ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

stromkneppsche

Ich weiß jetzt nicht, ob mein "Stromkneppsche" kaputt ist oder ob das nur Zufall ist, dass ich es schon lange nicht mehr gemerkt habe.

PS: Falls du rausfindest, was ich mit Stromkneppsche meine, sag mir, wie du dazu sagst.

Nachtrag: so viel zum Thema "das Netz vergisst nichts" ;).

Engelbert 15.11.2022, 18.01

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

25. von Friederike R.

Zuerst habe ich an ein Kneppche in deinem Auto gedacht. Während ich die Kommentare gelesen habe, war mir auch der Musikantenknochen noch rätselhaft.
In der Familie wurde vom "musikalischen Bogen" gesprochen...ob da die Geige in den höchsten Tönen mitgespielt hat? Lange nicht mehr gehört...andere Bezeichnungen auch nicht.

vom 16.11.2022, 19.38
24. von Moni aus Sachsen

bei uns sagt man Mäuschen.

vom 16.11.2022, 12.17
23. von Karin v.N.

Bei uns im Ruhrgebiet und ich glaube auch hier am Niederrhein heißt das Teil auch Musikantenknochen. Da durch Fahrradstürze beide Seiten gut Musik machen können...ich kann gerne drauf verzichten! ;-) ...

vom 16.11.2022, 11.28
22. von Gila

Bei uns in Sachsen Anhalt ist es der
..... Musikantenknochen.....

vom 16.11.2022, 11.13
21. von Waltraud Niedersachsen

Ich konnte mir auch nichts darunter vorstellen. Ich habe erst die Kommentare gelesen. Ich sage auch Musikantenknochen.

vom 16.11.2022, 09.37
20. von Liane

Ich konnte zuerst mit all den Ausdrücken nichts anfangen, aber als ich den 6. Kommentar, den von Hans, las, war mir klar was du meinst.
Wir sagen immer "narrisches Boandl" dazu und bin froh, dass ich es schon lange nicht mehr gespürt habe.


vom 16.11.2022, 08.09
19. von Lieserl

Hier um München rum ist das, wenn überhaupt jemand Mundart redet, das Meiserl. Weil man die Vogerl zwitschern hört.

vom 16.11.2022, 07.59
18. von Anne/LE

Hier sagt man, sich am Mäuschen rammeln.

vom 16.11.2022, 07.57
17. von Lina

Bei uns in Österreich sagt man "das narrische Boarl" hat man sich angehaut.
Hab diesen Ausdruck jedoch schon sehr lange nicht gehört.

vom 16.11.2022, 01.05
16. von Ellen

Wir sagen dazu "Zannerknöchelsche".

vom 16.11.2022, 00.36
15. von IngridG

Bei uns hieß das "elektrisch Knöppschen". Den Begriff hab ich schon lang nicht mehr gehört.

vom 16.11.2022, 00.34
14. von Christiane/Saarland

Ich wusste es nicht 100%ig, dachte aber in die richtige Richtung.
Bei uns heisst das "die doorisch Oorer stoßen" Also "die verrückte Ader"

vom 15.11.2022, 21.48
13. von Regina

Ich würde "Schalter" sagen...also Stromknopf...Stromkneppsche...

Nachdem ich hier gelesen habe, dass es der Ellbogen sein soll, sage ich: Ich lag dann aber sehr falsch.

vom 15.11.2022, 21.21
12. von nora

Auf Grund der Vor-Kommentierenden weiß ich jetzt, was das ist. Ich wäre nie draufgekommen! Bei uns heißt das "narrisches Beindl"!

vom 15.11.2022, 20.55
11. von Webschmetterling

Musikantenknochen spüren ist nicht gerade ein schönes Erlebnis.

vom 15.11.2022, 20.34
10. von Therese

Da ich die Beiträge der Vorkommentierenden las, bin ich jetzt informiert:-)
keine Ahnung, wie das hier bei uns heißt, Ellenbogenknochen vielleicht? Das Gefühl zumindest kenne ich gut.

vom 15.11.2022, 19.52
9. von Petra

ist ein Schalter gemeint?

vom 15.11.2022, 19.49
8. von Christine L.

keine Ahnung was das ist ... ???

vom 15.11.2022, 19.30
7. von Anne Janßen

Auch ich habe erst mal gegoogelt. Ich sage dazu Musikantenknochen (weil man dann so wunderbar jodeln kann). Den habe ich mir aber zum Glück lange nicht mehr gestoßen. Darauf kann man ja auch getrost verzichten.

vom 15.11.2022, 19.28
6. von Hans

Google sagt mir, das du uns das schon am 03.04.2002 erklärt hast.
Ich selbst hab den Ellenbogennerv vor kurzem an der Autotür getestet: funktioniert noch!

vom 15.11.2022, 18.54
5. von maggi

Auch ich habe Tante Googel gefragt.
Wir sagen dem Narräbei.

vom 15.11.2022, 18.49
4. von Gabi

Ich habe ebenso wie Birgit M. als erstes gegoogelt. Ich sage dazu Musikknochen. Stromkneppsche habe ich bisher noch nie gehört. :-)

vom 15.11.2022, 18.42
3. von frechdachs

Meine Interpretation: Ein Minilichtchen, welches anzeigt, ob irgendwas an ist, z. B. am PC. Nennt man die Dinger Leuchtdioden?
Oder meinst du einen Schalter z. B. am Mehrfachstecker, wo man die Schalter einzeln bedienen kann? Dialektmäßig kann ich leider nicht dienen. Ersteres wäre bei mir Lämpchen, letzteres Schalter, sorry.

vom 15.11.2022, 18.41
2. von Birgit M.

Ich war jetzt gemein und hab gegoogelt. Und bin auf einen Eintrag von Dir gestoßen aus dem Jahr 2002 *gg* - ich sag "Musikantenknochen" dazu ;-)

vom 15.11.2022, 18.38
1. von Killekalle

Ein und Aus- Schalter?
Oder Sicherung?

vom 15.11.2022, 18.19
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2022
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Letzte Kommentare:
ReginaE:
Ich gehe davon aus, manche haben keinen PC un
...mehr

Sywe:
Ich wünsche Dir rasche Besserung, Du hast hi
...mehr

Christa:
Lieber EngelbertEs ist immer das Selbe: Corti
...mehr

christine b:
das was du beschreibst sind die typischen anz
...mehr

ixi:
Bei vielen Schmerzmitteln unter anderem auch
...mehr

ReginaE:
Cortison ist echt keine Lösung. Alle die ich
...mehr

Chispeante:
Cortison ist ein zweischneidiges Schwert. Fr
...mehr

KarinSc:
Ich nehme seit Jahren Schmerzmittel ein. Zuer
...mehr

Engelbert:
Ja, ixi, das ist das Cortison, das mir der Oh
...mehr

Gisela L.:
Wenn der Arzt keine Bedenken hat, würde ich
...mehr