ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

stadtvilla in new york

Was für ein tolles Treppenhaus hat doch die Stadtvilla von Trumps Ex-Frau Ivana, die jetzt zum Verkauf steht ... auch die anderen Zimmer haben eine besonders Ausstrahlung. Ähmm ja ... genau auf dieser Treppe ist Ivana gestürzt und hat das nicht überlebt.

Engelbert 18.11.2022, 18.14

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

21. von Ingeburg

Was geht uns anderer, reicher Leute Treppenhaus an...mit oder ohne Sturz,
schwaches Thema; Deiner nicht würdig, Engelbert.

vom 21.11.2022, 17.27
20. von christine b

schon schockierend, dass man tot ist, wenn man über so eine treppe fällt. auch die weichen teppiche konnten ihr helfen.

in diesem tollen haus würde ich schon mal einen urlaub verbringen aber haben möchte ich das prunkvolle luxushaus nicht.auch nicht geschenkt.

vom 20.11.2022, 11.44
19. von Lina

Aber schön ist sie schon, die Treppe.

vom 19.11.2022, 21.20
18. von Katharina

Sieht ja edel und stilvoll aus, aber zu überladen. Dadurch, daß die Räume so überladen sind, wirken die Zimmer so klein, daß ich im ersten Moment schrieb, ich würde mir bei so viel Geld größere Räume wünschen.
Ich wundere mich, daß das Anwesen über 800 Quadratmeter hat, so wirkt es nicht,
wie gesagt, so überladen wirken auf mich die Zimmer eher zu klein.

vom 19.11.2022, 19.56
17. von ReginaE

Man kann es sehen wie man möchte, die Stadtvilla mit 810 qm Wohnraum in NY ist schon etwas ganz besonderes.

Das Treppenhaus, neu gestaltet, finde ich weitläufig und passend für eine Familie mit ein paar Kindern. Die würden sich dort wohl fühlen.

Kronleuchter sind auch wieder total gefragt. Und natürlich der rosa Marmor ist schon toll. Die Badewanne dürfte dann gerne nicht rosa sein, aber auch nicht weiß.

Tja und an was erinnert mich der Stuck und die Vergoldungen? An italienische und französische Paläste, an üppig ausgestattete Gotteshäuser.

Die sog. Bibliothek ist ziemlich mager in der Ausstattung. Da könnte ich nachhelfen.

vom 19.11.2022, 17.38
16. von Moscha

Nur zum Schauen fände ich die Einrichtung, das Haus nicht schlecht, drin wohnen wollte ich nicht!

vom 19.11.2022, 17.14
15. von Leonie

Prachtvoll, doch nur mit Personal so prachtvoll zu halten. In meinem Alter würde mich die angesprochene Grundsanierung nicht mehr interessieren, sondern so lang es geht, dieses geschichtsträchtige Haus (unabhängig von der Fam.Trump) bewohnen. "Ein Traum".
Mit Büchern hatte sie es wohl nicht so, oder die Bibliothek wurde schon ausgeräumt(?).

vom 19.11.2022, 14.02
14. von ixi

Dieses Haus verkaufen: von dem Erlös vielen Menschen etwas Gutes tun und für mich blieb dann immer noch ein nettes kleines Häuschen übrig indem ich mich wohlfühlen könnte. ?

vom 19.11.2022, 13.30
13. von Juttinchen

Dekadent!!!!!!!

vom 19.11.2022, 12.22
12. von Moni

Für mich ist dieses Haus Albtraum.

vom 19.11.2022, 12.22
11. von IngridG

Entsetzlich, in diesem überladenen Luxus würde ich epileptische Anfälle bekommen...

vom 19.11.2022, 12.20
10. von KarinSc

Mir gefällt die Einrichtung des Hauses gar nicht. Hier würde ich mich nicht wohlfühlen.

vom 19.11.2022, 11.00
9. von Lieserl

Nein, tut mir leid, mir gefällt weder das Treppenhaus noch die ganze Villa. Das ist doch nur Protz. Und der liegt mir nicht.
Die "besondere Ausstrahlung" liegt für mich nur in Angabe, Protzerei, Völlerei. Nicht mein Leben.

vom 19.11.2022, 09.47
8. von Inge

So definiert sich Protz!

vom 19.11.2022, 09.19
7. von Laura

Dass sie nicht mehr lebt, wusste ich nicht mal, so wenig interessiert mich sowas.

Die Treppe gefällt mir ganz und gar nicht. Das ganze Haus ist mir "zuviel" von allem.

vom 19.11.2022, 09.03
6. von Katharina

Ich vermute, daß sie mit Stöckelschuhen die Treppe runterging und deshalb stürzte.
Deswegen habe ich mein Leben lang nie Stöckelschuhe getragen.
Wenn ich im Geld schwimmen würde (Konjunktiv!), dann bräuchte ich diese Zimmer nicht. Diese hier sehen ja stilvoll aus, aber von der Fläche wären sie mir fast zu klein. Mit sehr viel Geld bräuchte ich größere Zimmer!

vom 18.11.2022, 22.36
5. von Sywe

Das mag für manchen Geschmack prächtig sein, meine "Welt" ist es nicht, ich würde mich da nicht wohlfühlen, also auch nicht davon träumen ;)

vom 18.11.2022, 21.04
4. von Engelbert

Ja, Hanna, das habe ich dazu geschrieben :). Das macht aber die Treppe nicht hässlicher ...

vom 18.11.2022, 20.59
3. von ReginaE

Das ist zwar ein tolles Treppenhaus, doch die Stufen der Treppen programmieren die Gefahr eines Sturzes. Teppich oder Teppichboden über Stufen gestülpt verändern die Treppenform, die man im Kopf hat. Die Kanten sind etwas kürzer durch die Abrundung und somit ist die Treppe gefährlicher.
Ich kenne mich mit Treppen und damit verbundenen Stürzen hoch oder nach unten gut aus, leider.

Ansonsten die Stadtvilla würde ich nach einem Umbau nehmen.

vom 18.11.2022, 19.53
2. von Hanna

Die ach so tolle Treppe hat ihr das Leben gekostet!

vom 18.11.2022, 19.48
1. von lieschen

egal wie toll die Treppe ist, mit Knieschmerzen kann man diese auch nicht rauf und runter laufen "g", mir wäre sie zu wuchtig

vom 18.11.2022, 19.40
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2022
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Letzte Kommentare:
lieschen:
schön ist es gerade nicht, aber vielleicht w
...mehr

lieschen:
schön an zusehen, er Name stimmt von "Beruf"
...mehr

Marion-HH:
Schön dass es sogar jetzt noch diese zarten
...mehr

Marion-HH:
Hoffentlich lohnt es sich von der Strommenge
...mehr

Marion-HH:
Gut dass ich schon gegessen habe. Die Maultas
...mehr

Moscha:
Lieber Engelbert, Cortison ist ein Teufelszeu
...mehr

ReginaE:
Ich gehe davon aus, manche haben keinen PC un
...mehr

Sywe:
Ich wünsche Dir rasche Besserung, Du hast hi
...mehr

Christa:
Lieber EngelbertEs ist immer das Selbe: Corti
...mehr

christine b:
das was du beschreibst sind die typischen anz
...mehr