ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

schrottwichteln



So wahr ... dieses Teil geht grad auf Whatsapp rund ...

Engelbert 10.09.2021, 19.42

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

19. von gerda.f

Ich finde diesen Spruch nicht gut!
Wichtig ist,das in unserem Land gewählt werden darf!

vom 12.09.2021, 20.15
18. von Helmut

Tja, so einfach ist das nicht, das liegt aber auch am Personal. Der eine Kandidat ist vergesslich, denn er kann sich nicht mehr daran erinnern einer Bank 40 Millionen Steuern erlassen zu haben.Die Kandidatin vergißt Gelder bei der Steuerklärung anzugeben und frisiert ihren Lebenslauf.Unsere schwarzen Brüder und schwestern sorgen durch ihre Blockadehaltung dass wir auch bald 1000 leute im Bundestag haben. prost Mahlzeit

vom 11.09.2021, 20.41
17. von Anne/ LE

So empfinde ich es auch. Ich habe mich mit den Parteiprogrammen befasst und auch bereits den Wahl-O-Mat benutzt. All das hat mir nicht wirklich geholfen. Ganz im Gegenteil! Nehme ich nun noch die groß tönenden Wahlkampfauftritte ins Visier wird mir übel. Man hetzt regelrecht gegeneinander. Sebst Angela Merkel in Ihrer letzten Rede im Bundestag hatte gewisse Sätze parat, die ich aus ihrem Munde befremdlich fand. Aber nach dem 26.09.befinden sich die möglichen Koalitionspartner dann im Schnittmengenaustausch, sprich Machtanspruch auf Kanzlerschaft und üppigen Ministerrat mit vielen Staatssekretären. Vielleicht gibt es dann auch mal welche, die wenigstens ein bisschen
Ahnung davon haben, worüber sie reden.Übrigens empfinde ich das Wort:"Schwurbler" für Menschen, die sich gegen die einseitige Demokratieauslegung wehren, ganz furchtbar.
Ich bin seit 1989 sehr froh, dass ich demokratisch wählen kann.

vom 11.09.2021, 16.37
16. von lieschen

ich gestehe, ich habe den Spruch erst nicht verstanden, nach lesen der Kommentaren dann schon. Vielleicht habe ich auch einen anderen Humor

vom 11.09.2021, 15.47
15. von Moscha

Obwohl ich dieses Mal auch nicht so recht weiss, bei wem ich mein Kreuzchen mache, käme ich nie auf den Gedanken, so einen Satz zu
formulieren.
Wie schon ein paar Leser vor mir geschrieben haben:
Es geht um unser Deutschland, nicht um
eine Spassparty!!

vom 11.09.2021, 15.40
14. von Karen

Oh ja, da ist was dran - "man hat die Wahl zwischen Pest und Colera" trifft es auch ganz gut.

vom 11.09.2021, 13.06
13. von Maria

Das passt, find ich lustig.

vom 11.09.2021, 12.18
12. von ReginaE

@MOnika Sauerland - gerade hast du bei mir ein lautes Lachen durch deinen Kommentar ausgelöst.

Ich bin über Wochen von einer Frau, die schon bei meiner Mutter war, permanent mit "Geschwurbel" ähnlichen Formats angeschrieben worden. Sobald ich geschrieben hatte, sie schwurbelt, hat sie sich aufgeregt... dieses Wort gäbe es nicht.

Ich habe sie jedenfalls am Ende ignoriert. Solcherlei Klischees kann ich einfach nicht ab.

vom 11.09.2021, 10.59
11. von ixi

Eine unmögliche Ausdrucksweise.
Gut, dass man Statusabsender stumm stellen kann.

vom 11.09.2021, 10.32
10. von Birgit W.

Mich hat's amüsiert. Und irgendwie ist es auch ein bißchen wahr.

vom 11.09.2021, 10.28
9. von Hanna

Ich denke da spontan an das Sprichwort:
Wenn es dem Esel zu wohl wird,dann geht er aufs Eis!
Hoffentlich brechen dann auch die Richtigen ein!

vom 11.09.2021, 10.25
8. von Barbara

Versteh ich nicht. Unter all den Parteien, die zur Bundestagswahl antreten, sollte doch wohl eine dabei sein, der man guten Gewissens seine Stimme geben kann.


vom 11.09.2021, 10.18
7. von Lieserl

Wer solche Aussagen verteilt sollte sich mal überlegen, ob er/sie es besser machen könnte. Solche Aussagen machen mich wütend.

Die Politik ist kein leichtes Geschäft. Jedermann Recht getan ist eine Kunst die niemand kann.


vom 11.09.2021, 08.53
6. von Bommel

Manche Menschen glauben, das sie zu jedem und zu allem ihren vermeintlich lustigen Senf absondern müssen.
Diese Wahl hat nichts, aber auch gar nichts mit Schrottwichteln zu tun. Es geht nicht um Glück beim Würfeln und um grausige Geschenke, sondern um unser Land.
Und wir können froh sein, dass wir die Möglichkeit einer demokratischen Wahl haben …

vom 11.09.2021, 08.16
5. von MOnika Sauerland

Nicht alles was andere schreiben gehört verbreitet. Ich bin nicht der Meinung. Gerade die unsozialen Netzwerke sind eine Ansammlung von verschwurbelten Ansichten.

vom 11.09.2021, 08.10
4. von Sieglinde S.

Solche Sprüche ärgern mich sehr. Und noch mehr, dass sowas auch noch verbreitet wird.
Mich würde interessieren, was der Verfasser damit meint.
Es geht nicht um Würfeln wie beim Schrottwichteln, es geht nicht um Schrott und auch nicht um irgendwelche Wichtel.
Es geht um unsere Zukunft.
Ich habe Angst, dass es bald kaum noch Menschen gibt, die sich als Prügelknabe für all und Jedes oben hinstellen.
Es gab auch schon sehr viel schlechtere Zeiten in D.

vom 11.09.2021, 01.40
3. von Lina

Das hört sich gar nicht gut an.

vom 11.09.2021, 00.50
2. von Petra H.

Ich habe es auch im Staus bei mir, weil es wirklich so ist. Und wieder diese F.... Wahlplakte CDU haben bei uns auch diese Farben.

vom 10.09.2021, 20.44
1. von ReginaE

Dieser Satz erinnert mich irgendwie an ein gutes Leben. Gutes Leben zieht öfters hohe Unzufriedenheit nach sich.

Mehr möchte ich dazu nicht sagen, jedenfalls geht mir das auf die Eierstöcke (auf den Sack wäre unpassend).

vom 10.09.2021, 20.42

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
philomena:
Ich bevorzuge Alb-Linsen und werde von meinen
...mehr

Hanna:
Ich kaufe auch immer Beluga-Linsen.Mit Balsam
...mehr

Birgit W.:
Hab ich auch :)
...mehr

IngridG:
Klingt sehr interessant, werde ich auch mal p
...mehr

Schnecke:
Ja, die schmecken lecker.
...mehr

Chris:
Fenster zu und wech....Ich liebte früher den
...mehr

DagmarPetra:
Hier ein Auszug aus dem Artikel. Dieser Teddy
...mehr

Leonie:
Das erinnert mich an meine Kindheit und Jugen
...mehr

MOnika Sauerland:
Ich mag den Geruch auch sehr gerne. Da lässt
...mehr

Sonja:
Leider gibt es noch keine Heuduftluftpralinch
...mehr