ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

zu sauer zu salzig



Dat wär jetzt nix für mich ... Fleisch ja, aber kein Salzfleisch ... Bohnen ja, aber keine sauren ... das Püree würde ich nehmen, aber nur mit einem r.

Engelbert 09.11.2021, 16.22

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

14. von JuwelTop

Ich weiß nicht, ob es dasselbe ist, aber ich habe auch schon Salzfleisch gemacht. Das ist ein größeres Stück Nacken, welches auf einem Kilo grobem Salz gegart wird. Es wird dadurch nicht salzig. Ich hätte alles probiert.

vom 10.11.2021, 11.39
13. von Gudrun

Saure Bohnen sind, soweit ich sie kenne, milchsauer vergorenes Gemüse. Eine alte Methode um auch im Winter noch Gemüse zu haben. Wird hergestellt wie Sauerkraut. Die Bohnen würde ich gerne mal wieder so essen wie sie meine Oma zubereitete. Salzfleisch war meist etwas fetteres Fleisch, das zum haltbar machen nach der Schlachtung in Salzlake eingelegt wurde. Es war im Gegensatz zu Kassler nicht geräuchert. War hier (wie auf dem Schild) in der Gegend ein typisches preiswertes Winteressen.

vom 10.11.2021, 08.04
12. von Lieserl

Unter Salzfleisch verstehe ich jetzt aus sowas wie Kassler, oder Surfleisch. Und das ist sehr sehr gut. Das Püree würde ich auch als Pürree essen. Die Bohnen lass ich stehen, weil ich keine Bohenn mag.
Ich bin auch ein Fan von korrekt geschriebenen Speisekarten, Einladungen, anderen offiziellen Schreiben. Denn hier sollte sich der Ersteller schon Mühe geben.
Dabei kann ich hier bei Seelenfarben, bei Facebook, bei WhatsApp über Tippfehler drüber wegsehen.

vom 10.11.2021, 07.41
11. von Carina

Herrlich..."Pürree" mit nur einem "r"...habe schmunzeln müssen:-)

vom 10.11.2021, 02.41
10. von Lina

Ich würd nur das Püree essen.

vom 10.11.2021, 01.12
9. von Birgit W.

Salzfleisch könnte sowohl im Salzbett gegart wie auch einfach gepökeltes Fleisch sein, also Kassler z.B. Saure Bohnen hab ich mal gegessen, war nicht meins. Wenn's nicht grad ein Nobelrestaurant sein will, sehe ich über das zusätzliche R mal hinweg.

Generell bin ich aber auch ein Freund von korrekt geschriebenen Speisekarten und habe gleich mal auf eine Internetseite eines - ich sag mal sich für besser ausgebendes - Restaurants geschaut und in 6 Zeilen so viel Fehler gefunden, dass ich an der Sorgfalt des Unternehmens zweifle. Wer sich zu den Besseren zhlt, sollte nicht durch exklusive Rechtschreibung auffallen. Ihr dürft gern mitsuchen:

Lassen sie sich Zu Heiligabend und Weihnachten im XXX's himmlisch verwöhnen.
Verbringen Sie im Kreise ihrer engsten einen besonderen Abend. F.K. und sein Team lädt Sie auf die 17. Etage ein. Dort genießen Sie nicht nur das stilvolle Ambiente und den spektakülaren Ausblick sondern haben die Wahl zwischen dem exklusiven Weihnachtsmenü in 3- oder 5-Gängen. Buchen sie noch heute Ihr Ticket und setzen Sie einen kulinarischen Höhepunkt für Sie und ihre Liebsten and den Feiertagen.



vom 09.11.2021, 21.24
8. von Ursi

Sag mal, mi ist das leider auch als Erstes aufgefallen. Aber ich hätte es nicht erwähnt, wenn du nichts dazu geschrieben hättest. Frau darf Fehler ja behalten, wenn sie einen findet.

Ist denn Salzfleisch nicht Kassler? Bin ganz verwirrt wegen püRree und sauren Bohnen. Kenne ich nicht.

Komm mich doch mal besuchen, ich habe zurzeit auch einen Bohnen-Tick. Dann muss ich wenigstens nicht immer alleine essen.

vom 09.11.2021, 19.56
7. von IngridG

Ich schreibe jetzt immer Brei..
Sauere Bohnen können sehr salzig und sauer sein, hab ich schon erfahren, je nachdem, wie sie eingelegt sind.

vom 09.11.2021, 18.27
6. von Xenophora

Eigentlich ist es ja ein französisches Wort und wird so geschrieben: Purée (de pommes de terre. Jetzt überlege ich aber, ob an pommes ein s kommt oder nicht.

vom 09.11.2021, 18.01
5. von Engelbert

@ george: Das stimmt doch gar nicht ... ich hätte das Bild auch gezeigt, wenn der Brei korrekt geschrieben gewesen wäre ... ich hatte schon "das Püree nehme ich gerne" geschrieben ... dann stutzte ich, schaute schnell im Netz nach, wie das Wort richtig geschrieben wird ... und dann musste natürlich so schreiben wie es oben steht ... aber danach gesucht habe ich nicht. Ich hatte den Fehler ja erst gar nicht gemerkt.

Und du ... auf welcher Suche bist du ... auf der Suche, ob sich was findet, das man kritisieren kann ;) ... lächel.

vom 09.11.2021, 17.44
4. von clooney

Immer wieder auf Fehlersuche ...

vom 09.11.2021, 17.20
3. von Engelbert

Salzfleisch müsste doch gepökeltes Fleisch sein !?

@ Konny: ich schau auch jedes Mal nach, bevor ich Püree schreibe *gg*.

vom 09.11.2021, 17.17
2. von ReginaE

Salzfleisch ist nicht wirklich salzig.

Saure Bohnen, da ist wohl eher noch ein Schuss Essig dabei, also nicht so sauer.

Pürree kann ich essen auch mit den zwei "r". Ich esse Kartoffeln und keine Buchstaben.

vom 09.11.2021, 16.47
1. von Konny

also soweit ich weiß ist das Fleisch auf einem Salzbett, manchmal auch in einem Salzmantel gegart und überhaupt nicht salzig. Bei den sauren Bohnen kann ich nicht mitreden, die sind ja wohl fermentiert. Bei dem Püree hast du recht. Ich habe da aber auch so meine Schwierigkeiten

vom 09.11.2021, 16.40

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare:
gerhard aus bayern:
bin jetzt 3x geimpft und hatte nie probleme.@
...mehr

Leonie:
Dieses Relikt kenne ich auch noch. Heute fast
...mehr

Leonie:
Bei den beiden ersten Impfungen hatte ich zwe
...mehr

Chris:
So einen Dreckabsteifer hatte meine Oma auch.
...mehr

Brigida:
OK, jetzt weiss ich, dass es ein Dreckabziehe
...mehr

Thomas R.:
@Gerti das stimmt nicht ganz, es gibt schwere
...mehr

Viola:
Haxen abkratzen!
...mehr

Lina:
Für mich ist das Teil ein Rest vom kaputten
...mehr

Freya:
Ich liebe meine Kinder und sie lieben mich un
...mehr

Karin v.N.:
Wirklich ein Relikt aus vergangener Zeit, den
...mehr