ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

schrecken 2

Ich hab hin und her überlegt, ob ich das überhaupt Beate sagen sollte ... als ich von der Toilette aufgestanden bin ... Blick zurück vor dem Abdrücken ... das Wasser hatte einen rötlichen Schimmer. Zustand in mir zwischen "du hast dich verguckt" und "Sorgen wachsen empor". Ich habs dann doch Beate gesagt ... sie hatte nun auch ne Sorgenfalte mehr.  ...  Auf einmal fragte sie mich "hast du rote Bete gegessen" ... ich ... "ähm ... ja ..." ... sie dann "aber das ist mir auch schon passiert, dass ich mir deswegen Sorgen machte".

Engelbert 05.01.2024, 21.12

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

15. von ixi

Das ist ein Zusammenhang der mir sehrbekannt vorkommt.Vor vielen Jahren sagte meine Schwägerin: ich muss dringend zum Urologen, denn ich habe Blut im Urin.... bis ihr einenfiel, dass sie Rote Beete gegessen hatte - die Krankheit hat sich
somit in Luft aufgelöst.

vom 08.01.2024, 16.08
14. von Ellen

Ja, das kenne ich auch. Muss man einfach wissen.

vom 06.01.2024, 16.57
13. von christine b

na gott sei dank!

vom 06.01.2024, 15.02
12. von Ingrid S.

Auch der Schreck das erste Mal, bis ich mich erinnerte, bei Rote Beete kommt das vor.

vom 06.01.2024, 09.38
11. von SilkeP

Ich kenne das, wenn ich viel Lakritze esse - dann ist der Stuhl schwarz. Beim ersten Mal war ich auch sehr erschrocken.

vom 06.01.2024, 09.34
10. von Phoenixe

Das kenn ich auch. Da kann man sich schon gut erschrecken

vom 06.01.2024, 09.05
9. von Moni

Ist mir auch schon passiert ... genau so!

vom 06.01.2024, 08.17
8. von rosiE

wo ich doch heute auch nach laaaaanger zeit mal wieder rote bete gegessen habe....danke für die info, so muss ich keinen schrecken kriegen :), alles gute

vom 06.01.2024, 03.10
7. von Lina

Sehr gut, hat sich alles in Wohlgefallen aufgelöst.
Aus diesen Grund, darf man sie auch nicht vor gewissen Untersuchungen essen.

vom 06.01.2024, 01.31
6. von IngridG

Ja, die rote Bete, sie färbt einfach alles.

vom 05.01.2024, 22.32
5. von Birgit W.

Hagebuttentee kann auch so was hervorrufen, hatte ich als Kind und meine Mama war komplett aufgelöst, bis zu wusste, woher das kam.

vom 05.01.2024, 22.22
4. von Birgit Brabetz

ohja - ich glaub da haben sich schon viele leute mal sorgen gemacht - wir wären beinah mit einer hündin zum tierarzt gefahren bis uns einfiel dass in ihrer nahrungsergänzung rote beete flocken sind

vom 05.01.2024, 22.01
3. von Lisalea

Gut, wenn man eine harmlose Erklärung findet!
Alles Gute für Euch!

vom 05.01.2024, 21.52
2. von Hildegard

Ist mir auch schon passiert durch rote Bete!

vom 05.01.2024, 21.51
1. von Schpatz

Das "Problem" hatte ich auch mal. Es war dann zum Glück auch nur Rote Bete.

vom 05.01.2024, 21.48
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Letzte Kommentare:
Regina:
Das ist nicht schön. Ich habe im Vorgarten e
...mehr

Regina:
Her mit dem unscharfen Bild...lach...ich sehe
...mehr

Lieserl:
Katzen sind eigentlich dazu da, Mäuse zu fan
...mehr

Lieserl:
Unser Nachbar hat seine Weidenkätzchen vor z
...mehr

ErikaX:
Warst Du bei meinem Nachbar fotografieren? Di
...mehr

Sylvi:
Meine wildgewachsene Korkenzieherweide habe i
...mehr

carmen:
Na wenn schon, dann alle, man kann sich ja sc
...mehr

Hildegard:
Als Besitzer von Freilaufkatzen ist mir das S
...mehr

Monika aus Köln:
Ein Frevel. Bin entsetzt.
...mehr

christine b:
ich hoffe, dir gelingt kein scharfes foto.ich
...mehr