ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

schutzengel

Ich denke gerade über Schutzengel nach ... Anlass ist, dass eine Seelenfärblerin gestern gestürzt ist ... Platzwunde, Brille kaputt, aber nichts gebrochen. Ich wollte schon sagen, dass da der Schutzengel aufgepasst hat ... aber dann kam mir der Gedanke ... wenn es wirklich Schutzengel gibt, warum verhindert er nicht den Sturz anstatt ihn nur zu mildern.

Engelbert 24.01.2020, 10.45

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

15. von Sommerregen

Der Schutzengel passt schon gut auf, keine Sorge. Manche Dinge sollen aber einfach geschehen. Vielleicht hättest du es bei deinem ersten Gedanken sein lassen sollen.
Oder bedankst du dich jeden Tag, wenn dich dein Schutzengel gut nach Hause gebracht hat ?


vom 27.01.2020, 12.45
14. von TK

Da kann ich nix zu sagen, obwohl ich wohl können sollte. :-) ?

vom 25.01.2020, 17.19
13. von IngridG

Vielleicht hat der Schutzengel verhindert, das noch mehr passiert ist? Vielleicht?

vom 25.01.2020, 12.34
12. von Lina

Weil uns der liebe Gott den freien Willen geschenkt hat... und die Engel begleiten uns.

@ Margareta
Ich denke so wie du.

vom 25.01.2020, 01.10
11. von Margareta

Wir haben ein tolles Kinderbuch zu ganz genau diesem Thema :-)
Die Grundaussage lautet sinngemäß "du musst schon auch selbst auf sich achtgeben, dein Schutzengel unterstützt dich dabei"
Ich persönlich glaube an Schutzengel und bin überzeugt, dass sie uns vor Schlimmem bewahren können und auch, dass es nicht gut für die Menschheit wäre, würden sie uns vor allem negativen bewahren. Würden da nicht alle übermütig werden? Oder ganz anders, des Lebens überdrüssig, weil es dann nicht mehr spannend wäre, weil einem eh nix passieren kann?
Tja, da könnte man jetzt lange drüber philosophieren... :-)

vom 24.01.2020, 23.22
10. von Katharina

P.S. Warum hat er NICHT verhindert

vom 24.01.2020, 20.44
9. von Katharina

Das frage ich mich auch ! Ebenso frage ich mich, wenn es einen Gott gibt, warum verhindert er nicht schlimmes Leid und warum hat er den Holocaust mit 9 Millionen Menschen verhindert.

vom 24.01.2020, 20.32
8. von christie

Vielleicht ist es gut dass uns die Schutzengel nur bedingt schützen. Wir müssen also auch selbst darauf achten dass uns nichts passiert. Sonst wären wir vielleicht zu leichtsinnig und zu wenig demütig.

Der gestürzten Seelenfärblerin wünsche ich dass die Wunde schnell verheilt und die neue Brille nicht teuer ist. Wichtig ist dass es keine Brüche gibt und die Brillengläser die Augen nicht verletzt haben. Alles Gute.

vom 24.01.2020, 19.22
7. von Liane

Ich glaube schon,dass der Schutzengel aktiv war, denn sonst wäre es vielleicht schlimmer ausgegangen. Wenn sowas passiert, will man uns nur sagen, pass besser auf dich auf, geh ganz bewusst mit all deinen Aktivitäten um, sei gedanklich immer bei dem was du gerade machst.
Wir haben zuviel im Kopf und sind oft (wie meine Mutter immer sagte) mit den Beinen noch im Haus und mit dem Kopf schon draußen.


vom 24.01.2020, 18.44
6. von Carina

Da glaube ich sehr wohl, dass der Schutzengel aktiv war, sonst wäre das viel schlimmer ausgegangen. Für mich ist jeder Sturz, obwohl gesagt wird, dass dies im Alter dazugehört, ein Hinweis auf etwas. Bei mir z.B. "Wie wär`s mit mehr Achtsamkeit dir und deinem Körper gegenüber?". Hatte letztes Jahr zwei Stürze, wo ich bis heute nicht weiss, was die Ursache letztendlich war. Zugleich bin ich seit dieser Zeit um vieles achtsamer mit meinem Körper geworden. Vielleicht auch zu achtsam :-). Das ist meines Erachtens auch nicht gut, da übertrieben.
Kenne eine Frau von 78 Jahren, mit schwerster Gleichgewichtsbeeinträchtigung (10% noch vorhanden, wenn überhaupt), die noch keinerlei Sturz hatte. Finde ich schon eindrücklich. Wenn mir jemand erzählt und das ist leider wahr, dass ab 60 Jahren das Sturzparameter "4" ist, also 4x/Jahr gestürzt wird, dann geht das nicht so durch mich hindurch. Zugleich ist es eine Angstmache für mich und da gib`ich Gegensteuer. Wer sagt, dass es für jeden Menschen gilt? Die Statistik?
Eine andere Aussage einer ehemaligen Freundin aus Wien :" Ja, warte nur, wenn du mal alt bist". Sehr aufbauend :-(. Mir kommt da zugleich der Wunsch entgegen, dass es mir auch mal so gehen soll. Wenn das keine Angst erzeugen ist, dann weiss ich nicht mehr, was ich sagen oder schreiben soll.
Kinder, Heranwachsende, junge Menschen stürzen, das ist ganz normal. Mit dem einen Unterschied. Das heilt ja rascher und besser, weil der Mensch jung ist. Mag alles stimmen. Zugleich ist für mich die Angst kein guter Ratgeber und wer kennt die nicht in all ihren, auch versteckten Facetten.

vom 24.01.2020, 17.13
5. von Adele

Vielleicht sagen wir, wenn es uns gut geht, zu wenig danke und es muss etwas passieren, dass wir bereit sind, Gott und auch dem Schutzengel zu danken! Dies lehrte mich mein VKU im Mai!
Jeden Tag, danke ich jetzt, dass es mich hier auf Erden noch gibt und dass ich all die Geschenke Gottes (mein Leben, die Luft zum atmen, das Wasser, die Natur usw.) noch genießen kann! Dieser Unfall hat mein Leben verändert, wofür ich unendlich dankbar bin!

vom 24.01.2020, 15.02
4. von Kassiopeia

Gute Frage, lieber Engelbert. Aber da ich selbst die Betroffene bin, kann ich nur sagen, dass ich mit dem Umstand äußerst zufrieden bin, dass nicht (noch) mehr passiert ist. Das Schicksal schlägt eben einfach zu, da kann man nix machen. Und trotzdem danke ich meinem Schutzengel und freue mich auf eine neue Brille :))))

vom 24.01.2020, 14.07
3. von Beate L.

Ich hab meinen Kindern immer gesagt, da hat der Schutzengel den Flügel drunter gehalten, damit du nicht so hart fällst.

vom 24.01.2020, 13.03
2. von Friedrich

Es gilt also auch für Engel: No is perfect.

vom 24.01.2020, 11.26
1. von ixi

Damit der Optiker auch was verdient :)
...Scherz beiseite...

Gib mal im Internet die Frage ein:

Gibt es Engel wirklich Pater Anselm Grün.

vom 24.01.2020, 11.07

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Sieglinde S.:
Sich sowas alles auszudenken, und dann auch n
...mehr

Lina:
:-) es gibt doch nichts, was es nicht doch gi
...mehr

Killekalle:
Nicht zu glauben.
...mehr

Xenophora:
Das war ja ganz große Klasse.Lachen ist so h
...mehr

Sywe:
Am schönsten war der Satz: "Er nimmt das Kom
...mehr

funny:
Haha, wie cool! :-))))
...mehr

Elisabeth (himmelblau):
Danke, hab ein paar Phantasietierchen gemalt,
...mehr

ReginaE:
Herrlich total perfekt inszeniert. Ich mag so
...mehr

Eva:
Die Fotografie ist dir gestern wirklich gut g
...mehr

charlotte:
Verstehe leider nicht alles. Es scheint sehr
...mehr