ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

virtuell spazieren

Manchmal stelle ich mir vor, wie es wäre, mal ganz woanders spazieren zu gehen ... dort, wo ich nie hinkomme ... mit Google Maps geht das ... heute mal im westungarischen 250-Seelen-Dorf Pamuk ... dort ist mir aufgefallen, dass zwar die Häuser alle an der Straße liegen, aber keinerlei Haustüre nach vorne zeigt ... nur ein Zaun und kleine Wege zu einer Tür hinterm Haus. Mal ganz anders als ich das so kenne.

Engelbert 17.02.2023, 01.26

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

9. von KoRa

Bei Youtube gibt es ganz viele "Walker" die stundenlang durch Städte laufen, zB Amerika, China, Japan,Indien, Russland... muss man nur noch ein Laufband vor den Monitor stellen, dann hat man sein Schrittpensum für den Tag in einer fremden Stadt absolviert ;) ich habe mir mehrere abgespeichert und schaue immer des nachts, gemütlich im Bett auf dem Tablet, wenn ich nicht schlafen kann. Dann fallen mir nach kurzer Zeit die Augen zu... Monitor wird dabei abgedunkelt, wegen des Blaulichts
Hier klicken
Hier klicken
Hier klicken
Hier klicken

vom 18.02.2023, 13.00
8. von Friedrich

Hier klicken

Teleportieren ganz einfach ;-)

vom 18.02.2023, 03.46
7. von IngridG

Ich habe die Seite "prowalk tours" auf youtube entdeckt. Sehr interessant, im Gehtempo durch italienische Städte mitzulaufen oder auf griechischen Inseln mit zu kraxeln. Oder auch mit dem Rad durch Rom. Bin ganz fasziniert, weil ich ja nicht so vor die Türe komme. Man bekommt schon einen genaueren Eindruck.

vom 18.02.2023, 00.12
6. von ReginaE

Tja, sicher liegt das in der Vergangenheit als Ungarn noch zu Österreich gehörte.
Kaiserin Maria Theresia hatte wohl, wie ich einmal las, Steuern auf die Fenster, die zur Straße hin zeigten in Ungarn verfügt.
Daraus entwickelte sich wohl ein andrer Baustil.

vom 17.02.2023, 18.12
5. von owl

Toll, so kann man vor der Tür sitzen, ohne dass einem die Autos über die "Füsse" fahren.

vom 17.02.2023, 13.54
4. von Karin v.N.

Da wird man ja neugierig und will selbst auf die Reise gehen... Das werde ich mal versuchen ob ich so geschickt bin und auch "spazierengehen" kann.

vom 17.02.2023, 12.50
3. von christine b

schon eigenartig und eher umständlich immer rund ums haus gehen zu müssen wenn man rein oder raus gehen will.

vom 17.02.2023, 12.14
2. von Killekalle

Mein Mann war in einem solchen Haus. Da gibt es keinen Hausgang(Flur) sondern man steht sofort in der Küche.

vom 17.02.2023, 10.39
1. von Steffi-HH

Das ist ja eine gute Idee, ich habe Google Maps immer nur benutzt, um Orte aufzusuchen, in denen ich schon war, um zu sehen, ob sich dort seitdem etwas verändert hat.
Bei kleinen Einfamilienhäusern kenne ich das auch viel, das der Eingang seitlich ist. Oder bei Villen dann vorne mittig.

vom 17.02.2023, 03.52
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
Letzte Kommentare:
Birgit Brabetz:
nachträglich noch herzlichen glückwunsch zu
...mehr

nora:
Auch Ausflüge sind schön - ich hoffe, sie h
...mehr

nora:
Staunen, Freude, Spannung - alles ist da! Vie
...mehr

Birgit Brabetz:
ganz besonders spannend im advent aber auch s
...mehr

Schpatz :
Ich bin immer total gespannt. Dir fällt so v
...mehr

Anne/LE:
Aber schon die Puhlerei ist so entspannend un
...mehr

Sywe:
Ob es ein spannender Moment ist, hängt auch
...mehr

ReginaE:
Die spannenden Momente entstehen erst beim Au
...mehr

Christine L.:
Ja klar! Den Moment gibt es bei mir jeden Tag
...mehr

sonja-s:
Herzlichen Glückwunsch nachträglich. Ich li
...mehr