ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

vitamin d

Immer mehr Produkte werden zusätzlich mit Vitamin D angereichert ... und 70 % davon hätten von den Bestimmungen her gar nicht damit angereichert werden dürfen.

Engelbert 05.11.2021, 19.50

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

12. von Carina

Vit.D, so sagte mir ein Mann, soll unter amderem für die Immunabwehr gut sein, nicht nur für die Knochen. Glaube jedoch fest daran, dass auch die Menge und die Art der Einnahme viel ausmachen, ebenso natürlich die Sonneneinstrahlung am Körper sowie das Alter und die Vorgeschichte (Krankheiten, etc.) Ob das Produkt wirklich Vit.D enthält und wieviel der Mensch auch davon tgl.braucht.

vom 08.11.2021, 08.00
11. von Laura

Ich lasse den Vitmain-D-Spiegel immer mal wieder mittesten (kostet ziemlich) und nehme jeden Tag was ein, weil er eigentlich immer, auch nach einem Somer mit viel draußen am unteren Rand rumdümpelt.

Allerdings habe ich kürzlich erfahren, dass mein Vitamin-B-Komplex viel zu hoch dasiert ist und eventuell die beginnenden Nervenschädigungen erklären könnten. Ich habe es jetzt abgesetzt und möchte mit meinen professionellen Helfer/innen darüber sprechen (Frauenärztin, Hausarzt, Heilpraktikerin)

vom 07.11.2021, 10.52
10. von IngridG

Das kann schon sein, das dann zu viel Vitamin D aufgenommen wird. Den Spiegel im Blut erstmal testen zu lassen, ist sicherer. Dann kann man gezielt etwas dagegen tun, falls er zu niedrig ist.

vom 06.11.2021, 17.26
9. von KoRa

Es sollte halt offener kommuniziert werden. In Ländern wie Finnland, Kanada oder USA ist das längst Normalität. Ich weiß- was aus den USA rüberschwappt, ist potenziell schlecht. Nein, ist eben nicht immer so. Wer im Sommer für 1/4 - 1/2 Stunde in der Sonne liegt, nimmt schon mal bis zu 10 000 IE auf. Da sind diese Dosen in bestimmten Lebensmitteln lächerlich.
Wir alle nehmen im Winter viel zu wenig D zu uns. Dabei ist das so wichtig für den Erhalt der Knochenstruktur. Wichtiger wie Kalzium, denn das nehmen wir genug mit der Nahrung auf.
Kennt Ihr alle Euren Vitamin D-Spiegel? Ich würde allen raten, diesen einmal überprüfen zu lassen und bei YT nach Videos von Uwe Gröber und Jörg Spitz zu suchen.
zB: Hier klicken

vom 06.11.2021, 14.24
8. von Leonie

Ich habe zwar davon nichts mitbekommen, finde es aber unerhört, da zu viel, zu viel ist. Schädlich u. U. Wo bleiben da die Lebensmittelkontrollen ...
Noch etwas, wo der Verbraucher das Kleingedruckte lesen muss.

vom 06.11.2021, 11.26
7. von Engelbert

@ Lieserl: es geht um Produkte, denen gezielt Vitamin D hinzugefügt wird.

vom 06.11.2021, 09.27
6. von Lieserl

Hier klicken

vom 06.11.2021, 08.12
5. von Lieserl

Ich hab das neulich auch in einem Artikel im Fernsehen gesehen. Mal schaun ob ich das noch finde, dann stell ich den Link hier ein.

vom 06.11.2021, 08.08
4. von Lina

Das finde ich nicht so schlimm.


vom 06.11.2021, 01.20
3. von ReginaE

Ich weiß nur, dass Vitamin C oft dem Mehl zugesetzt wird, um Teigeigenschaften zu verbessern und das Ranzigwerden des Mehls hinaus zögert. So können auch frisch gemahlene Körner früher in den Handel kommen.
Die Ascorbinsäure wird beim Backen zerstört.

Vitamin D klingt schon mal verkaufsfördernd.

Dasselbe gilt für Rieselhilfen, die dem Salz zugesetzt werden.
Auch kaufe ich kein jodiertes Speisesalz, oder Fluor enthaltene Zahnpasta.


vom 05.11.2021, 20.38
2. von Christine L.

...versteh ich jetzt nicht...

vom 05.11.2021, 20.29
1. von MOnika Sauerland

Da lässt sich wohl zusätzlich Geld mit verdienen. Das gleiche mit dem Protein in Pudding e.c.t. Oft ist es zu viel und schadet eher noch.

vom 05.11.2021, 20.26

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare:
Chris:
So einen Dreckabsteifer hatte meine Oma auch.
...mehr

Brigida:
OK, jetzt weiss ich, dass es ein Dreckabziehe
...mehr

Thomas R.:
@Gerti das stimmt nicht ganz, es gibt schwere
...mehr

Viola:
Haxen abkratzen!
...mehr

Lina:
Für mich ist das Teil ein Rest vom kaputten
...mehr

Freya:
Ich liebe meine Kinder und sie lieben mich un
...mehr

Karin v.N.:
Wirklich ein Relikt aus vergangener Zeit, den
...mehr

Gerti :
Hatte drei mal starke Einstichschmerzen und
...mehr

satu:
Definitiv so ein Teil, an dem man seine dreck
...mehr

Sonja:
Ist wohl einfach so. Ein Ding mit etwas Patin
...mehr