ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

tapetenmusterbücher

Was ich damit mache ? Zuerst mal durchblättern, anschauen, dran erfreuen. Beate hat gemeint, die Muster könnte man auch gut als Bild nehmen. Irgendwas wird uns schon einfallen ... und wenn uns nix einfällt, dann bringe ich die Bücher zum Treffen mit *gg*.

Engelbert 27.06.2018, 21.37

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

13. von Gerda

man könnte auch Schachteln bekleben damit (für verschiedenen Kleinkram) ..

vom 28.06.2018, 22.39
12. von Ursi

@ Webschmetterling,
da bringst du mich auf eine gute Idee! In meiner Winzlingsküche steht ein kleiner Rollwagen mit mehreren Auszug-Schubladen. Natürlich wird das obere Brett am meisten genutzt von mir und ist sehr zerkratzt worden.
Leider habe ich von handwerklichen Dingen auch keine Ahnung - genau wie von technischen Dingen. Aber ich lasse mich mal beraten beim "Bauhaus" oder OBI.

DANKE DIR!

vom 28.06.2018, 21.07
11. von Gerda

nun ja, je nach Muster wäre da zum Blumenblüten falten od. Weihnachtssterne ? basteln, Schiffe od. Hüte für Kinderfeste od. wenn Kinder bei Besuch mit sind auf der Rückseite malen lassen ... `In Kindergärten ist sicher auch Bedarf dafür; und: Spielbälle für die cats knüllen ...

vom 28.06.2018, 20.03
10. von Regina

Oh, Engelbert...ich wüsste viel damit anzufangen...ich würde so einiges basteln...bin da erblich angehaucht von meinen Eltern, die künstlerisch sehr begabt waren.
Mein Vater war Malermeister, daher kenne ich Tapetenreste, allerdings nur bis in die 70er Jahre. Heute gibt es da eine andere bessere Auswahl.

vom 28.06.2018, 14.50
9. von Schnecke

@Engelbert: jetzt habe ich mich quasi zum Treffen eingeladen, gell? :-) Mal sehen, ob es wirklich geht und dann übernachte ich evtl. im Pfälzer Wald und hole am Rückweg wieder Wein vom Hauswinzer.. würde sich anbieten!
@Webschmetterling: ich habe zwar nix über Brieffreundschaften geschrieben, aber antworte dennoch, da ich früher als Schülerin viele Brieffreundinnen auf der ganzen Welt hatte! Ein Büchlein zum Eintragen kannte ich nicht, aber eine Agentur, über die man an die Adressen kommen konnte. Man musste sich selbst mit Namen, Alter, Geschlecht und Hobbys vorstellen und dann angeben, welche Brieffreunde aus welchen Ländern mit welchen Interessen man am liebsten wollte. Dann erhielt man gegen eine Gebühr von ein paar Mark mehrere Adressen zugeschickt. Ich hatte auf diesem Wege Post aus Island, Norwegen, Finnland, Malaysia, Australien und Indien bekommen und gerade mit Finnland und Malaysia lange Brieffreundschaften erhalten! Leider sind alle Briefe weg (aus Versehen entsorgt?) Da waren auch so schöne Briefmarken auf den Umschlägen drauf, die habe ich aber noch vorher gerettet..!

vom 28.06.2018, 14.15
8. von Webschmetterling

@ Schnecke
Kennst du denn auch noch die Zeit der Brieffreundschafts-Büchlein, wo man sich eintragen konnte und es dann weiterschickte?
So kam ich zum weltweiten Briefeschreiben vor 31 Jahren.

vom 28.06.2018, 13.55
7. von Engelbert

Ist gebongt, Schnecke, ich bringe die beiden pompööööösen Bücher zum Treffen mit :).

vom 28.06.2018, 11.18
6. von Schpatz

O, es schreiben noch recht viele Briefe. Ich auch, seit über 40 Jahren. Briefumschläge aus den Tapetenmustern sind eine tolle Idee. Ich bastele mir immer welche aus Kalenderblättern oder dickeren Zeitschriften. Sieht gut aus und ist individuell.
Aber es gibt viele schöne Dinge, die man damit anstellen kann.

vom 28.06.2018, 09.52
5. von Webschmetterling

Satu hat eine sehr gute Idee betreff Kindergarten.
Du kannst auch ein Zimmer oder die Toilette Patchwork tapezieren *g
Kleine Geschenke einpacken, Karten basteln, Schrankfächer auslegen, usw.
Hier sind ganz viele tolle Ideen:
Hier klicken

vom 28.06.2018, 07.32
4. von Schnecke

Wenn du sie zum Treffen mitbringst, würde ich ja glatt kommen! :-) Denn den Glööööööööööögler-Katalog hätte ich gerne mal durchgeblättert....

vom 28.06.2018, 06.25
3. von Rona


Wäre ev. eine gute Puzzle-Vorlage

vom 28.06.2018, 00.12
2. von satu

Wenn euch nix einfällt .... das kann ich fast nicht glauben .....
Falls doch, nehme ich sie gerne und verschenke sie - zumindest teilweise - an den Kindergarten meiner Enkelin! Da wissen sie ganz sicher etwas damit anzufangen! ;-)
Herzliche Grüße
satu (ich hätte sie auch gerettet!)

vom 27.06.2018, 22.37
1. von Ingrid

Eine Bekannte hatte vor Jahren eine Vorlage gezeichnet und dann aus dem Tapetenpapier Kuverts gebastelt, die waren wirklich schön, sehr individuell und kamen gut an. Aber heutzutage schreibt man ja immer weniger Briefe...

vom 27.06.2018, 22.11

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Letzte Kommentare:
DieLoewin:
schaut super aus - so schön -dabei schmeckt m
...mehr

DieLoewin:
auch bei uns (O, Stmk) wird gewarnt
...mehr

Steffi-HH:
Was habe ich nur für ein Glück gehabt, in der
...mehr

Christine ( Unterallgäu):
Puuh und dazu noch einen Hungerlohn. Frauen k
...mehr

ReginaE:
bereits angekommen, Sturmböen mit Gewitter un
...mehr

Lieserl:
Wir haben hier auch grad richtigen Föhnsturm.
...mehr

Brigida:
wir sind bis jetzt glimpflich davon gekommen.
...mehr

EdithS:
Das zieht die Mundwinkel nach oben, danke!
...mehr

Killekalle:
Hier braut sich auch schon was zusammen. Ich
...mehr

philomena:
Bei uns fängt es gerade an, die Bäume biegen
...mehr