ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

vorhoffflimmern

Beim Auslesen des Schrittmachers wurde festgestellt, das wieder zwei Minuten lang Vorhoffflimmern war ... da dies dazu neigt, wieder zu kommen und häufiger zu werden, macht mir das sehr Sorge. Mein Herz, das sowieso eingeschränkt ist, könnte schlechter werden. Und ich müsste, wenn es häufiger vorkommt, Blutverdünner nehmen und das will ich gar nicht, weil ja meine Ösophagusvarizen dann bluten könnten (und was ist wenn ich mal wieder hinfalle?). Dazu kommen sehr häufige, fast tägliche Beschwerden im Kreuz ... ist im Moment nicht so einfach hier.

Zusätzlich kommen dann noch der Kieferchirurg und die zwei Star-Operationen auf mich zu.

Engelbert 27.06.2024, 14.21

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

20. von christine b

ach engelbert, ja, das ist wirklich nicht einfach was im alter alles auf einen zukommt, leider ist es so und behagt einem natürlich gar nicht. das macht stress.
man könnte ja einen versuch starten mit einem blutverdünner, es gibt ja leichtere blutverdünner auch, vor op's muß man sie dann absetzen.
ich wünsche dir, dass deine Op's bald gut hinter dir liegen und es auch eine gute lösung gibt wegen dem herz. jetzt steht halt mal alles wie eine mauer vor dir- echt unangenehm und macht angst.
vielleicht mal 2 oder 3 ärztemeinungen einholen? ev.einmal bei einem guten privaten arzt? da erfährt man dann viel mehr. mir (schulterverletzung) und einer freundin (herz op) hat das mal vor den op's richtig gut geholfen.das geld hat sich ausgezahlt.
alles gute!

vom 28.06.2024, 11.59
19. von Engelbert

@ Adele: dann hab ich ja alles richtig gemacht ... ich nehme seit 15 Jahren täglich zusätzlich Weißdorn ...

vom 28.06.2024, 11.26
18. von Adele(Freudental)

Engelbert, mein Kommentar gestern war nicht richtig. Meine 80 Jahre zeigen sich immer deutlicher.
Für mein Herz nehme ich BOMACORIN (Weißdorn)450 mg. Kann ich nur empfehlen. Dir alles Gute!!!

vom 28.06.2024, 11.06
17. von KarinSc

Ich habe seit 2006 VHF und muss seit 2008 Marcumar nehmen. Auch ich habe dauernd Angst wegen Blutungen. Letztes Jahr bin ich doch gestürzt. Aber es war dann wegen Blutungen doch nicht so schlimm wie gedacht. Allerdings hatte ich die schlimmsten blauen Flecken bislang.

vom 28.06.2024, 09.37
16. von Birgit57

Alles Gute und gute Besserung allen deinen Beschwerden. Tritt etwas kürzer und wenn es dann mal keine oder nur eine kleine Seelenfarbenseite gibt, haben wir alle Verständnis dafür.

vom 28.06.2024, 08.46
15. von Therese

Ich wünsche dir, dass es wieder gut in den Griff zu kriegen ist - manchmal gibt es halt Zeiten, da geht es einem nicht so besonders, aber ich hoffe doch, du hast gute Ärzte.

vom 28.06.2024, 08.07
14. von Brigida

Ich kann mich im Grossen und Ganzen nur Gerlinde aus Sachsen anschliessen.
Kieferchirurg wird auch auf mich zu kommen, aber erst, wenn die Tiere nicht mehr sind, denn das wird eine Unternehmung und ich habe ja grosse Angst.
Wegen Star OP kann ich dir nur sagen, dass ich sehr zufrieden bin, aber es ist eine Zeit, wo Du vielleicht etwas kürzer treten solltest! Die Achtsamkeit wird sich bezahlt machen. Was Du vielleicht wissen solltest, dass Deine Augen hinterher lichtempfindlicher sein könnten und du bei Sonnenschein besser eine Sonnenbrille trägst, sowieso nach den OPs.
Ich muss nun zum 2ten Mal Blutverdünnung nehmen 7tage 20mg, 1/2Jahr 10mg und dann mein Leben lang 5mg am Tag. Wegen der zurückgekehrten Thrombosen. Freude kommt auf. Ich nehme Eliquis. Spreche mit dem Arzt bitte darüber. Eliquis scheint nicht schlecht zu sein. Nächsten Monat habe ich eine Gerinnungsuntersuchung, wo ich sehr gespannt bin. Mein Arzt will der Ursache der Thrombosen auf die Spur kommen! Ich hoffe, dass Dein Arzt dir das richtige rät, denn das Herz ist der wichtigste Motor unseres Lebens.
Ganz ganz liebe Grüsse und Wünsche

vom 28.06.2024, 07.46
13. von Gerlinde aus Sachsen

Lieber Engelbert, es gibt immer mal Zeiten, da holpert und stolpert es mit der Gesundheit. Es ist gut, wenn man dann seine Sorgen teilen kann - aber Ärzte sind die wenigsten der Seelenfärbler. Da vertrauen wir doch lieber Deinen Ärzten, die Dir raten und Dich behandeln. Sie sehen ja auf den "ganzen Menschen" und da sehen sie, dass Du ganz viel für Deine Gesundheit tust und dass Du mit Erfolg gegen das (angebliche) Zuviel an Pfunden kämpfst.
Ich wünsche Dir einen Arzt, der Dich und Deine Fragen versteht, Dir manches erklären kann und Dir so Ruhe schenken kann.
Wenn es Dir hilft, dann darf auch Seelenfarben wieder "schlanker" werden. Aber manchmal hat gerade die Beschäftigung mit etwas, was man gerne macht, auch eine heilsame Wirkung. Du wirst das richtige Maß für Dich finden. Da gibt sicher auch Deine Beate acht.
Ich gehöre zu denen, die Dich und Beate in die Fürbitte einschließen und ich wünsche Euch Beiden Geduld und Gelassenheit und auf jeden Fall viel Gesundheit!

vom 27.06.2024, 23.07
12. von Traudi

Ich hatte massives Vorhofflimmern, vier Jahre lang. Der Puls war zeitweise +/- 135 und er war total unregelmäßig. Ich habe 2 x Kardioversion (Elektroschock) hinter mir, nützte im Endeffekt nichts. Danach hat man mir geraten, eine Katheter-Ablation (Verödung im Herzen) machen zu lassen. Leider hat das bei mir auch nicht gleich Erfolg gehabt, musste das 5 x über mich ergehen lassen.
Nimm die Sache ernst, lieber Engelbert.
Ich wünsche dir alles Gute.

vom 27.06.2024, 21.47
11. von Moni

Lebe JETZT!

vom 27.06.2024, 21.33
10. von nora

Lieber Engelbert, ich wünsche dir alles Gute, einen Arzt, der mit dir genau bespricht, was man vernünftigerweise tun kann / muss und auch, dass du dir nicht zu viele Sorgen machst, davon wird nichts besser. Mit der StarOP sind wir Leidensgenossen, aber alle sagen, das sei kein Problem. Ich denk an dich und an Beate, die sicher mit dir durch alle Probleme geht!

vom 27.06.2024, 21.26
9. von Licht

Lieschen fürs Cholesterin nehme ich Algenöl. Hilft gut. Alles Gute Engelbert. Es wird schon Augen Op geht ruck zuck. Vorhoflimmern haben viele und merken es nicht mal. Gewicht reduzieren wäre für Dich gut. Toi Toi. Mach Dich nicht verrückt. Engelbert sitzt Du Abends auf Balkon? Kannst Du vom Wohnzimmer von Dir auf Balkon? Schöen Abend wird schon gut werden?

vom 27.06.2024, 21.19
8. von lieschen

ich hatte vorgestern solche kardilogische Untersuchungen, mein Herz wollte auch mal stolpern und flimmern, kam nichts schlimmes raus,ewtl Schilddrüsen weil Knoten, oder Rheuma als Nebenwirkung, oder Wetter....! Blutverdünner würde ich gleich nehmen, aber ich sollte Cholesterin Tab. nehmen, meine Chol. ist 179 mg, da sehe ich das gar nicht ein. Schreibe das hier in der Rubrik, sollte dich etwas trösten, alles Gute dir, falls es bei euch auch so schwül warm ist, sollte man sich schonen, denk an dich

vom 27.06.2024, 20.48
7. von Christa

Hallo Engelbert
du schreibst zwar was man festgestellt hat, aber nicht was der Arzt dazu gesagt und geraten hat.Allein das ist wichtig,nicht Deine Vermutungen.
Man kann feststelle warum Du Vorhofflimmern hast und etwas dagegen tun. Außerdem ist ja noch icht sicher ,daß Du Blutverdünner nehmen mußt.Du fürchtest es nur.
Die Star OP ist wirklich keine große Sache und wird Dein Herz nur dann belasten ,wenn Du eine große Sache daraus machst.
Aber eines ist sicher wichtig : Gewichtreduktion.
Mach Dir keine so großen Sorgen.Ich habe gelesen, daß das Vorhofflimmern viel häufiger vorkommt und nicht erkannt wird.
Alles Gute und Kopf hoch.
Es denken Viele an Dich mit guten Gedanken.
Ich auch.

vom 27.06.2024, 20.19
6. von Ursel

... da kann ich insgesamt nur zustimmend nicken - was die vorherigen Schreiberinnen genannt haben ist genauso!
Ich wünsche viel Kraft und Mut und Zuversicht -
und gute medizinische und persönliche Betreuung.
Wir denken alle ganz besonders an Dich und Beate. Wir drücken alle Daumen!
Es ist gut, dass wir uns hier austauschen und gegenseitig Mut machen können.




vom 27.06.2024, 18.40
5. von Webschmetterling near cologne

Viel Ruhe würde Deinem Herz sicher gut tun.
Mach doch mal ein bisschen Urlaub von Deinen Webseiten und kümmere dich allein nur um Dich.
Ich wünsche Dir, dass es Dir bald gesundheitlich besser gehen darf und auch , dass Du die beiden Dinge, die noch vor Dir liegen (Star-OP und Kieferchirurg) gut verlaufend bald Vergangenheit für Dich sind.



vom 27.06.2024, 18.38
4. von Ingrid S.

Lieber Engelbert, da kommt einiges auf dich zu, das hat mich schon erschreckt, welche gesundheitlich Probleme du hast, das ist alles nicht einfach, dazu wie immer natürlich, wenn dann kommt alles geballt auf einem zu?
Nun zu Ösophagus varizen, sind das (Ausbuchtungen), muß ich erstmals googeln?
((Mit dem Blutverdünner, nun ich nehme Marcumar,
bin schon mal ein paar mal hingefallen, Treppensturz und Fahrrad, stimmt man schaut immer schrecklich aus, hatte aber Glück im Unglück. Auch bei OP und anderes nervt es abzusetzen und dann als Ersatz das Spritzen.
Doch ich habe verstanden, bei mir ist es besser so, mit dem Vaktor 5 Leiden.))

Nun noch 2 Augen- OP und Kieferchirug,
ist schon viel zu viel in Kürze?

Doch Beate wird dich bestimmt unterstützen und aufbauen, zu zweit ist alles besser, wie ganz allein zu sein.
Also viele Glücksherzchen für Dich, das alles seinen Weg findet und lebens erleichternder
wird , gerade mit dem Sehen!?

vom 27.06.2024, 17.49
3. von Adele(Freudental)

Lieber Engelbert, da ist ja einiges da und kommt noch auf dich zu. Ich wünsche dir daß alles gut geht und besser wird! Ich werde dich in meine Fürbitten einschließen und vertraue darauf, daß es dir hilft.
Ich glaube ich habe dir schon einmal geschrieben, daß ich seit vielen Jahren für mein Herz täglich Glucosamin hochprozentig mit MSM einnnehme und damit offensichtlich gut klarkomme.
Du tust so vielen Menschen gut, wir brauchen dich noch sehr lange.


vom 27.06.2024, 16.53
2. von Hanna

Das liest sich hier gerade nicht so toll!
Es ist alles etwas zuviel auf einmal! Ich hoffe du hast eine gute medizinische Betreuung und das Vertrauen in die Ärzte ist da!
Mit Kieferchirurg und Star sind es ja noch zwei Baustellen mehr,du bist wirklich nicht zu beneiden und es tut mir so unendlich leid,das hast du nicht verdient!
Bitte trete hier etwas kürzer und konzentriere dich auf dich selber! Wir verkraften das schon!
Ich wünsche dir nur das Allerbesten und Pass auf dich auf!

vom 27.06.2024, 16.46
1. von ayon

Es tut mir sehr leid für dich, dass deine Gesundheit dir gerade Kummer macht! Hoffentlich wird es rasch wieder besser oder es gibt zumindest keine Verschlimmerung!
Ist es Ok wenn ich frage woher deine Ösophagusvarizen kommen?
Möglicherweise würde eine signifikante und dauerhafte Gewichtsreduktion deine Beschwerden lindern? Herz, Nieren, Blutdruck, Bewebungsapparat wären entlastet.
Mir ist nicht egal wie es dir geht - du gibts vielen Menschen hier eine Art digitaler Heimat, ein Zugehörigkeitsgefühl - sie alle vertrauen darauf und hoffen, dass dies noch sehr lange so bleibt und du mit Freude diese WebSite gestaltest!

vom 27.06.2024, 15.26
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare:
christine b:
der rasenmäher ist vielleicht aus einem gart
...mehr

christine b:
ach ja engelbert, bis in bester gesellschaft!
...mehr

christine b:
hoffentlich könnt ihr bald euren schönen, n
...mehr

Ingrid S.:
Flockenblumen schön und sehr robust, finde i
...mehr

Ingrid S.:
Ich vergleiche es mit starker Wurzelkraft wie
...mehr

Ingrid S.:
Hallo das ist gut so, das dass Wetter nicht b
...mehr

Brigida:
Pardon, wenn ich das so sage, dieser Meteorol
...mehr

Ursel:
... es ist wirklich erstaunlich -und wenn man
...mehr

Ursel:
...diese zarten Blüten sehe ich hier bei uns
...mehr

Su:
Wir sind voll im Klima-Wandel, sagen Meteorol
...mehr