ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

wird knapp

Als wir heute nach Hause kamen, schaute ich in den Garten und sagte "ich wünsche Mickey nochmal einen schönen Sommer" ... Beate antwortet "ich auch" ... woraufhin ich sage "wird knapp" ... und Beate auch "ja, wird knapp" ... denn er ist alt geworden, unser Kater ... alt, langsam, bißchen wackelig ... im Kopf jung wie eh und je, aber der Körper ist auf Menschenjahre gerechnet ja mittlerweile 75 Jahre alt. Ach, Mensch, noch einen schönen Sommer bitte.

Engelbert 08.02.2018, 17.43

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

15. von Karin

Aber der sieht doch noch ganz munter aus (auf dem Foto weiter oben)... Beobachtet ihn einfach gut, man merkt ja, ob es einem Büsi noch wohl ist oder nicht. Wir haben auch so einen Greis zu Hause, er wird bald 18, und ich habe mindestens schon dreimal geistig ABschied genommen, aber es war noch zu früh. Er ist okay, und solange er noch frisst und entspannt schläft... Liebe Grüsse an den alten Herrn!

vom 09.02.2018, 10.58
14. von Lieserl

Ja, die Gedanken kenne ich. Meine beiden werden im Juni 16. Sind beide noch fit, aber man merkt schon dass sie ruhiger geworden sind.
Der Kater, der früher nur draussen war, geht kaum noch raus, schläft den ganzen Tag. Die Katz ist noch ein bissl gschaftiger, aber auch schon viel ruhiger.
Fit sind sie beide noch. Sie springt noch aus dem Stand auf den Büroschrank, der 120 cm hoch ist, weil sie sich da hinter Büchern und Ordnern ein Versteck gebaut hat.

vom 09.02.2018, 10.04
13. von nora

Mickey und Euch wünsche ich alles Gute, eine gute (und noch möglichst lange) Zeit miteinander und dann einen ruhigen Abschied. - Mein Kater Murr ist 19 Jahre alt geworden, mit Altersbeschwerden, wie sie auch Menschen haben; aber der Tierarzt meinte, er habe keine Schmerzen, von denen man ihn erlösen müsste, er sei nur einfach "gebrechlich" geworden, und so durfte er eines natürlichen Todes sterben. Er fehlt mir heute noch!

vom 09.02.2018, 10.00
12. von christine b

das wünsche ich euch und mickey von herzen!
wie alt ist er denn in tierjahren?
aber aufs alter kommt es gar nicht an, sondern auf die körperliche verfassung, wie beim menschen gibt es auch bei den tieren weche, die mit 70 menschenjahren fit oder fertig und greise sind.
alles gute lieber mickey für einen schönen katzensommer!

vom 09.02.2018, 08.58
11. von Karin

Einen schönen guten Morgen,
bei uns jährt sich im April der Tag, an dem ich unseren Kater Samy gehen lassen musste....er hätte heuer im Mai seinen 12 Geburtstag......ich vermisse ihn sehr....aber wir haben beschlossen, dass wir im heurigen Jahr zwei Katzenkindern (und einer davon sollte ein Tiger sein ;-) ein liebevolles Zuhause geben möchten. Ich hoffe, dass die "richtigen Zwei" den Weg zu uns finden ....bin zuversichtlich und freue mich heute schon, wenn 8 Pfoten bei uns einziehen ;-))).....ein schönes Wochenende! Karin

vom 09.02.2018, 07.44
10. von ReginaE

meine Katzen bekommen immer mal wieder frisches Fleisch klein geschnitten oder frischen Fisch ebenfalls klein geschnitten. Ich denke beides hat seine Qualität, schließlich wird eine Maus ebenfalls frisch vernascht, und nicht gekocht oder ä. Mein Kater ist aktuell bald 16 Jahre alt, noch gut auf den Beinen und schlank. Allerdings hat er ein erhöhtes Schlaf- und Wärmebedürfnis.
Die Emily ist auch schon 12 Jahre, aber ziemlich rund und immer gefräßig.

Beide Katzen sind reine Hauskatzen, müssen eben nur untereinander klar kommen.

vom 09.02.2018, 07.34
9. von Killekalle

Ich wünsche Euch sehr, daß Eure Opakatze seine sieben Leben noch nicht verbraucht hat.

vom 09.02.2018, 00.04
8. von Regine H.

Och nee, 75 ist doch heutzutage fast noch jung! Ich würde mich riesig freuen, wenn Beate und Du Engelbert, noch einige Jahre mit einem "gesunden" Mickey verbringen dürftet. Seelenfarben ohne dieses schöne Fotomodell - unvorstellbar, obwohl ich normalerweiseceher Hundenarr bin, Euer roter "Senior" ist einfach fotogen!
Ich drücke mal beide Daumen, dass ihm das Schicksal doch noch ein paar Jahre gesundes Katerleben gönnt! Ich kannte mal einen Kater, der ist (laut Frauchen zumindest) stolze 23 Jahre alt geworden und eigentlich relativ fit geblieben.

vom 08.02.2018, 21.23
7. von Petra H.

Bitte nicht ;-(

vom 08.02.2018, 19.56
6. von lamarmotte

Stimmt, es fällt manchmal schwer, einem geliebten Haustier beim Älterwerden zuzusehen, und gelegentlich denkt man dabei sogar an sich selbst...
Nicht zu lange darüber nachdenken und jeden einzelnen, gemeinsam verlebten, schönen Moment bewusst geniessen!
Alles Gute wünsche ich Euch 3 und schliesse mich natürlich allen guten Wünschen für Mickey an.

vom 08.02.2018, 19.00
5. von charlotte


Mickey ist verwöhnt und kann noch lange leben ! Das ist mein Wunsch.
Obwohl ich Euch verstehen kann, bitte keine traurigen Gedanken haben, das hilft nicht. Geniesst Euer Zusammenleben voll.
Herzliche Grüsse

vom 08.02.2018, 18.42
4. von Steffi-HH

Ach, Eure Gedanken machen mich ganz wehmütig. Habe eben ein wenig in der Rubrik m und m gestöbert, was sind das für schöne Geschichten und Bilder.
Ich gönne Euch noch eine schöne Zeit zu dritt.

vom 08.02.2018, 18.34
3. von Karin P.

Unser roter Zazou könnte ein Bruder von Eurem Mickey sein. Und mit ihm ist es auch so: alt, langsam, tüddelig. Kann sein Fell nicht mehr richtig putzen, will sich aber auch nicht kämmen lassen. Er kam 2004 zu uns, war ausgesetzt worden, der Tierarzt schätzte ihn damals ca. 2-3 Jahre. Aber er freut sich seines Lebens nach wie vor, kann noch springen, wenn manchmal auch mit wackliger Landung und ist der Bettelkönig, wenn es um Leckerchen geht. Wünschen wir uns und den beiden noch eine schöne gemeinsame Zeit!

vom 08.02.2018, 18.32
2. von waldviertelleben

ach, geh. meine katze ist jetzt 17. und ich dachte auch schon seit jahren, dass sie bald sterben wird. und sie lebt und lebt. kriegt naheungsergänzung für die gelenke und spielt noch vergnügt. etwas wacklig ist sie auf den beinen und springen geht auch nimmer so hoch. ich wünsche eurem Mickey noch viele glückliche jahre.

vom 08.02.2018, 18.21
1. von Xenophora

Ja, einen guten, schönen Sommer, das wünsche ich Euch und dem so hübschen Mickey auch. Es ist so schwer, Tiere, die man so liebt, gehen zu lassen. Meine Schildkröte Mariechen ist ja noch im Winterschlaf, hat aber 300 Gramm abgenommen im letzten Herbst, das ist viel zu viel. Gestern habe ich sie mal geholt und gemerkt, wie müde sie ist, nun, sie ist ja noch im Winterschlaf. Ich habe sie einen Moment in ein wenig kühles Wasser gesetzt, damit sie ihren Feuchtigkeitsverlust ein wenig aufholen kann. aber ich glaube auch, sie wird in diesem Jahr sterben. Sie ist nun über 30 Jahre bei mir. Aber ich werde sie gehen lassen. Ich wünsche mir sehr, dass meine Schildkröten vor mir sterben, damit sie nicht noch einmal in fremde Hände müssen. Ich weiß, wie sehr sie bei Veränderungen trauern.

Alles Gute, Mickey!

vom 08.02.2018, 18.04

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare:
Maria:
Im Gedanken bin ich mit dabei, ansonsten ist
...mehr

MOnika Sauerland:
Ich wünsche euch viel Freude miteinander und
...mehr

Brigida:
UNGLAUBLICH ;) Herzlichen DANK für die Organi
...mehr

Carola (Fürth):
@buck :-))))
...mehr

Carola (Fürth):
Ja @ linerle, ich würde ein paar Nordlichter
...mehr

IngridG:
Das ist ja toll, dass die Hunde mitdürfen! Da
...mehr

buck:
anhand der Kommentare ekenne ich, dass es mas
...mehr

philomena:
Freu mich ... Oh, so Viele! Da hat der Stadtf
...mehr

linerle:
Schade, viel zu weit südlich für uns "Nordlic
...mehr

Engelbert:
Wir waren heute nochmal dort und habe den Bes
...mehr