ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

spaziergangsbegegnung





Was würdest du machen, wenn an deinem Haus/Wohnung diese Feuerwanzen sich sonnen würden ? Dich freuen ?

Engelbert 15.03.2024, 13.42

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

16. von Gerda Palm-Frorath

Ich mag sie richtig gerne und habe immer viele im Garten ? ich freue mich,wenn sie sich wohl fühlen ?

vom 19.03.2024, 11.50
15. von Silvia

Solange sie weit vom Hausinnern sind ist das okay für mich und sie dürfen sitzen bleiben.

vom 18.03.2024, 10.35
14. von christine b

gar soooo arg viele würden mich schon erschrecken, obwohl sie harmlos sind und nur im frühling da sind.
hier gibt es solche nicht.
wenn ich sie hätte, würde ich, wenn sie nicht da sind (nachts?), die mauer besprühen mit irgendwas natürlichen, was sie ncht mögen. müßte googeln was das sein könnte. knoblauch, latschenkieferöl oder so irgendwas. vielleicht vertreibt sie das?

vom 16.03.2024, 09.55
13. von Lina

Als Plage sind sie mir noch nicht aufgefallen... und ich hoffe, dass es so bleibt.
Um deine Frage zu beantworten, ich würde sie runter kehren und weit weg vom Haus wieder frei lassen.


vom 16.03.2024, 00.10
12. von ReginaE

Sie sind einfach da. Sie hatten vor X Jahren meine Madonnenlilien durch absaugen gekillt.
Egal, sie haben den längeren Atem, da sie vermehrt auftreten und sich super vermehren,
deswegen werden sie auch Schusterkäfer genannt
Die kleinen Wanzen sehen ganz entzückend aus!!

vom 15.03.2024, 21.12
11. von Laura

Wir haben sie auch zuhauf, hauptsächlich bei den Malven. Wir ko-existieren, mögen tue ich sie nicht wirklich, aber stören tun sie mich auch nicht.

@Ingrid: deine Bezeichnung hat mich ziemlich irritiert, denn ein Feuerkäfer sieht ja eigentlich anders aus. Aber Wikipedia konnte aufklären: Im Volksmund wird die Bezeichnung Feuerkäfer oft fälschlicherweise für die Feuerwanze gebraucht.

vom 15.03.2024, 19.46
10. von Sywe

Wir haben sie an der Garagenwand. Da dürfen sie auch sein und sich sonnen, sie tun nichts und sie stören auch nicht. In der Wohnung waren sie bis jetzt noch nie, da möchte ich sie auch nicht haben.

vom 15.03.2024, 19.19
9. von Gisela L.

Ja, ich würde mich freuen. Ich habe bisher noch keine Feuerwanzen gesehen.

vom 15.03.2024, 19.02
8. von Killekalle

Wie sagte mein damals dreijähriger Enkelbub: Die Chäääfer sind meine Freunde.

vom 15.03.2024, 18.14
7. von Regina

Bei mir sind sie an einigen Stellen im Garten, manchmal auch am Dachrinnenfallrohr. Mich stören sie nicht. Ich lass sie dort.

vom 15.03.2024, 17.57
6. von Tamara

Das tun sie! Und ich freue mich, sie sind ja harmlos.

vom 15.03.2024, 17.35
5. von Liane

Solange sie draußen bleiben habe ich nichts dagegen.


vom 15.03.2024, 17.00
4. von Schnecke

Ich würde sie weiter sich sonnen lassen :-)

vom 15.03.2024, 15.52
3. von Lieserl

Ich mag keine Krabbelviecher. Aber sie sitzen bei mir auch oft in Schaten an der Hauswand. Und solang sie dort bleiben kann ich sie ignorieren

vom 15.03.2024, 15.47
2. von Hildegard

Ich lebe schon seit vielen Jahren an meiner Hausaußenwand mit Ihnen und versuche, nicht draufzutreten wenn sie auf dem Boden sind.

vom 15.03.2024, 14.35
1. von Ingrid S.

Wir sagen Feuerkäfer oder Totenkäfer dazu.
Die sind eigetlich harmlos, ich weiß nur bei sovielen, ziehen evtl. Gerüche an, wie Malven, Stockrosen und gewisse Sträucher.
Bei mir sind sie nur vereintzet ab und zu zu sehen. Ich würde sie in Ruhe lassen, sind
keine Vernichter, eher Lästlinge.

vom 15.03.2024, 14.03
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
Letzte Kommentare:
Su:
Google einfach mal, soweit ich das mitbekomme
...mehr

Ursel:
... jede noch so kleine Blüte ist in ihrer g
...mehr

Schpatz :
Ich kenne es nicht. Dachte aber, es ist so wi
...mehr

Lina:
Man muss ja nichts anschauen, was man nicht w
...mehr

Lina:
Ginster... gefällt mir... kann ihn jedoch ni
...mehr

MaLu :
Blühender Ginster, sehr schön!
...mehr

doro-remstal:
Auch unsere riesige Kiwipflanze hat einen gro
...mehr

Therese:
Man wundert sich, dass diese Bäume genügend
...mehr

Ellen:
Die Kirschblüten hat es besonders getroffen.
...mehr

Sylvi:
Oh mit der Brücke besonders idyllisch. Haben
...mehr