vielleicht was Blödes!

vom 13.12.2013, 10.14
1. von Chris

Ich glaube dieses ist mir eher selten passiert, meistens habe ich dann geträumt, dass ein geliebter Mensch gestorben ist, was gott-sei-dank nur ein Albtraum war. Mir passiert es häufiger, dass ich im Schlaf lache und davon aufwache

vom 13.12.2013, 10.07
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare:
OWL:
Ich hatte meine Mutter für solch eine Wohnfo
...mehr

Hildegard:
Das Gespenst Altersheim schwebt inzwischen au
...mehr

Regina:
Da gebe ich dir Recht, Engelbert. Bei mir kam
...mehr

buck:
Seit ich mein Samsung Galaxy A15 5G vor kurze
...mehr

Ingrid S.:
Orange sieht man es seltener, wenn bei uns, i
...mehr

Ingrid S.:
Es ist inzwischen zimmlich eine Wahl und Part
...mehr

Ingrid S.:
Ja, so eine ALten WG Gemeinschaft, kenne ich
...mehr

Waltraud Niedersachsen:
Ja, solche Senioren Wohnungen gibt es hier au
...mehr

satu:
Klingt interessant - wenn ich dazu komme, wer
...mehr

satu:
Das wuchs bei uns im "Rasen" und ich habe es
...mehr