ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

was gestern war und heute ist

Muss doch mal ein Lebenszeichen hier lassen.

Gestern: ... ui, da muss ich erst mal überlegen, was da war ... ich wundere mich immer bei Krimis, wenn die Polizei fragt "wo waren sie vorgestern zwischen 18 und 20 Uhr und es kommt sofort eine Antwort ... ich müsste da erst mal überlegen ... hm ... was war denn gestern ... lange gechlafen, nicht aus dem Haus ... ah ja, der Heizungsmensch war da und hat die jährliche Wartung gemacht. Danach hatte ich erst mal meine Tabletten für zwei Wochen gerichtet (uff, schon wieder zwei Wochen rum) ... und dann Spitzkohl in Currysoße gekocht und es war noch ein Rest Hühner-Nudel-Suppe da. Viel mehr ist nicht passiert.

Und heute ... das Schöne des Tages: man kann die Fenster den ganzen Tag geöffnet lassen.

Die Überraschung des Tages: im Foodsharing-Schrank war was drin und so habe ich nun Limburger und Beate Vitalbrot und Forelle. Ich stand nämlich gerade da und hab geschaut, da kommt Frau und füllt den Kühlschrank auf. Dankeschön. Ich fahre da nicht extra hin, aber wenn ich zufällig in der Innenstadt bin, dann schau ich vorbei.

Freude des Tages: Hähnchenbrust beim Lidl im Angebot, wenn man die App hat.

Und im Orthopädiegeschäft war ich heute ... ich bin mal gespannt, denn dort war ich noch nie. War mit dem alten nicht mehr zufrieden und habe von der alten Nachbarin dieses Geschäft empfohlen bekommen. Während ich dort war und meine Einkäufe gemacht habe, hat Beate gemütlich im Cafe des Baumarktes gefrühstückt.

Engelbert 05.09.2023, 15.18

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Sieglinde S.

Erst gestern Abend habe ich lange überlegt, was ich in der vergangenen Woche am Mittwoch und Donn. gemacht habe. Ich war zuhause. Dass man das so schnell vergisst... Davor habe ich lange überlegt, wann ich zuletzt eine grüne kurzärmelige Strickjacke getragen habe. Wo habe ich sie liegen gelassen.? Kürzlich fand ich sie zwischen T-Shirts. Seitdem mache ich ich immer mal Selfies, was ich zu einer Veranstaltung getragen habe. Ich hatte sogar die alten Buskarten und die Kassenbons kontrolliert, ob ich an den Tagen in der Stadt war.
Ja, da habe ich ich bei den Krimis auch schon gewundert, wenn die Verdächtigen sagen sollen, wann sie wo waren.

vom 07.09.2023, 01.35
3. von ladybird

Hihi, neue Rubrik für Seelenfarben: Wo warst du gestern/vorgestern/am 20.Juli etc. zwischen 16 und 18 Uhr.
Ich hätte da auch so meine Schwierigkeiten mit der Antwort :-))

vom 06.09.2023, 10.32
2. von ixi

Bei uns stand in der Tagespresse man möge die Inhalte beim foodsharing bitte den Bedürftigen überlassen.

vom 06.09.2023, 07.56
1. von Moni

Freut mich sehr, dass du ein Lebenszeichen abgibst. Hab schon dauernd geguckt und wollte schon per WhatsApp fragen, was los ist.

vom 05.09.2023, 15.48
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare:
gerhard aus bayern:
seit ich in rente bin lese ich fast jeden tag
...mehr

chris:
Oh ja, ich arbeite Vollzeit, davon zwei Tage
...mehr

chris:
Gegenüber von meinem früheren Büro gab es
...mehr

christine b:
wie gut, dass das keine große angelegenheit
...mehr

christine b:
ganz genau weiß ich was du meinst.aber es is
...mehr

Ingrid S.:
In Göggingen(Stadteil von Augsburg) gibt es
...mehr

Ingrid S.:
Ich achte auch an Angebote, die mir für uns
...mehr

Liane:
Das ist ja sehr erfreulich, dass die Ursache
...mehr

Viola :
Ich schaue auch auf Angebote und lasse sie wi
...mehr

Viola :
Bei uns hier rundum, gibt es auch Läden viel
...mehr