ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

teller



Manchmal ist der Teller irgendwie schon halb leer, bevor man dran denkt, dass man ihn fotografieren könnte ;) ... wir sehen noch Reste Gänsekeule, Rosenkohl und der letzte von zwei Knödeln.
 

Engelbert 25.12.2014, 15.10

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

12. von Karen

@ marianne:
Zu dänischem Grünkohl gehört zu allererst ein großes Stück fette Schweinebacke - allerdings essen die wenigsten es mit, aber es ist für den Geschmack wichtig und wird ganz lange mittem im Kohl mitgegart. Dann gibt es würzige Kohlwürste dazu und ein zartes helles Fleisch, das im dänischen "Hamburg Rög" heißt, und für das mir immer der deutsche Name abhanden kommt :-( (gibt's auch als Aufschnitt, und paßt auch zu Sauerkraut - vielleicht hilft Dir das.).
Dazu werden Bratkartoffeln gereicht - allerdings nicht mit Zwiebeln und Speck, sondern süß karamellisiert; das macht den ganz besonderen Geschmack aus! Wem das karamellisieren in der Pfanne zu viel ist - oder wer Angst hat, die Kartoffeln dabei zu verbrennen -, der kann auch auf die Variante, die in vielen Kantinen gewählt wird, zurückgreifen: einfach auf die heißen Bratkartoffeln Zucker streuen. Dazu müssen aber die Bratkartoffeln frisch aus der Pfanne kommen, ganz heiß sein, damit sich der Zucker auflöst und nicht zwischen den Zähnen knirscht ;-).

Ich hoffe, ich konnte Deine Neugier befriedigen - kochen mußt Du nun selbst.

vom 26.12.2014, 11.45
11. von Chispeante

Ich hab gerade noch eine weitere Zutat auf dem Teller entdeckt: Sonne!

vom 25.12.2014, 23.05
10. von marianne

Ach Engelbert, es ist ja schön, dass du uns noch etwas übrig gelassen hast:-))
Für ein Foto meinte ich natürlich.
Auch ich hatte mir schon vorgenommen mein Essen zu fotografieren und vor lauter Hunger habe ich zu spät daran gedacht.

An Karen hätte ich mal eine Frage.
Wie macht man denn dänischen Grünkohl?

vom 25.12.2014, 22.59
9. von Karen

Roooosenkohl - wie lecker! Bei uns gibt's das eigentliche Weihnachtsessen am Sonntag, weil es für die Kinder einfach zuviel wird, wenn alle Höhepunkte an einem Tag/Abend stattfinden. Dann gibt es für uns alle Grünhohl dänisch - sooo lecker!

Auch von mir die Frage: ist das große Grüne ein Knödel? Mit was ist der gemacht? Sieht lustig aus.

vom 25.12.2014, 20.30
8. von Kerstin Feil

Könnte der "grüne Knödel" vielleicht ein Brokkoliröschen sein??

vom 25.12.2014, 20.02
7. von GiselaL.

Der Teller mit restlichem Inhalt sieht sehr gut aus. Es hat sicher wunderbar gemundet.

vom 25.12.2014, 19.50
6. von Elke R.

Den Rest Gänsekeule hätte ich jetzt gerne gefuttert.

vom 25.12.2014, 19.02
5. von Karen

Roooosenkohl - wie lecker! Bei uns gibt's das eigentliche Weihnachtsessen am Sonntag, weil es für die Kinder einfach zuviel wird, wenn alle Höhepunkte an einem Tag/Abend stattfinden. Dann gibt es für uns alle Grünhohl dänisch - sooo lecker!

Auch von mir die Frage: ist das große Grüne ein Knödel? Mit was ist der gemacht? Sieht lustig aus.

vom 25.12.2014, 18.25
4. von Havelfrau

Ein absolut lustiger Teller... hat sicher gut geschmeckt. ;-)


vom 25.12.2014, 17.24
3. von beatenr

köstlich!

vom 25.12.2014, 16.03
2. von Ursi

Oh lecker, Engelbert!
Wir sitzen hier und warten darauf, dass die Putenkeule fertig schmort. Dazu gibt es ebenfalls Rosenkohl, Rotkraut und Knödel - aber halb-halb und Semmelknödel.
Ist das Grüne der Knödel?
Was ist denn das für einer?
Ich hoffe, es hat euch geschmeckt....

vom 25.12.2014, 15.48
1. von Hanna

War bestimmt sehr lecker! Mir wird dieses Essen morgen serviert,allerdings mit Blaukraut und Brezenknödel! Dazu ein gutes Glas Wein,was will man mehr?

vom 25.12.2014, 15.36
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare:
OWL:
Ich hatte meine Mutter für solch eine Wohnfo
...mehr

Hildegard:
Das Gespenst Altersheim schwebt inzwischen au
...mehr

Regina:
Da gebe ich dir Recht, Engelbert. Bei mir kam
...mehr

buck:
Seit ich mein Samsung Galaxy A15 5G vor kurze
...mehr

Ingrid S.:
Orange sieht man es seltener, wenn bei uns, i
...mehr

Ingrid S.:
Es ist inzwischen zimmlich eine Wahl und Part
...mehr

Ingrid S.:
Ja, so eine ALten WG Gemeinschaft, kenne ich
...mehr

Waltraud Niedersachsen:
Ja, solche Senioren Wohnungen gibt es hier au
...mehr

satu:
Klingt interessant - wenn ich dazu komme, wer
...mehr

satu:
Das wuchs bei uns im "Rasen" und ich habe es
...mehr