ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

wo wie was, der sturz

Wo passiert ? Im Nachbarort, beim Spazierengehen ... erster Tag seit langem mit Sonne, angenehme 10 Grad ... ich hatte mich so auf den Spaziergang gefreut. Zwei Drittel der Strecke waren wir schon gegangen.

Wie passiert ? Da gibt es vor der Schule eine sogenannte Aufplasterung ... eine halbrunde Erhöhung quer über die Straße, damit die Autos langsam fahren ... ich laufe extra auf der Straße, weil dort noch am wenigsten Stolperfallen sind ... schaue aber gerade nach rechts, weil ich eine Treppe oder Sitzgelegenheit suche, um mir die Schuhe zu binden ... da stößt mein linker Fuß gegen diese Aufpflasterung ... und wenn bei mir ein Fuß gegen ein Hindernis stößt, dann liege ich auch schon.

Wie gefallen ? Nach vorne, auf beide Knie ... das linke Knie rot und blau und stark geschwollen, das rechte auch geprellt, man sieht aber nicht so viel ... aber das rechte Knie ist dennoch der Grund, dass ich kaum laufen kann ... und auch der Oberschenkel ... der macht irgendwie zu ... und ganz unangenehm sind die aktuellen (Nerven)schmerzen die vom Knie aus Richtung Hüfte ziehen, die immer da sind, nicht nur bei Bewegung. Die fressen mich grad fast auf. Trotz Schmerztabletten.

Wie gehts weiter ? Keine Ahnung, weiß nicht, wie ich heute Nacht liegen soll ... wie ich die beschissene Zeit rumkriegen soll ... Bein ganz grad machen geht kaum, Bein anwinkeln erst recht nicht ... zur Toilette gehe ich mit Achselkrücke ... ich kann nicht versprechen, dass nicht noch ein weiterer Jammer-Eintrag kommt ...

Engelbert 20.11.2021, 20.40

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

36. von Rita die Spätzin

Oh je oh je, gute Besserung!

vom 21.11.2021, 19.52
35. von Ursel

... oh...oh... ich schicke ebenso ganz besonders
gute Wünsche... schnelle Heilung -
vor allem gute ärztliche HIlfe!

vom 21.11.2021, 19.27
34. von Juttinchen

Jammer ruhig. Manchmal hilft es, Dampf abzulassen.
Gute Besserung.
Wenn ich falle, dann meistens auf den Rücken und auf den Kopf. Gebrochen habe ich mir dabei noch nie etwas.
Gute Besserung und lass Dich von Beate pflegen.

vom 21.11.2021, 13.50
33. von Karin v.N.

Ach Mensch, das tut mir sehr leid du gefallener Engel und ich wünsche dir dass zumindest die Schmerzen nach einer Untersuchung mit Medikamenten weniger werden können! Untersuchen lassen würde ich auf jeden Fall, schieb es lieber nicht auf obwohl in der heutigen Zeit drückt sich jeder gerne zum Krankenhaus zu fahren. Alle guten Wünsche begleiten dich!

vom 21.11.2021, 11.38
32. von gerhard aus bayern

gute besserung.

vom 21.11.2021, 11.01
31. von Ilka

Nach der Schilderung wird eine Fahrt zur Notfallambulanz wohl unvermeidlich sein. Der Gedanke an lange erforderliches Warten baut nicht gerade auf, das weiß ich.
Meine Freundin, die vor zwei Monaten gestürzt ist, hat zwei Tage die gebrochene Schulter ausgehalten, bevor sie ein Notarzt ins KH geschickt hat.
Bitte schiebe nicht auf, Engelbert, was unbedingt nötig ist. Tust Dir keinen Gefallen damit!
Ich wünsche Dir, dass Du nicht gar zu lange warten musst und die Schmerzen bald nachlassen!

vom 21.11.2021, 11.01
30. von Konny

Ich wünsche dir eine baldige gute Besserung. Kühlen hilft bei Prellungen meist ganz gut.

vom 21.11.2021, 10.38
29. von Maria

Lieber Engelbert, da wünsche ich Dir ganz gute Besserung. Notfalls doch am Montag zum Arzt gehen und genauer nachscheuen lassen.Alles Gute!

vom 21.11.2021, 10.34
28. von Marianne BODENMANN

Auch ich möchte dir gute und baldige Besserung wünschen. Ein Besuch beim Arzt ist bestimmt notwendig.

vom 21.11.2021, 10.03
27. von Mai-Anne

mein gott!!!! engelbert, ich weiß nicht, was ich sagen soll.....
ich bin nicht die, die wegen jedem mückenstich zum arzt rennt - aber in dem fall jetzt würd ich das schon anschauen lassen.
ich wünsch dir viel kraft und alles gute!

vom 21.11.2021, 09.27
26. von Monika aus Köln

Gehe bitte sofort zum Röntgen, mit Stürzen ist nicht zu spaßen. Seit meinen Stürzen im Jan. und Febr. 2019 geht bei mir ohne Rollator nichts mehr. Bin schon mit Rollator über eine hoch stehende Bürgersteigplatte gefallen. Ist aber gut gegangen.
Dir gute Besserung lieber Engelbert.

vom 21.11.2021, 09.15
25. von Heidi P

Lieber Engelbert, du hast ja nun schon sehr viele gute Ratschläge bekommen. Ich kann dir nur noch gute und schnelle Besserung wünschen.

vom 21.11.2021, 09.09
24. von Liane

Oh, Engelbert, als ich das jetzt gelesen habe, spürte ich richtig den Schmerz in den Knien und die Erinnerung meines letztjährigen Treppensturzes war sofort wieder da.
Bitte lass dich in die Unfallambulanz bringen, das gehört unbedingt genau untersucht.
Ich wünsche dir alles Gute und baldige Besserung.


vom 21.11.2021, 08.10
23. von Brigida

Oha, jetzt lese ich erst, was passiert ist. Also jammere nur, wenn es sein muss, es nimmt wenigstens die innere Spannung. Vielleicht gehst du doch zum Röntgen und zur Analyse, was zu machen ist. Ich kann auch nur sagen, so eine Scheisse....
Vielleicht soll dieser Sturz dir aber auch was sagen, dass du vielleicht etwas anders machen sollst? Oder einen Schritt weniger oder anders gehen sollst?
Wünsche Dir von Herzen einen guten Weg und eine schnelle und gute Besserung.
glg

vom 21.11.2021, 07.56
22. von philomena

Wenn es heute weiterhin so schmerzhaft ist, zur Unfallambulanz. Heute ist sicher besser als am Montag morgen.
Gute Besserung und dass die Schmerzen weniger werden.


vom 21.11.2021, 05.14
21. von Leonie

Das liest sich ganz übel, was Dir wieder passiert ist. Wenn es nicht besser wird, auf alle Fälle zum Arzt. Wirst dann wahrscheinlich nicht um eine größere Untersuchung herumkommen. Ausgerechnet jetzt.
Ich wünsche Dir gute Entscheidungen und recht baldige Besserung. Lieben Gruß

vom 21.11.2021, 04.47
20. von sigrid m

Lieber Engelbert, ich hoffe du hast inzwischen eine Lösung gefunden ,und du wirst von den argen Schmerzen erlöst. Pass auf dich auf!!
Danke , dass du troz Schmerzen , Seelenfarben nicht vergisst !!
Gute , gute Besserung!!Drücke die Daumen !!
Jammern erleichtert die Seele und es wird erträglicher!!

vom 21.11.2021, 03.21
19. von Carina

Alle guten Dinge sind leider drei.

Sehe das nicht als Jammern !!! ...als Feststellen,ja.

Dass du trotz alldem an uns alle denkst; das finde ich toll. Vergiss das bitte nicht und schaue auch auf dich und deine Beate. Bin so froh, dass du mit ihr sein kannst.

vom 21.11.2021, 01.36
18. von Engelbert

@ Hanna: ich hab nicht die Wahl, ich hab mich doch schon für das eine entschieden ;).

vom 21.11.2021, 00.59
17. von Lina

Ich würde zur Entlastung unter die Knie einen Poster legen... das haben wir im Krankenhaus auch gemacht.

@ Laura
"Weißt du die Ursache, dass du so schnell fällst? Das ist doch nicht normal?" das wollte ich auch fragen.

@ Engelbert
Du hast doch einige Vorerkrankungen... also ist vielleicht doch das verletzte Knie das leichtere Los... als Corona zu bekommen.

vom 21.11.2021, 00.58
16. von Laura

Gerade heute in den Nachrichten gehört, wer jammern oder fluiuchen kann, hält Schmerzen besser aus. Also jammer ruhig ... aber lass bitte auch danach schauen.

Weißt du die Ursache, dass du so schnell fällst? Das ist doch nicht normal?

vom 21.11.2021, 00.47
15. von Hanna

@ Engelbert. Kannst du sagen wie ein Corona Verlauf wäre? Das wollen wir alle nicht erfahren. Dein Schmerzen sind sicher schlimm werden aber vergehen. Aber kannst auch Corona wählen. Dann werden wir lesen oder nicht wie das ausgeht.

vom 21.11.2021, 00.44
14. von Engelbert

@ Hanna: lieber ein leichter Coronaverlauf als das.

vom 21.11.2021, 00.17
13. von Sieglinde S.

Laufen solltest Du zur Zeit nicht, aber wenn Du wenigsgens gehen könntest ...
Sorry, diesen albernen Scherz konnte ich mir nicht verkneifen.
Ich wünsche auch gute Besserung.
Es ist ja nun leider passiert, und da kann man nur hoffen, der Körper macht es langsam erträglicher. Hoffentlich kein Riss in der Kniescheibe.
An so einer Schwelle wäre ich auch gestürzt. Ich sehe sowas ja nicht. Habe auch ständig Angst, zu fallen.
Mir ist in letzter Zeit oft leicht schwindelig. Und in den Beinen habe ich nicht mehr die Kraft. So war ich auch vor 2 Jahren in die dicke Strukturglas-scheibe in der WZ Tür gestürzt. Mein noch sehendes Auge hat einen Riss im Lid. Nur 2 mm tiefer, und ch war blind.

vom 21.11.2021, 00.17
12. von Hanna

Jammern hilft nicht. Weiter machen. Corona wäre schlimmer.

vom 21.11.2021, 00.05
11. von funny

Oh je, dann wünsche ich gute Besserung. Vom Fallen und den Folgen kann ich ja auch ein Liedlein singen. Hoffe, es ist bei Dir nichts gebrochen. Wenn es morgen nicht besser ist, lass es vielleicht besser mal röntgen. Ansonsten vielleicht mal Eisbeutel oder Arnika Salbe/Globuli gegen Blutergüsse versuchen

vom 21.11.2021, 00.02
10. von Christine L.

Jammere ruhig...wenn es dir etwas den Frust nimmt. aber bitte geh doch zur Notaufnahme, die geben dir die richtigen Medikament und vor allem du wirst geröngt... bekommst bestimmt was, dass die schmerzen etwas erträglicher werden.. alles gute!

vom 20.11.2021, 23.58
9. von Emma

Nicht jammern....ab zum Dok...sicher ist sicher...

vom 20.11.2021, 23.37
8. von Lisalea

Ein Besuch in der Krankenhausambulanz nimmt Dir sicher nicht sofort die Schmerzen, aber sicher weißt Du dann ob es was Schlimmeres ist als nur Prellungen!
Gute Besserung!!!

vom 20.11.2021, 23.18
7. von Webschmetterling

Jammere ruhig, lieber Engelbert, denn manchmal hilft das ein bisschen (mir zumindest).
Ich mag solche Straßen-Aufpflasterungen überhaupt nicht. Wäre ich dagegen gestoßen, hätte ich auch lang gelegen. Habe alles gelesen und je mehr ich las, je mehr hast du mir leid getan. Also ich schließe mich den Frauen an die meinen " Notfallambulanz".
Fahren müsste Beate dann.
Ich drücke Dir die Daumen. Falls Du jetzt nicht hin fährst, Kältepad drauf, nachher mit Heparingel oder -creme eincremen und eine Schmerztablette einnehmen.
Älteste Tochter ist während unseres Telefonates dieser Tage voll mit dem Knie gegen den Wohnzimmertisch. Sie hatte Sterne vor Augen, kalter Schweiß lief ihr runter, sie konnte kaum atmen vor Schmerz und alles was sie in Händen hatte (Teller mit klein geschnittenem Äpfelchen sowie Smartphone) lagen irgendwo rum. Sie hat 10 Min. gebraucht um wieder richtig zu sich zu kommen. Und sie hat sofort das gemacht was ich dir eben anriet.
Gute und schnelle Besserung lieber Engelbert.


vom 20.11.2021, 22.35
6. von Moscha

Oh oh Engelbert, wegen der Schmerzen vom Knie Richtung Hüfte würde ich vll doch versuchen, ein Röntgenbild zu bekommen.
Wenn Du die Notfallambulanz in Anspruch nimmst, dann drücke ich Dir die Daumen, dass sie Dich nicht zu lange warten lassen müssen wegen Coronakranken. Das würde gerade noch fehlen!
Drücke Dir die Daumen, dass skelettmässig alles normal ist!


vom 20.11.2021, 22.17
5. von maggi

Och Engelbert, du machst sachen.
Notfalldienst ist sicher nicht falsch und wenn nicht, unbedingt kühlen, kühlen, kühlen.
gute Besserung

vom 20.11.2021, 21.38
4. von Gerlinde aus Sachsen

Einen Besuch in der Notfallambulanz halte ich auch für eine gute Option. Ein Röntgenbild oder Ultraschall zeigen, ob alles heil geblieben ist.
Oder ein Anruf beim Notfalldienst. Fachleute erkennen oft bereits an den beschriebenen Beschwerden, was hilfreich sein könnte.
Ich weiß, dass man bei uns derzeit kaum in die Notfallambulanzen reinkommt, weil so viele Corona-Kranke kommen. Aber das ist eben hier in Sachsen.

Ich wünsche dir auf jeden Fall gute Besserung!

vom 20.11.2021, 21.27
3. von ReginaE

Notfallambulanz ist super, siehe @ErikaX.

Besser dort zu warten, als nicht schlafen können.

vom 20.11.2021, 21.17
2. von sonja-s

Oh Mann da hats dich aber schwer erwischt, so was blödes und nutzloses. Ich hab da leider keinen Rat.
Bitte Jammer so viel wie du es brauchst, jammern hilft ein bißchen.

vom 20.11.2021, 21.10
1. von ErikaX

Ich empfehle Dir den Besuch in der Notfallambulanz. Alles Gute für Dich.

vom 20.11.2021, 21.08

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare:
gerhard aus bayern:
bin jetzt 3x geimpft und hatte nie probleme.@
...mehr

Leonie:
Dieses Relikt kenne ich auch noch. Heute fast
...mehr

Leonie:
Bei den beiden ersten Impfungen hatte ich zwe
...mehr

Chris:
So einen Dreckabsteifer hatte meine Oma auch.
...mehr

Brigida:
OK, jetzt weiss ich, dass es ein Dreckabziehe
...mehr

Thomas R.:
@Gerti das stimmt nicht ganz, es gibt schwere
...mehr

Viola:
Haxen abkratzen!
...mehr

Lina:
Für mich ist das Teil ein Rest vom kaputten
...mehr

Freya:
Ich liebe meine Kinder und sie lieben mich un
...mehr

Karin v.N.:
Wirklich ein Relikt aus vergangener Zeit, den
...mehr