ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

streetfood



Gestern war in Homburg verkaufsoffener Sonntag ... in der Ankündigung stand folgendes:



Ähm ... ja ... genau ;)).

Engelbert 14.10.2019, 01.15

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

6. von philomena

@Hans
Köstlich!

Keltisches-chinesisches Ritual würde ich vermuten, Iging auf saarländisch.
Muss aber gleich noch Stäbchen zählen ...

vom 15.10.2019, 17.52
5. von Sieglinde S.

In unserer Fußgängerzone wäre dss kein Problem. Das entsorgen die Tauben.

vom 15.10.2019, 05.31
4. von Hans

Das siehst du falsch, lieber Engelbert! Das ist ein altes belgisch-keltisches Ritual zum Erkennen und Deuten der Zukunft. 1. Deutung: Es wird dort (zu)viel gegessen. 2.: Es könnte sein, dass einer ausrutscht. 3.: Engelbert Schinkel wird das fotografieren (rechts oben sieht man ein umgedrehtes E, bei dem allerdings der Mittelstrich abgefallen ist und ein fast vollständiges S) 4.: Pommes sind nichts für Chinesen (unten aus dem Minuszeichen vor dem Kanji zu lesen).

vom 14.10.2019, 18.01
3. von Gisela L.

Wenn es meine gewesen wären (ich habe auf der Straße noch nie Pommes gegessen) hätte ich sie aufgehoben. Eine Bekannte von mir sagt immer: wo was liegt, schmeißt ein anderer etwas dazu.

vom 14.10.2019, 14.22
2. von Engelbert

Ich würde sie auch nicht aufheben ... das waren aber nicht meine Pommes da auf dem Boden ... ich esse mittlerweile nichts mehr beim Laufen außer Eis ... aber das hat rektale Gründe.

vom 14.10.2019, 12.41
1. von Karin v.N.

Das ist ärgerlich, aber ich bin ganz ehrlich: mir ist das mit einem kleinen Schälchen Pommes auch schon mal passiert, dass ich angerempelt wurde und etliche Pommes der Schwerkraft zum Opfer fielen. Da stehst du da, eine Stimme in dir sagt " blöd, Mensch, da kann jemand ausrutschen müsste aufgehoben werden.." die andere Stimme meint " wie willst du die jetzt aufheben? Dabei stehen bleiben, die restl. Pommes aufessen und dann die anderen eineln aufklauben und mit Mayofingern in das leere Schälchen und den nächsten Abfalleimer werfen? Der Mann neben mir ist schon längst weitergezogen, dreht sich um, grinst und ruft: "wo bleibst du denn? Ach. ich denke du wolltest die Pommes essen?" Und dann schieb ich sie noch schnell mit dem Fuß etwas in Richtung Rinnstein um mein Gewissen zu beruhigen...
Wer von den Seelenfärbler/innen hätte sie aufgehoben??

vom 14.10.2019, 12.30

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare:
Lina:
Wau... ein richtiger Blickfang... sehr schön.
...mehr

Lina:
Und was erwartet sich so ein Mail-Sender?
...mehr

Gerlinde:
Das macht langsam keinen Spaß mehr - mal wird
...mehr

Engelbert:
Natürlich ist das Eigenwerbung ... als etwas
...mehr

TK:
Ich zitiere aus dem Spot "Seit ihr komplett b
...mehr

Ursi:
Grins - habe ich schon im moma (Morgenmagazin
...mehr

Ursi:
Genau meine Farben im Advent: Gold, Rot und G
...mehr

Ursi:
Hihihi.... ja, isses denn die Möglichkeit?Wer
...mehr

Engelbert:
@ Philomena: das Talzentrum ist kein "Konsumt
...mehr

Petra H.:
Morsezeichen *fg
...mehr