ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

whatsapp und einsam ?

Ich frage mich gerade, ob ein Handy mit WhatsApp drauf automatisch bedeutet, dass derjenige eingie Kontakte und Austausch hat oder ob es auch Leute mit WhatsApp gibt, die einsam sind ... die das Programm zwar haben, aber es meldet sich kaum jemand.

Engelbert 08.01.2020, 16.51

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

16. von Gitti

Ich nutze WhatsApp recht viel, vor allem mit der Familie (Söhne und Enkel sowie Geschwister),aber auch für Freunde. Aber eine Reihe der Kontakte sind auch ehemalige Kollegen und welche aus der Grundschule, Oberschule, Studium. Da ist der Kontakt eher seltener, aber man kann jederzeit Kontakt aufnehmen, auch wenn sie nicht zu Hause sind.Die "lustigen" Bildchen mag ich nicht, schicke auch nicht solche weg, außer Tier-Videos oder Bilder an meine Enkel, weil sie Tiere so lieben.
Wenn ich aber richtige Gespräche möchte, telefonische ich lieber.

vom 09.01.2020, 19.16
15. von Schpatz

Über WhatsApp bekomme ich mittlerweile nur noch vernünftige Nachrichten. Auf diese Bildchen usw. habe ich nie reagiert. Aber wie viele andere schon schrieben, das ist keine Frage der Einsamkeit oder dem Gegenteil. da stimme ich allen zu.

vom 09.01.2020, 10.32
14. von Karin v.N.

Ich denke man kann auch einsam sein mit WathsAp denn wie Lieserl schon schrieb, oft sind es nur weitergereichte Witzbildchen ob mit oder ohne Glitzer und damit ist kein echter Kontakt verbunden. Ein passendes Bild zu einer bestimmten Situation, das vielleicht aufmuntert oder gratuliert mag da etwas mehr sein. Aber ich glaube, dass WathsAp gegen einen realen Kontakt durch Gespräch oder Besuch nie die erste Wahl sein kann.

vom 09.01.2020, 10.14
13. von Lieserl

Ich habe sehr viele WhatsApp-Kontakte. Aber die wenigsten davon sind wirkliche Freunde, sondern einfach Bekannte oder auch Kunden. Ein lange WhatsApp-Liste hat, genau wie eine lange Freundschaftsliste bei Facebook, wenig mit der Realität zu tun.
Am Anfang, als WhatsApp aufkam, bekam ich von allen möglichen Kontakten immer doofe Bildchen, Filmchen mit Quietschestimmen und viel Glitzer. Das hörte sich auf, sobald ich nicht mehr drauf reagiert habe.
Wer einsam ist, kann seine Einsamkeit nicht mit Whatsapp beenden, sondern nur indem man unter reale Menschen geht.
Mein Handy ist realtiv ruhig geworden. Dafür läutet mein Telefon wieder öfter, seit ich das Glitzergedöns verweigere.

vom 09.01.2020, 09.36
12. von christine b

ich bin whats app sehr dankbar, weil ich zu den kindern somit viel kontakt habe und schöne fotos bekomme.
hätte ich keine kinder, dann sind noch einige freundinnen mit denen ich whats app kontakt habe.
aber ich denke auch, dass whats app kontakte nicht gegen die einsamkeit helfen.
meiner alleinlebenden schwester (kinder weiter weggezogen) schicke ich täglich whats app, damit sie weiß, dass ich an sie denke. sicher freut sie das sehr, aber an vielen tagen fühlt sie sich eben sehr einsam trotz der whats app kontakte die sie hat.
aber sicher ist es besser als nix!

vom 09.01.2020, 09.24
11. von Carina

Für mich gibt es einen grossen Unterschied zwischen "Einsamkeit" und "Alleinsein" bzw. sich so zu fühlen.Ich kenne eine Frau, die viele Kontakte hat, sich jedoch sehr einsam fühlt. Sie benennt diese im Austausch mit diesen Menschen (und da sind wohlgemerkt mehrheitlich jahrzehntelange sog. Freundschaften dabei) als oberflächlich. Damit meint sie den Menschen, der dahinter steht. Meines Erachtens sucht sie immer noch im Aussen, doch, so ist nun mal meine Erfahrung, wird sie nie das finden, was sie sucht.
Einsamkeit hat für mich etwas Trennendes, Nichterreichbares; Alleinsein etwas sehr Verbindendes, was ich als sehr, sehr schön empfinde. Sehr dankbar bin, wenn ich das erlebe und ausstrahlten darf.

vom 09.01.2020, 09.07
10. von Brigida

Ich denke, Whatsapp hat nichts mit Einsamkeit zu tun. Wie Chris schon schreibt, kann man in einer Grosstadt auch alleine sein und vielleicht sogar nicht einsam, weil man mit sich im Reinen ist. Es ist aber ein Glück, einen gleichgesinnten Partner zu haben, egal wieviele Kontakte man hat, ob einen oder viele oder keinen....


vom 09.01.2020, 07.01
9. von Lina

Ich denke nicht, dass die Menge der WhatsApp Kontakte etwas über Personen aussagt... ich meine, ob sie mit wenigen Kontakten einsam sind.

Ich kenne jemand... die mag über WhatsApp nicht kommunizieren... also hat sie bestimmt wenige Kontakte auf diese Art.
Andererseits kenne ich jemand... die schickt ständig WhatsApp Nachrichten.

Wer ist jetzt einsam? Die, die nicht schreiben mag... oder die, die ständig etwas schickt?

vom 09.01.2020, 00.53
8. von Sywe

Es gibt auch Menschen mit WhatsApp, die einsam sind. Dies weiß ich aus meinem Bekanntenkreis.
Mir selbst geht es nicht so, habe viele Kontakte, die ich auch, aber nicht ausschließlich über WhatsApp pflege. Für mich sind WhatsApp eine unkomplizierte schnelle Verbindung, man kann kurze Infos und Bilder austauschen.

vom 08.01.2020, 21.16
7. von IngridG

Viele Kontakte zu haben, bedeutet nicht, nicht einsam zu sein. Wenn ich mich einsam fühle, dann nicht deswegen, weil mir Kontakte fehlen und schon gar nicht dieses whatsapp. Mich würde das eher nerven, so oft angebimmelt zu werden.

vom 08.01.2020, 18.49
6. von lieschen

wie schon mal erzählt habe ich so eine Technik nicht, freue mich über mein analoges Tel., denn ich werde oft angerufen, von früheren Kollegen/innen, wie gerade eben, Freundin, Bekannten usw. da wird dann etwas erzählt, für mich als Single ist es das 1. Tor zur Welt, wenn ich Sprache hören will, das 2. sind die @, und 3. hier bei Seelenfarben, so fühlt man sich weniger einsam.

vom 08.01.2020, 17.55
5. von ixi

Man kann über WhatsApp nur Kontakte pflegen die schon bestehen.
Besonders gut getan haben mir meine WhatsApp's vorletztes Jahr als ich mehrfach im Krankenhaus war da gab es einige Anlässe in der Familie wo ich immer ein wenig mit einbezogen wurde (und Fotos bekam)das hat mir sehr gut gefallen und gut getan. Natürlich bekam ich auch Besuche.

vom 08.01.2020, 17.55
4. von Regina

ich habe WhatsApp und habe zu fast niemand Kontakt, ich habe zuletzt am 24.12. einer Bekannten Weihnachtsgrüsse gesendet, sie dankte mir und seitdem keine WhatsApp mehr geschickt bzw. erhalten.

vom 08.01.2020, 17.42
3. von Chris

Einsamkeit hat nichts mit vielen Kontakten zu tun, sondern ist ein Gefühl. Man kann in der Großstadt wohnen und in einem großen Unternehmen arbeiten, viele Hobbys und Bekannte haben und trotzdem einsam sein. Wer sich mag wird nie einsam sein...

vom 08.01.2020, 17.31
2. von Inge

Am Wochenende bimmeln bei mir endlos whatsApps rein. Da haben viele ja Zeit sich zu melden. Ich stelle dann manchmal das Smartphone auf "stumm" und schaue nur sporadisch rein. Ansonsten würde mein Mann meckern. Also keine Spur von Einsamkeit!

vom 08.01.2020, 17.09
1. von MOnika Sauerland

Ich hoffe nicht. Habe allerdings keine Ahnung. Gute Frage!

vom 08.01.2020, 16.54

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
IngridG:
Solange man alleine oder mit Partner läuft,
...mehr

:
ENgelbert,kannst du bitte den 2. doppelten Ko
...mehr

Katharina:
Ich fand es schwierig, einen solchen Menschen
...mehr

:
Dass die Verursacher sich nicht schämen!Da h
...mehr

Ilana:
Finde die Idee gut - normale Cafes sind meist
...mehr

Katharina:
@Engelbert: hmm… ich bezog mich jetzt nur a
...mehr

Friedrich:
Wieso sollte es plötzlich anders sein?Solche
...mehr

IngridG:
Na, wenn sonst keine Bitternisse entstanden s
...mehr

:
Dass die Verursacher sich nicht schämen!Da h
...mehr

IngridG:
Heute morgen bei Lidl: steht da ein junger Ma
...mehr