ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

spielplatz

Gruppen von Menschen, nah beisammen, ohne Maske ... das dürfte auf anderen Spielplätzen nicht anders sein.

Engelbert 29.03.2021, 16.48

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

19. von Margareta

Solange die Kinder dreimal die Woche getestet werden (zumindest in Österreich ist das so), würde ich mir da keine Sorgen machen. Die Mamas können ja eh Abstand halten und es ist nun mal wirklich so, dass die Ansteckungsgefahr draußen um einiges geringer ist.

vom 30.03.2021, 19.04
18. von Freya

Ja, das ist leider so.
Aber solange wir uns selbst richtig verhalten, gehen wir mit gutem Beispiel voran und schützen uns (und andere).

Manchmal denke ich: wenn ich in der momentanen Situation nochmal jung wäre (Spielplatz-Mama) .. ob ich mich anders verhalten würde als diese jungen Leute heute.

vom 30.03.2021, 11.52
17. von Leonie

Ich bin soweit wie @ ReginaE ...

Auch ich bin wie @ rosiE, die Einzige mit Maske im Treppenhaus.

Die Marokkaner gehen weiterhin mit Übernachtung zur "Moschee".

Irgendwann ist das Virus im Haus ...

vom 30.03.2021, 11.15
16. von owl

Wir wohnen direkt neben einer Schule, selbiges beobachte ich jeden Tag ...

vom 30.03.2021, 10.59
15. von Laura

Ich habe das Gefühl, dass es (fast) nirgendwo mehr ernst genommen wird ... Was sehe ich Leute (allen Altersklassen) beisammen stehen und schwatzen. Ich bin es leid und müde.

vom 30.03.2021, 09.50
14. von christine b

ja es ist schlimm, ja das dürfte nicht sein, aber man kann kinder auch nicht schon ein jahr einsperren, sie werden depressiv und psychisch gestört.
meine tochter geht NICHT mit den kindern zum spielplatz, aber die große geht tgl. mit der hortbetreuerin hin und der kleine tobt im kindergarten im garten mit den anderen kindern. gott sei dank. stadtkinder ohne bewegung über so lange zeit ist eine katastrophe.

vom 30.03.2021, 09.04
13. von Petra H.

Bei der 1. Welle waren bei uns alle Spielplätze gesperrt. Heute treffen sich täglich Familien dort. Mal sehen was unser MP heute für neue Regeln an den Tag bringt.

vom 30.03.2021, 08.31
12. von MOnika Sauerland

Leider werden auch Feten gefeiert. Es gibt aber auch Familien die interessieren sich nicht für Regeln. Oder Freunde treffen sich regelmäßig auf geteilt nach Tagen. Eine Freundin hat sich bei ihrer Kusine angesteckt. Die auf ihrer Arbeit. 12 Leute sind in Quarantäne. Zum Glück mit mildem Verlauf. Gestern traf ich einen aus der Gruppe
der jammerte das er nicht zu ihr kann. Anstatt froh zu sein das er nicht in Quarantäne muss und sich nicht angesteckt hat. Auch so ein Ichmensch.

vom 30.03.2021, 08.12
11. von Lina

Ich bekomme auf die Ignoranten und Demonstranten eine Wut. Sie sollten saftige Strafen bekommen.

vom 30.03.2021, 01.15
10. von funny

Ja. Und da wundern sich alle, warum nix besser wird. Mich regt das (und vieles mehr in diesem Zusammenhang) so was von auf...

vom 29.03.2021, 22.21
9. von Liz

Ich bin auch richtig sauer inzwischen und sehe es so das diejenigen die sich nicht daran halten und leugnen, die Pandemie immer wieder befeuern und sehr egoistisch sind! Da geht es um Verantwortung auch für andere Menschen!

vom 29.03.2021, 20.41
8. von Moin

Doch! ich mag diesen Rücksichtslosen die Schuld geben dafür, das diese ..... nie enden wird, weil auch sie es sind, die dazu beitragen dass es immer wieder neue schlimmere Mutanten geben wird!
Genauso wie Malle Reisende und auch unsere Politiker.etc


vom 29.03.2021, 20.34
7. von rosiE

bei uns auch nicht anders, ich glaube, sie denken, etwas abstand reicht im freien, auch hier im treppenhaus, keiner mit, außer mir,

vom 29.03.2021, 20.19
6. von Ursi

Vorhin stand in der Warteschlange auch ein Mann ohne Maske.
Aber mir gehts wie ReginaE.,
ich mag nichts sagen. Dann wrden die Leute höchstens noch aggressiv.

vom 29.03.2021, 19.56
5. von lieschen

bei uns ist es auch so, verstehe es nicht, kein Wunder das die Zahlen nicht runter gehen

vom 29.03.2021, 19.28
4. von philomena

Ich habe vorhin bei Corona kommentiert. Es sind junge Menschen, die sich dort treffen, sie fühlen sich an der frischen Luft sicher.
Frische Lust wurde sehr lange als Sicherheit suggeriert!
Die Alten machen dasselbe auf dem Lidl und Aldi-Parkplatz: meine Beobachtung. Und auch gern beim Bäcker, wenn frau eine Bekannte trifft: Masken sitzen irgendwo und es wird geschwafft, dass ich die Aerosole förmlich sehen kann, wie sie aus den Ritzen flitzen. Ich gehe dann.
Bitte nicht ständig mit dem Finger auf andere zeigen. Das Virus ist so klein und mittlerweile überall um uns herum. Die Hilflosigkeit seht Ihr doch alle in der Politik.
Wir müssen dadurch, aber ohne anderen die Schuld zu geben

vom 29.03.2021, 18.20
3. von Su

Nein und auf dem Rasen ca. 12 fussballspielende Kinder ?

vom 29.03.2021, 17.42
2. von ReginaE

Da schaue ich gar nicht hin, ich will es nicht sehen.
Soweit bin ich bereits.

vom 29.03.2021, 17.11
1. von Schnecke

Ich wohne gegenüber von einem Spielplatz. Seit Tagen viel Betrieb da, Familien kommen mit dem Rad oder Auto vom Hauptort zu uns ins Dorf, weil der Platz so schön liegt und sauber ist. Ich sehe da nirgends Masken - vor allem treten die Leute im Rudel auf.

vom 29.03.2021, 17.07

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Letzte Kommentare:
Lina:
Wunderschön... ich gratuliere zu diesen toll
...mehr

Lina:
Schön für dich :-)
...mehr

Lina:
Ich finde es eine Frechheit.Am Schalter ist m
...mehr

Gerlinde aus Sachsen:
Fantastisch!
...mehr

owl:
Es geht wohl nur um Kosten. Werdet mal alt. D
...mehr

satu:
Super!!
...mehr

Gisela L.:
Bei der Sparkasse Nürnberg fallen keine Zusa
...mehr

Gisela L.:
Tolle Aufnahmen vor wunderbar blauem Himmel.
...mehr

Ursel:
... ja so ist es... wir halten alle Ausschaun
...mehr

Chispeante:
Herzlichen Glückwunsch nachträglich! :-)
...mehr