ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

uns gehts gut

Sätze wie "jeder Mensch hat die gleichen Rechte" und "des Menschen Freiheit, so lange sie sich nicht gegen andere richtet, ist das höchste Gut" ... wie normal sind diese Sätze für uns ... und wie weit weg sind Gruppen wie die Taliban von diesen Sätzen. Es ist erschütternd, wenn man sich vorstellt, wie es manchen Menschen gerade in Afghanistan geht. Ich mache mir viel weniger Sorgen um die Deutschen, die nach Hause wollen, wie um die Afghanen, die bisher mit den westlichen Streitkräften mitgearbeitet und sie unterstützt haben.

Wie gut es uns doch hier geht, was diese Dinge betrifft.

Engelbert 19.08.2021, 19.33

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

6. von Carina

Da gebe ich dir vollkommen recht, denn reden, schreiben ist das Eine, handeln das Andere. Letzteres mir persönlich als sehr wichtig erscheinend.

Hatte, ich glaube, dass ich das schon mal schrieb, wie so manches :-), dass ich ein Flyer; vor Monaten nun, im Postkasten hatte.

Darauf stand: "Wer sich nicht wehrt, lebet verkehrt". Meine Erfahrung dazu: "Wer sich wehrt, in welcher Form auch immer, lebt ebenso verkehrt". Zugleich ermöglichen die, die sich wehren, letztendlich eine Änderung in dem Geschehen, obwohl dies leider auch mehrheitlich das Leben kosten kann. Klingt hart, ist jedoch ehrlich und ich stelle so etwas bewusst ins Internet; egal was passiert. Nicht, weil ich etwas beweisen will, sondern mir endgültig treu bleiben möchte.

vom 20.08.2021, 11.11
5. von Tamara

Uns geht viel zu gut, solange Menschen hier Zeit haben darüber zu diskutieren, ob das indische Gericht "Curry", also der Name, als rassistisch zu betrachten ist, oder ob Kinder sich als Indianer verkleiden dürfen.. weiter scheinen so manche keine Sorgen zu haben. Länder, in denen Menschen unterdrückt werden, stehen da anscheinend nicht so auf der To-Do-Liste zum Anprangern...

vom 20.08.2021, 07.41
4. von Maria

Ja, was diese Dinge betrifft geht es uns richtig gut.

vom 19.08.2021, 22.44
3. von ReginaE

Die Sätze sind aneinandergereihte Worte, deren Sinn nicht mehr wert ist als das Papier worauf sie stehen.
So lange es den meisten in Deutschland so gut geht, schert sich keiner um Inhalte der Sätze. Offenbar ist es so, den sog. Weltmächten ist es gänzlich wurscht, wie die Taliban mit der Zivilbevölkerung umgehen.
Ich möchte es nicht wissen, wie sich die dortigen Frauen fühlen und welche Ängste sie bewegt.

Afghanistan ist ein Land von vielen, dass z.Zt. im Blick des öffentlichen Interesses ist.
Neulich las ich über die Türkei, die Inflationsrate und wie immer mehr Menschen nur das notwendigste zum Essen haben. Die Suizidrate steigt an, der Obersultan baut sich einen neuen Palast.


vom 19.08.2021, 21.09
2. von Anne/ LE

Menschlich ist es eine Tragödie. Die Politik hat es 20 Jahre nicht geschafft, demokratische Verhältnisse auf den Weg zu bringen. Und wie es aussieht, tragen große Bevölkerungsteile daran Mitschuld ob Ihrer religiösen Einstellung oder Korruptheit.
Viel zu lesen, aber sehr interessant und durchaus auch streitbar.
Hier klicken

Manchmal denke ich, es könnte passieren, dass es uns nicht mehr auf Ewigkeiten gut geht.

vom 19.08.2021, 20.55
1. von Sywe

Da kann ich Dir nur zustimmen, diese Gedanken gehen mir oft durch den Kopf, auch wenn ich Bilder aus Afrika sehe.

vom 19.08.2021, 20.36

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Birgit W.:
Hab ich auch :)
...mehr

IngridG:
Klingt sehr interessant, werde ich auch mal p
...mehr

Schnecke:
Ja, die schmecken lecker.
...mehr

Chris:
Fenster zu und wech....Ich liebte früher den
...mehr

DagmarPetra:
Hier ein Auszug aus dem Artikel. Dieser Teddy
...mehr

Leonie:
Das erinnert mich an meine Kindheit und Jugen
...mehr

MOnika Sauerland:
Ich mag den Geruch auch sehr gerne. Da lässt
...mehr

Sonja:
Leider gibt es noch keine Heuduftluftpralinch
...mehr

Webschmetterling:
Schöne Aufnahme.Diesen Duft liebe ich auch s
...mehr

Ursi:
Oh ja, das mag ich auch sehr.Komme schließli
...mehr